Weißer Rauch aus dem Auspuff und Benzin läuft aus dem Vergaserschlauch

2 Antworten

Vn 800 ist wasergekühlt. Der Rauch kam wahrscheinlich unmittelbar nach dem Start. Das Motorrad stand vorher ca. drei Tage. Gestern habe ich mal den Vergaser etwas auseinandergenommen und die Schwimmerkammer gereinigt. Danach kam das Benzin nicht mehr aus den Schläuchen sonder direkt aus dem Vergaseransaugstutzen.??? Zylinderkopfdichtung schließe ich im Moment noch aus. Weder im Oel noch im Kühlerwasser waren anzeichen (weißer Schaum/Benzingeruch) festzustellen. Motor läuft normal.

Weisser Rauch kommt zu 99% von Kühlwasser. Soviel steht fest. Dazu muß nicht unbedingt Schaum im Öl zu sehen sein. Es kann auch ein Stegriß im Zylinderkopf oder ein kaputtes Einlassventil sein. Das Ausgeblasenen Benzin deutet darauf hin, daß eine unkontrollierte Verbindung zwischen Brennraum oder Kurbelgehäuse und dem Einlasskanal besteht. Das ist auf jeden Fall eine Aufgabe für einen kundigen Mechaniker.

Ergänzung: Schaum im Kühlsystem ist eher ein Hinweis auf einen schleichenden Defekt, der sich über Tage und Monate aufbaut. Bei dir scheint es eher ein kurzfristig aufgetretener Defekt zu sein. Die machen sich noch nicht durch Schaum bemerkbar. Nehmen wir also zu deinen Gunsten an, daß sich die Kopfdichtung verabschiedet hat. Alles andere wäre sehr teuer.

0

Was möchtest Du wissen?