Beim XJR1300 Benzin im Getriebeöl,ca 3 L! Was muss ich machen mit dem Getriebe und wurde evtl etwas angegriffen?

5 Antworten

Ursache ist höchstwahrscheinlich der Benzinhahn und klemmende Ventilnadel. Aber hoffentlich ist im Motorraum oder Kupplung nichts passiert. Spüle nun erstmal mit Motorenöl und erneuer dann das Öl nochmal auf das richtige.

Hallo XJR Biker

Ursache ist höchstwahrscheinlich der Benzinhahn und klemmende Ventilnadel. Aber hoffentlich ist im Motorraum oder Kupplung nichts passiert. Spüle nun erstmal mit Motorenöl und erneuer dann das Öl nochmal auf das richtige.

Vollkommen richtig. Der Benzinhahn und die Schwimmernadel Ventile sind die Ursache und kommt bei der XJR gelegendlich vor. Für den Hahn gibt es einen Reparatur Satz, wo genau, können dir die Kollegen vom XJR Forum sagen

http://xjrforum.iphpbb3.com/forum/portal.php?nxu=45302369nx35339

Bist Du da schon? Wenn nicht, bitte anmelden und kurz vorstellen. Die haben ein Archiv mit solchen Daten.

Und klar den alten Schmodder ablassen und neues Öl einfüllen und eventuell noch mal erneuern.

Wird schon wieder, so schnell haut es die Dicke nicht um

Grüßle

Wie schon von meinen Vorrednern erwähnt, liegt es höchstwahrscheinlich am verschlissenen Nadelventil, welches dafür sorgt dass kein Sprit mehr nachfließt, sobald die Schwimmerkammer gefüllt ist. Die Nadelventile erhalten mit der Zeit eine kreisförmige Abnutzung und halten nicht mehr dicht. Manchmal hängt es auch "nur", dort hilft dann klopfen auf den Vergaser.Reparatursätze gibt es in der Bucht praktisch für fast jeden Vergaser.Kosten zwischen 15-20€ pro Stück. Dort sind dann O Ringe und Nadelventil erhalten. Sprich alles was du brauchst.Ich empfehle gleich alle Gaser zu machen, wenn man schon dabei ist. Altes Öl wenn noch nicht geschehen, komplett ablassen. Sofern sich das Benzin nicht schon seit langer Zeit darin befindet, solltest du keine Probleme kriegen. Neues Öl rein, Problem beheben und gut.

Gruß 

Welches Motor/Getriebeöl benötige ich für die Generic Trigger sm 50?

Welches Motoröl brauche ich für die Generic Trigger sm 50 ? ( ganz normales 2takt öl ?) Kann ich auch als getriebe öl das 80W90 benutzen anstatt (75W90) ?

...zur Frage

Wr 125 Tacho dreht durch?

Hallo alle zusammen,

ich haber mir vor ca 1 Monat eine gebrauchte wr 125x geholt. In letzter Zeit funktioniert mein Tacho nicht richtig. Ich fahre ganz normal und auf einmal springen die km/h hin und her(von 50 auf 199 oder 143 oder 15) Ich hab echt kein Plan was ich noch machen soll. Hab schon geschaut ob die Stecker vom Sensor evtl kaputt/dreckig sind aber es war alles ok. Mein Notaus Schalter geht übrigens auch nicht. Hab den Schalter mal aufgemacht und alle Kontakte sind ok. Also wird’s da wohl am kabelbaum oder so liegen. Hab auch festgestellt dass ich während der Fahrt mein Tacho mit dem notaus Schalter ausschalten kann. Ich hoffe ihr habt ein bisschen mehr Ahnug als ich und könnt mir helfen :)

...zur Frage

Viertakt als Getriebeöl bei Beta Rr 50?

Hallo, war vorhin beim Mech und wollte Getriebeöl 20W/30 für meine Beta RR 50 kaufen.. der hatte das nicht und meinte, dass ich Viertaktöl reinmachen kann. Stimmt das? Und wenn ja, wieso? 😂 scheint mir nicht so logisch zu sein^^

...zur Frage

Wieso brauchen nicht alle Motoren Getriebeöl?

Irre ich mich, oder haben die meisten Getriebe kein eigenes Öl mehr, sondern werden durch das Motoröl geschmiert? Wieso geht das gut, bracht ein Getriebe nicht ein anderes Öl mit anderen Eigenschaften?

...zur Frage

yamaha vmax 2 LT - massiver ölaustritt aus auspuff und aus Vergaserentlüftung kommt Sprit

Hallo Leute, bei meiner v-max 2 LT lief heute erstmals nach dem Starten massiv Öl aus dem Auspuff (wurde vor dem Endrohr herausgedrückt) und nach ca. 1 Min.kommt Benzin aus dem Entlüftungsschlauch des Vergaserer (wenn man draufsitzt und den Luftfilter weg hat der Vergaser vorne links). Was "zum Teufel" ist das ? Evtl. Kolbenring gebrochen ? Wäre für Eure Hilfe sehr dankbar - evtl. Kosten ? Im Voraus besten Dank Curd

...zur Frage

Anderes Getriebeöl?

Ich weiß nicht welches Getriebeöl in meiner Kmx ist. Wenn ich es Wechseln will. Muss ich dann, dass selbe nehmen oder kann ich ohne probleme ein Anderes Benutzen? Ich weiß nicht ob es da Probleme gibt, weil ja noch rückstände vom alten öl im getriebe sein werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?