Honda cbr 400 auf 48ps drosseln?

3 Antworten

Für alte Mopeds, gibt es oft nur 25 kW drosseln, da es sich für Hersteller nicht auszahlen würde, 35 kW drosseln herzustellen, wenn die Nachfrage zu gering ist.

Die 25 kW drosseln kannste auch verwenden - die stammen aus der Zeit als man noch nicht 35 kW fahren durfte.

1

Ja danke hab ich auch ebend gemerkt :D

0
41
@Thelost

Hast du deine Neuroleptika noch nicht eingenommen?

1
1
@deralte

Ich versteh nicht wie man das hier wegen eines Rechtschreibfehlers so ernst nehmen kann. 

Und PS. Das war eine Anspielung 

0
13
@deralte

Wieso verschwendest du deine Zeit? Ist dir langweilig? :D

0

34PS/48PS... nu bin ich verwirrt.. was gilt denn nu für wen?

Bzgl. der letzten Fragen hab ich im Teilehandel nach Drosselsätzen gegoogelt. Gefunden hab ich noch beides (auch für das selbe Motorrad)

Wer ist denn heute noch auf 25kw verurteilt ?

Ich hätte jetzt gedacht auch 'Altfälle' (also vor 19.1.2013 )wären nun auf 48PS begnadigt ;)

Insofern dürfte die Nachfrage doch für 25KW Kits doch nahe NULL sein.

...zur Frage

Yamaha MT-07 drosseln? Hallo, ich bin 17jahre alt und mache bald den A2. Kann ich die Yamaha MT-07 2018 auf 48PS drosseln ohne irgendwelche Komplikationen?

...zur Frage

Wo muss im Vergaser die Drossel rein?

Ich habe eine Honda CBR 125, die ich jetzt wegen meines A1-Führerscheins drosseln muss. Jetzt bin ich aber ratlos wo die Drossel (einfacher schwarzer Plastikring) genau reingehört. Kann mir das jemand anhand des beigefügten Bildes erklären?

http://www.125er-forum.de/attachments/166-teile-and-zubeh-r/15646d1234112064-honda-cbr-125-vergaser-bj-06-incl-choke-und-drossel-bild1266.jpg

...zur Frage

Honda CBR 900RR mit A2?

Hallo ihr alle ich habe vor kurzem meinen A2 gemacht und bin auf der Suche auf eine 96 Fireblade SC 28 gestoßen. Sie ist bereits auf 35 KW gedrosselt. Nun meine Frage da sie 72KW hat und ja nur bis 70 KW erlaubt ist zu drosseln oder habe ich irgendwas übersehen? Der derzeitige Besitzer hat auch den A2

Vielen Dank für Antworten

...zur Frage

Honda cbr 500r oder anderes A2 Motorrad

Hallo erstmal , ich habe mich entschieden den A2 Führerschein zu machen. Da ich (17) ein riesen Fan des Zweiradfahrens bin. Und wenn man sich entscheidet einen Führerschein zu machen schaut man sich ja auch nach in frage kommenden Motorrädern um.

Da ich mit A2 ein Limit von 48Ps habe, ist mir die neue Honda cbr 500r richtig in auge gefallen :). Sie sieht gut aus, hat ABS und genau 48PS und wird auch sparsam im Verbrauch sein. Ausserdem habe ich "bis jetzt" nur gutes über die Langlebigkeit von Hondamotoren gehört.

Hier könnt ihr mal einen Blick auf das gute Stück werfen und euch eine eigene Meinung bilden: http://www.honda.de/motorraeder/modelle_cbr500r.php

Natührlich habe ich mit Motorrädern noch nicht viel Erfahrungen . Deswegen würde es mich freuen wenn ihr mir eure Meinung zur cbr mitteilt und mir vlt noch andere gute Motorräder vorschlagt. Da ich jetzt am Anfang meiner Sturm&Drang Zeit stehe und ich ein Fan von der Sportlichen Fahrweise bin ,hätte ich trotz des 48PS Limits doch gerne einen Supersportler , ich werde natührlich nach den 2Jahren A2 meinen Führerschein auf A erweitern also kommen auch gedrosselte Maschinen in Frage,die ich dann später ungedrosselt fahren kann . Meine "erste" sollte aber folgende Werte erfüllen:

  • Mindestens 400 ccm
  • Verschleißarm ( ja ich werde mich gut darum kümmern)
  • Vollverkleidung
  • Beschleunigung von 0-100 in unter 6 sekunden
  • Topspeed min 180 kmh
  • Verbrauch zwischen 4-6 Liter pro 100km
  • ABS
  • Budget: 5000 euro

Das wärs auch schon Marke ist mir eigentlich egal , ich denke das die oben genannten Werte mit 48PS realisierbar sind und bedanke mich schonmal im Virraus für Antworten.

mfg

...zur Frage

Kann ich ein in 2016, von 82kw auf 35kw gedrosseltes Motorrad in 2017 zulassen?

Servus Leute, ich habe folgendes Problem: Seit dem 28.12.16 dürfen keine Motorräder, die mehr als 70kw haben auf 35kw gedrosselt werden. Nun bin ich im besitz eines 82kw Motorrads, dem im letztem Jahr, vor Eintritt der neuen Regelung die 35kw Drossel eingebaut wurde. Das Motorrad wurde letztes Jahr abgemeldet und nun möchte ich es neu anmelden. Im Fahrzeugschein fehlt jeodch die Eintragung der Leistungsbeschränkung, die Abnahme, sprich TÜV Bescheinung über die Drossel habe ich und generell TÜV (HU) hat das Motorrad auch noch. Die Drosselung erfolgte im Mai 2016. Kann es sein das die Eintragung bei der Zulassung damals vergessen wurde? Und kann ich jetzt trotzdem das Motorrad mit der Bescheinigung der Drossel vom Mai 2016 gedrosselt zulassen? Im Besitz des A2 Führerscheins bin ich seit Juni 2016. Somit falle ich ja unter den sogenannten Bestandsschutz und darf trotzdem ein 35kw Motorrad fahren. Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?