BMW R850R Getriebeprobleme

2 Antworten

Hallo bmwfan,

versuch mal in einem Markenforum etwas über das hakelige Schaltverhalten zu erfahren. Dort wird man dir bestimmt auch sagen können ob ein Wechsel des Getriebeöls Abhilfe schaffen kann. Dort (Markenforum) sind einfach mehrere Fahrer der gleichen Maschine und dadurch der Erfahrungsschatz größer: http://www.bmw-bike-forum.info/index.php

Gruß - Mankalita

Lautes Klacken bei Kawa ER6N – Was tun?

Langsam hat es sich eingeschlichen, ich habe es gar nicht bemerkt. Jetzt ist es aber ganz deutlich. Es handelt sich um das laute Klacken beim Einlegen des ersten Ganges, von dem man so oft liest. Nun hat auch meine Maschine diese Angewohnheit. Könnt ihr mir sagen, was da im Getriebe passiert ist, ob es schädlich ist und was ich tun kann? Es geht um eine Kawasaki ER6N, Baujahr 2006!

...zur Frage

Warum lässt sich V Strom 650 schlecht schalten?

Nach dem Winter bin ich heute meine V Strom 650 dass erste mal wieder gefahren. Sie lies sich vom ersten in den zweiten und teils auch vom dritten in den vierten Gang schlecht bis sehr schlecht schalten. Manchmal bekam ich den Gang garnicht rein. Die Kupplung habe ich ganz durchgezogen, auch mit Zwischengas und festem Treten auf den Ganghebel, war nichts zu wollen. Motorenöl wurde vor dem Winter erneuert (kein Synthetiköl). Es sind auch keine außergewöhnlichen Geräusche aus dem Getriebebereich zu hören.

Über Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen Ralf

...zur Frage

Die Kupplung der CBR600RR (BJ05) geht meiner Frau zu schwer.

Weiß jemand was man da machen kann? Sie (CBR) hat erst 3000km drauf. Nach einer kurzen Ausfahrt hat sie (Frau) bereits solche Schmerzen, dass ihr der ganze Fahrspaß versaut ist. Helfen hier vielleicht andere Federn?

...zur Frage

Kann mir jemand mit Schaltproblemen bei Honda Monkey helfen?

Es handelt sich um eine Honda Monkey, Motor SS50, 3-Gang, Halbautomatik. Motor läuft rund, die Gänge lassen sich jedoch nur ruppig einlegen. Ist das normal?

...zur Frage

Schalten ohne Kupplung schädlich fürs Getriebe?

Beim schnellen Beschleunigen mach ich es meistens so, dass ich einfach den Fuß untern Schalthebel klemm und irgendwann kurz das Gas schließe. Dann springt der nächste Gang rein und geht gleich weiter.

Jetzt haben mir schon öfters Leute erzählt, dass es nicht so gut fürs Getriebe wäre und die Beläge schneller verschleißen, der Drehzahlunterschied zu hoch ist, usw.

Wenn ich gemütlich fahre und bis zum 2. Gang nehm ich natürlich die Kupplung, beim Runterschalten auch, aber ansonsten machts mir eigentlich mehr Spaß so die Gänge durchzureissen.. ist das Gift fürs Getriebe?

...zur Frage

Untersteuern BMW K-Modelle?

Moin moin Leute!

Ich finde die K-Modelle von BMW sehr attraktiv (ja noch ist es Zukunftsmusik...). Nun hat mir jemand gesagt, dass die älteren Modelle leicht untersteuern und beim Anbremsen auf Kurven mächtig schieben. Kann das sein? BMW hat so viel Erfahrung und Wissen is die K's gesteckt und dann sowas?

Danke im Voraus, Fabian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?