Was muss ich beim Kauf einer Honda Hornet 900 beachten?

1 Antwort

Die 900er Hornet ist ein grundsolides Bike. Typische Schwächen hat sie nicht. So solltest Du nur auf die üblichen Punkte achten. 2004 kam mit dem Facelift eine einstellbare Gabel und das Federbein erhielt eine einstellbare Zugstufe. Das Ansprechverhalten wurde verbessert und - wichtig für Reiseverrückte wie mich - sie bekam Gepäckhaken. Es gab nur eine Rückrufaktion wegen der Spritpumpe in 2003, das solltest Du Dir bescheinigen lassen.

Von der Hornet zur BMW R1100GS???

Hallo zusammen,

Ich glaube ich befinde mich in einer für viele wahrscheinlich nicht nachvollziehbaren Situation. Ich fahre seit 4 Jahren eine 2004er Honda Hornet 900 (früher weniger, das letzte Jahr umso mehr), welche ich nach einem Rutscher meines Stiefvaters selber wieder hergerichtet habe (neue gebrauchte Gabel, neue Standrohre, Lenkkopflager etc.....). Mittelmäßiges Schruberkönnen also vorhanden. Jetzt hat sie knapp 21TKM auf dem Tacho.

Ich fahre die Maschiene zur Zeit vielleicht 3-4Tkm im Jahr..... davon zu 70% Tagestouren oder kurze Runden auf der "Hausstrecke", der Rest sind Stadt und Autobahn (Zur Arbeit).

Ich bin 27 Jahre alt, 189 groß und hab stattliche 105 KG.

Jetzt spiele ich mit dem Gedanken mir ein etwas "erwachseneres" Motorrad zu holen, mit welchem man auch mal eine Woche mit dem Zwlt in Urlaub fahren kann, auf der anderen Seite aber auch Kurven im Bergischen Land "wieseln" kann.

Objekt meiner Begierde waren schon immer die "großen" BMW BOXXER.

Da das Budged begrenzt ist (Verkauf/ Inzahlung geben Hornet + 500€) bin ich bei der BMW R1100s und der BMW R1100GS hängen geblieben.

Bei der GS reizt mich die Tourentauglichkeit und die erhabene Sitzposition, zudem soll Sie ja auch sehr agil ums Eck gehen????

Die S hat etwas mehr Dampf, allerdings denke ich, dass sie sich nicht groß von meiner Hornet unterscheidet, ist demnach eher 2. Wahl nach der (zu mir eher passenden, großen) GS.

Schlichtweg, was sagt Ihr zu meinem Wechselvorhaben und was könnt ihr mir zum Thema R1100GS mit auf den Weg geben?

Bekomme ich eine anständige GS für um die 3000-3500€?

Was sagt ihr zu hohen Laufleistungen und GS1100?

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Was muss ich als Anfänger beim Kauf / Pflege / Wartung beachten ?

Hallo Community !

Ich möchte im kommenden Jahr meinen Führerschein fürs Motorrad machen.

Leider hab ich noch überhaupt keine Ahnung von den Kisten :) Ich hab mich bereits nach Motorrädern bei Internetbörsen umgesehen und als ich etwas von "Ventilspiel über Hydro einstellbar" gelesen hab und daraufhin die hier dazu bestehenden Themen durchgelesen habe...kam ich doch etwas ins Grübeln, ob man nicht erst mal Erkundigungen einholen sollte was man so alles zu beachten hat :)

WAS sollte ich denn besonders beachten ? Wie kann ich den Kilometerstand eines Motorrades mit dem eines Autos vergleichen ? (ein Auto mit 20.000 km ist super, eins mit 70.000 noch kaufbar und ab 100.000 naja...wie ist das beim Motorrad)

Was muss ich besonderes bei der Wartung beachten (z.B. so Sachen wie das o.g. Ventilspiel kenne ich vom Auto nicht....gibt es viele Solcher zu beachtenden Dingen ohne die mein Motorrad irgendwann in die Knie geht ?

Ich würde gern einen Shopper kaufen, liebäugel rein optisch (kenn ja nichts anderes) z.B. mit so was wie der Yamaha xv 750...so was in der Richtung. Worauf muss ich beim Kauf achten ? Ich möchte ungern ein Motorrad kaufen und zu Hause angekommen liegt das Ding schon in Einzelteilen vor mir weil irgendwas nicht in Ordnung war wovon ich keine Ahnung hatte :)

Vielen Dank schon mal !

Gruß Michael

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?