Getriebeöl Derbi GPR 125 2T

2 Antworten

Du solltest nur wissen, ob Du synthetisches, oder mineralisches Öl fahren darfst. Ich z. B. bei meiner, - die ist allerdings schon älter kann kein synth. Öl fahren. Sonst rutscht die Kupplung. Da Deine ein neueres Baujahr sein wird, dürfte sie das Öl allerdings vertragen. Nimmst Du aber mineralisches 80er, oder 90er Öl machst Du nichts verkehrt.

Glaub da hab ich was für dich;

http://www.louis.de/_40e0a2d06da9583fd8eca949731283f086/index.php?topic=bikedb&article_context=bikedb&anzeige=0&CONTENT=technik&typ_id=GPR125RAC

vielleicht Hilft dir das weiter;

Ist schon Lustig wenn man ein Motorrad fährt und sich nicht einmal die Bedienungsanleitung durch liest wo Eigentlich alles drinnen stehen sollte wo was rein gehört, sollte Eigentlich normal sein das man sich das mal durch liest bevor man ein Motorrad im Betrieb nimmt, kann mir vorstellen das du noch Jung bist und es dir an Erfahrung fehlt, doch wünsche ich dir eine Unfallfreie fahrt und viel Erfolg bei deinen Vorhaben.

Gruß puch

Nein, natürlich weis ich das man eine Betriebsanleitung vor einer inbetriebnahme liest. Leider ist es nur eine gebrauchte und es war keine betriebsanleitung dabei ;)

Lg Dennis

0
@Crazyman12377

Gibt ja auch einen Google wo man es heraus finden kann so wie ich, oder kennst du das nicht? Und würde sagen das du dir eine besorgen solltest damit du in Zukunft nachlesen kannst damit du weist wo und was du nachfüllen kannst oder was du brauchst.

Lg. puch

2
@puch37

Wo Du Recht hast, hast Du Recht. Gute und treffende Antwort. Gruß Bonny

2

Da steht nur das Öl drin, welches in den Öltank hinein kommt.......

0

Was möchtest Du wissen?