Blinker & Rücklicht eintragen lassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Beleuchtungen keine E-Nummer haben muss ein Lichtgutachten erstellt werden, eine Einzelabnahme käme also teuer, da ein lichttechnisches Gutachten angefertigt werden müsste (am LTIK). Fahrtrichtungsanzeiger unterliegen der ECE-R6 und müssen ein entsprechendes Prüfzeichen tragen.

Auspuffe sind übrigens wegen Abgas-, Lärm und Leistungsmessung so teuer für eine Einzeleintragung ;)

PS: Warum kaufst du nicht einfach Blinker und Rücklicht mit einer E-Nummer? So teuer sind die eigentlich nun auch nicht.

LzG

Max

11

Naja ich frage deswegen, weil ich auf eBay Spiegel mit integriertem Blinker gefunden habe und mir das total gut gefällt, aber da nichts von einer E-Nummer steht. Falls es dich intressiert:

http://www.ebay.de/itm/270952198078?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&trksid=p3984.m1423.l2649#ht6198wt_2228

lg

0
23
@Wuroiz

Das Teil hat wahrscheinlich auch keine E-Nummer, wenn es aus den Staaten kommt. Ich bleibe bei der Meinung oben, sehr teuer, ich würde schauen ob es sowas nicht mit E-Nummer gibt (bin mir da sicher dass man mit etwas Suchaufwand etwas findet)

0

Ich muss gestehen, die sehen wirklich nicht schlecht aus (Dein Link). Da kann man schon in Versuchung kommen. Aber wie Mogges schon sehr gut geantwortet hat, sind Einzelabnahmen sehr teuer. Dann kommt noch die Gefahr, dass die nicht zugelassen werden. Ist sogar wahrscheinlich. Der Hersteller wird die Kosten scheuen, da er damit rechnet. Wenn er die zugelassen bekommen würde, könnte er einen höheren Preis verlangen. Gruß Bonny

Hallo,

Mogges hat´s erfasst. Die Kosten für ein erforderliches Einzelgutachten stehen sicher völlig außer Verhältnis für die Blinker. Ob´s nun 1000 Euro oder weniger sind, weiß der TÜV. Hast Du die schonmal gefragt?

LG

haifisch

11

Nein, bisher noch nicht, weil der TÜV bei uns im Moment irgendwie schlecht zu fassen ist, frag mich nicht warum ;-) Deswegen wollte ich hier fragen

0

Wo Motorrad vor Kauf überprüfen lassen?

Hallo, ich hab vor demnächst ein gebrauchtes Motorrad zu kaufen. Wahrscheinlich eine Honda NTV mit einer Preisvorstellung von ca. 1000 Euro. Leider hab ich keinerlei Erfahrungen. Ich kenn mich nicht gut genug aus, um das Motorrad auf technische Mängel zu überprüfen. Wo kann ich so einen Check machen lassen und was wird das kosten? Ist das nötig oder ist es vllt auch ohne Erfahrung gut möglich?

Wie geh ich vor? Was wird es kosten bis ich das Motorrad besitze und fahren kann? Angenommen ich finde ein Inserat ohne TÜV. Was muss alles gemacht werden (in welcher Reihenfolge?) und was kostet es?

Danke für euro Hilfe! MfG

...zur Frage

Ist er jetzt legal oder nicht?

Folgendes Problem:

Mein Kumpfel hatte einen Unfall mit seiner yzfr125 mit leovince anlage(nicht beschädigt).Er hat jetzt das Motorradfahren leider aufgegeben und sein Motorrad verkauft(der Käufer wollte den leo vince nicht).Deswegen hat mein Freund mir den Auspuff geschenkt.Will aber 100% legal unterwegs sein.Drr auspuff hat eine E-Nummer und ich würde immer mit DB-Eater fahren.Aber soweit ich weiß ist ja eine E-Nummer kein garrant für legalität.Da die Yzfr125 ja einen Kat hat frage ich mich ob es mit diesem Nachrüstkat dann 100% legal wäre und ob ich dann zum Tüv müsste um den Aupuff eintragen zu lassen.

Also die Zentralefragestellung: Wie bekomme ich den Auspuff legal?

LG Paul

...zur Frage

Eintragung des Auspuffs notwendig?

Hallo Biker,

zusätzlich zu meiner neuen Scheibe habe ich meinen Originalauspuff durch einen Sportauspuff von Shark ausgetauscht. Dieser ist laut Händler mit EG/BE. Ich dachte, da werden immer automatisch entsprechende Papiere mitgeliefert. Dem Auspuff lagen jedoch keine Papiere bei, stattdessen ist die E-Nummer in den Auspuff selbst eingestanzt. Ein Anruf beim Händler ergab, dass dies sowohl für polizeiliche Kontrollen als auch für den TÜV ausreicht. Das kann ich mir speziell in meinem Fall nicht vorstellen, da die Nummer leider in Richtung der Schwinge liegt und es so etwas umständlich ist, sie zu lesen. Meine Frage also: Hat jemand von euch schon mal Erfahrungen diesbezüglich gemacht? Sollte ich den Auspuff lieber doch eintragen lassen oder reicht so eine Nummer tatsächlich aus? Danke im voraus für eure Kommentare.

P.S.: db-Eater ist natürlich immer drin :P

...zur Frage

Auspuff mit ABE eintragen lassen, was "kontrolliert" bzw. "prüft" der TÜV?

Guten Abend liebe Community,

ich habe mir einen GPR Auspuff mit ABE für meine Derbi DRD 125 gekauft.

Der Aufpuff kam direkt vom Händler und klingt auch sehr kernig und schön.

Allerdings ist der Auspuff extrem Laut, und im vergleich zum alten ein startender Kampfjet. Der Auspuff hat trotz ABE keinen KAT, meine Maschine ist meines wissens Euro 3. Da ich keine Probleme mit der Polizei will, würde ich den Auspuff gerne vom TÜV eintragen lassen. Jetzt wollte ich wissen was der TÜV den genau prüft also Lautstärke, Abgaße etc. Außerdem was kann ich machen um den Auspuff vielleicht noch ein wenig leiser zu bekommen?

MFG Ole

...zur Frage

Kann man einen Alutank eintragen lassen?

Kann man einen polierten Alu Tank aus dem Zubehör eintragen lassen oder wird so etwas sehr teuer?

...zur Frage

RAT-Bikes

Hey Community !

Habe vor kurzem ein sogenanntes Rat-bike vor der Uni gesehen. Ich finde es total scharf, einfach eine Gebrauchte nehmen, allen Schnickschnack weg und alles matt-schwarz anzupinseln. Soviel zur Theorie. Hat aber jemand von euch ein Rattenbike als Feierabenddreschgerät ? Gibt es irgendwelche Tips, welche Modelle man gut als Basis nehmen kann ? Und vor allem : Wie sieht es mit dem TÜV etc aus, wenn man einem Motorrad alles außer Blinker, Kuchenblech und Spiegel abschraubt (muss man die Farbe eintragen lassen?)?

greetz, kesha

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?