800€ im jahr versicherung?

3 Antworten

Um deine Angaben nachvollziehen zu können, habe ich den Rechner der HUK-Coburg bemüht ( https://www.huk.de/fahrzeuge/kfz-versicherung/leichtkraftrad-versicherung.html ) und Angaben gemacht, die die Versicherungsprämie in die Höhe treiben!

Fiktive Angaben: Du bist am 1.4.2005 geboren und wohnst in Berlin-Mitte (PLZ = 10119). Grund für deinen Wohnort: Berlin ist das für Zweiräder teuerste Pflaster (=hohe Regionalklaase, sowohl in Krafhaftpflicht, als auch in Teilkasko https://www.gdv.de/de/themen/news/regionalstatistik-fuer-kraftraeder-11706 )

Du stellst dein Zweirad an der Straße ab. Du bist nicht als Ingenieur tätig (fragt die HUK...), du fährst dieses Moped: KTM - KTM (KTM 125 DUKE), 15 PS (11 kW), 125 ccm ; die Leistung weicht nicht von der Angabe ab. Du gibst an, das Moped satte10.000 Kilometer im Jahr zu fahren, es existieren auch weitere Fahrer, Geburtsjahr = 2005.

Es existiert keine Vorversicherung

Du wählst eine Teilkasko ohne Selbstbeteiligung und erhältst somit einen Jahresbeitrag inkl. Schutzbrief von 801,26€ (699,76€ plus 101,50€).

-------------------------------

Wenn alle (von mir gemachten) Angaben auf dich zutreffen, stimmt der von dir angegebene Versicherungsbeitrag.

Fragen?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wie immer bestens geantwortet!

1

Hut ab

0

Ohne zu wissen in welcher Klasse du bzw. deine Freunde eingestuft sind, ist eine AUssage kaum möglich.

Wenn du z.B. die Kiste auf deinen Namen anmeldest, aber noch Führerscheinneuling bist, dann wirst du zunächst in die höchste und teuerste Klasse eingestuft. Wenn deine Freunde ihre Kisten über ihre Eltern als Zweitfahrzeug laufen lassen, wird es direkt erheblich billiger. Und wenn diese auch keine Teilkasko haben und/oder mit einer anderen Selbstbeteiligung , ändert sich logischerweise auch der Beitragssatz.

Vieleicht hast du dich schlecht über die Möglichkeiten informiert oder bist schlecht beraten worden.

Dein Alter und ob du Anfänger bist spielt dabei eine Große Rolle.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Beides habe ich in meiner Antwort berücksichtigt.

1

Was möchtest Du wissen?