Fat Boy Leistungsverlust?

5 Antworten

Ohne eine zugelassene und verbaute Leistungsdrossel, nützt dir auch eine Leistungsmessung samt teuren Gutachten nichts.

Selbst wenn die Messung nur 45 PS ergäbe, nach Wechsel von Filter und Zündkerzen sowie Vergasereinstellung könnten ja wieder 56PS vorhanden sein.

 

Nur weil sie alt ist heißt es nicht das sie gleich ca 15% ihrer leistung verloren hat. Für neuere harleys speziell die baureihe sportster und das  modell streetbob weiß ich das es drosselsätze gibt.

Wenn sie signifikant weniger als 56PS hat ist sie einfach kaputt. Dafür ändert dir aber niemand die Nominalleistung in den Papieren. 
Spricht: Du darfst die ned fahren.

Dafür bräuchte es schon einen geprüften und zugelassenen Drosselsatz.

Mal davon abgesehen ist so ein Eisenberg mit 48PS auch nicht mehr schneller als ein Schulbus. Da will doch keiner mit fahren. Die is ja doppelt so schwer wie ein ordentliches A2 Mopped.

31

Als ob das einen großen Unterschied macht, von 56 zu 48PS.....?

0
21
@Floyd

16,7%.

Und das bei einem Mopped das eh schon 150Kg zu schwer und elend schwach ist.

1

Verbrauch der Duke 200 und 390

Hallo, ich fange demnächst an Motorrad zu fahren (ja ich weis etwas spät), jedenfalls entscheide ich mich derzeit zwischen der 200 Duke und der 390 Duke von KTM.

Da ich noch nicht Arbeite muss ich doch schon peinlich genau auf den Verbrauch achten, und kann da leider keine genauen Werte im Internet finden. Diese schwanken nämlich sehr stark, so sagt ein Freund von mir, der die 200er fährt, dass er ca. 2,5L im durchschnitt verbraucht, im Internet les ich jedoch immer 3L - 3,5L . Die Duke 390 dann ca. ~4L verbrauchen.

Könnte jemand, der sich damit auskennt, oder vielleicht soger selber eine fährt die Zahlen bestätigen. bzw. seinen Verbrauch schreiben? Wäre mir eine große Hilfe, Danke. Dayne

PS: bitte keine Kommantare wie "wer kauft sich freiwillig eine 200/390 maschine"

...zur Frage

Kurze Frage über Motorräder und Drosseln ?? (Neuling)

HI

bin etwas unerfahren in Sachen Motorrad. Möchte aber meinen Motorradführerschein beginnen in den kommenden 2 Jahren. Daher hab ich ein Paar Fragen um mich einfach mal zu informieren. Mein Favourite ist eine Harley Davidson der Sportster Reihe, also im allgemeinen möchte ich einen Cruiser, daher wäre eine Yamaha Virago auch gut (soll ja ein gutes Einsteigermotorrad sein). Was meint ihr, wäre ich mir einer größe von 1,65 m zu klein für eine Harley

http://www.autoscout24.de/Moto/Details.aspx?id=221999670&cd=634852513630000000&asrc=st|fs

oder könnt ihr mir etwas besseres empfehlen ? Und man muss ja direkt nach dem erhalt des Führerschein. 2 Jahre mit einem Motorrad fahren, welches nicht mehr als 15 PS haben darf.

Und was ist dieses Drosseln ? Kann ich mir die Harley im Link kaufen und sie dann drosseln, also die Geschwindigkeit von 68 PS auf 15 Ps senken ? Ist das möglich ?

Bitte keine Beleidigungen oder sonstigen unpassenden Kommentare

Bedanke mich für jede Hilfe

...zur Frage

Nachbau Verkleidung BE ?

Hallo,

ich habe mir vor paar tagen ein neues Motorrad gekauft, ich habe bei diesem Motorrad eine Original Verkleidung dazu bekommen, die Verkleidung hat aber jetzt nicht wirklich ein cooles deisgn und hat Löcher drinn aufgrund von Sturz pads, was bei einer Supersportler total komisch ausschaut :)

Der vorbesitzer hat sehr viel ins Motorrad stecken müssen um das jetzige coole Design zu erschaffen :D Dinge wie Bremshebel, Auspuff, hat alles eine ABE oder E nummer, das Windschild nicht, das werde ich aber ändern.

Mein Großes problem ist, das Motorrad hat eine Nachbau Verkleidung aus einer bekannten seite, das Material besteht zwar auch aus ABS wie die echte, jedoch ist dieses Material nicht ordentlich geprüft weshalb das weder eine E nummer noch Papiere vorhanden sind ( bei den Amis juckt das ja nicht haha) die Verkleidung passt perfekt drauf, es ist kein billiger pfusch. Mir ist bewusst das nie ein Tüv Prüfer oder Polizist meine Verkleidung abschrauben wird um nach nummern zu suchen, jedoch frage ich mich trozdem ob ich mir da einen zu großen Kopf mache. Ich habe gehört das bei einem Auto mit zu großen Felgen als zugelassen nicht direkt die BE erlischt, frage mich nun ob ich trotzdem eine BE habe. Vielleicht kann mir jemand helfen danke :)

ps: ich fahre halt wirklich nur dann wenn mir das wetter gefällt und nur landstraßen, wenn es mich hinhauen würde und ein Splitter eine Person verletzen würde ist mir kla das dann ein Problem auftauchen könnte, aber man kann ja auch übertreiben :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?