Fährt eine A2-gedrosselte Maschine soviel wie eine Maschine mit Grund auf 48 PS?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

im Prinzip schon, es sei denn eine Verkleidung begünstigt den Luftwiderstand. Dann wäre diese Maschine evtl. etwas schneller in der Höchstgeschwindigkeit.

Bei der Beschleunigung kann ein größerer Unterschied vorhanden sein, je nachdem wie der Motor gedrosselt wurde.

Siehe auch https://www.motorradfrage.net/frage/nachteile-bei-drosselung-ueber-gaswegbegrenzung-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine für 48 PS konzipierte Maschine mit vergleichbarer Bauart ist eher leichter als eine auf 48 PS gedrosselte, wird also schon einmal besser beschleunigen. Bei der Endgeschwindigkeit zählt in der Ebene nur der Luftwiderstand (bedingt durch Stirnfläche / CW-Wert).

Diese Gaswegbegrenzer-Geschichten sind IMHO nicht gut, man sollte gerade als Anfänger lernen, das Gas richtig zu dosieren, mit einem kurzen Gasweg lernt man das nicht, Drosselungen über Ansaugkanalverengung und ähnliches sind besser.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Grunde ja, weil PS gleich PS ist. Es wäre denkbar, dass einem Bike die Drosselung nicht gut tut und dann verändert sich die Charakteristik negativ. Die Vmax sollte allerdings nicht betroffen sein, eher der Drehmomentverlauf-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?