Versicherung für Fahranfänger

5 Antworten

Mit deinen 1600€ zahlst du ja so hohe Beiträge wie für einen oft in Unfälle verwickelten Supersportwagen... Ich weiß ja nicht ob du dir ein neues Motorrad anschaffen willst, ansonsten würde ich nur eine Teil- und keine Vollkasko abschließen. Da sparst du schon mal einiges. Ein Saisonkennzeichen würde ich auch nehmen. Ich habe 3-10 und das reicht völlig aus. Ich kenne auch einige die nur 4-9 haben.

Letztendlich rausgekommen:

DEVK 170€ Saisonkennzeichen von März bis November; Teilkasko 150€ SB

Schien mir ganz gut und es ist eigentlich alles dabei :) über die Eltern wars nicht möglich (Geschäftswagen)

LG und Danke für die ganzen Tipps :D

Schmu

voll oder teilkasko must du selbst wissen. wenn du einen fairen versicherungsmakler hast, wird er dir sagen das sich vollkasko für dein motorrad nicht lohnen wird, da es erstens schon etwas älter sein wird und zweitens im anschaffungspreis für dich vergelichsweise wenig gekostet hat, sodass sich eine vollkasko nicht lohnt. ich habe meine neue harley vollkasko versichern lassen, was das erste motorrad war, wo ich das gemacht habe, ich bezahl dafür im jahr 500 euro, wobei ich sagen muss das harley eine eigene versicherungsklasse hat. ich denke das du eventuell mit der bmw am wenigsten bezahlen wirst, da diese maschinen wohl eher von etwas erfahreneren leuten gefahren wird, und somit die unfallzahlen vergleichsweise niedrig sind. mit dem saisonkennzeichen ist das so eine sache. ich habe und hatte noch nie eins, meine motorräder waren immer das ganze jahr über angemeldet. das mache ich deswegen weil ich auch ma bei temperaturen um den nullpunkt fahre und es im februar auch schon tagew wo gefahren werden kann. so muss ich nicht warten bis märz

Weder Harley noch ein anderes Moped hat eine eigene Versicherungsklasse. Es gibt auch für Mopeds keine Typklassen, somit ist auch die BMW nicht am Günstigsten.

2
@deralte

dann erzähl mir mal, warum meine versicherung in sportler, tourer, naked, chopper und eben harley unterscheidet? und dann erklär mir mal warum mich eine vollkasko für eine bmw über 1000 euro kosten würde, ich für die harley aber 500 zahle

0
@haudegen

Vergleichsprogramme (Nafi, Trixi) unterscheiden -unsinnigerweise- zwischen den Mopedarten, nicht die Versicherer. Zu dem Prämienunterschied: Deine "Unmengen" an Angaben reichen nicht, um es dir zu erklären. Einfach mal lesen, was ich in meiner Antwort geschrieben habe.

2

Ich habe den Motorradführerschein letztes Jahr gemacht und direkt danach das erste Motorrad gekauft (Yamaha FZ6 2007 34PS) . Für die Versicherung zahle ich 140€ im Jahr. Es handelt sich bei mir um die Teilkasko. Vollkasko würde ich nicht empfehlen, weil sie meiner Meinung nach einfach übertrieben teuer ist. Man hat dann aber die Sicherheit und muss sich keine sorgen machen, wen das Motorrad aus der Kurve fliegt. Unter 170€ im Jahr für die Teilkasko sind fair. Gruß, simon

Lg nach Erding ---> PN :)

Das mit der Drosselung ist mir bewusst und da weiss ich auch nicht ob ich mir die 200€ für die Drosselung geben muss... Ich will mir auf jedenfall ein gebrauchtes Bike kaufen und hab da so ~3000€ als Budget.

Kann man nur über die Mama oder Papa versichern lassen wenn die einen Motorrad Lappen haben oder geht das auch ohne?

Liebe Grüße

Der Versicherungsnehmer muss den Führerschein nicht haben. Zumindest bei den meisten Versicherungen ist das so, ob es ein paar gibt die da eine Ausnahme machen, weiß ich nicht :) Dann kommt es auch darauf an wo es abgestellt ist, steht es auf der Straße, oder steht es in einer Garage wo nur du einen Schlüssel hast, steht es in einem Car-Port etc. :)

1
@Mogges

Dann werd ich wahrscheinlich nicht drumrum kommen die Versicherung über meine Eltern abzuschliessen ...

Vielen Dank und LG

1
@Mogges

Nein Max, eine Garage ist praktisch zu vernachlässigen, die bringt praktisch keine Ersparnis. Vorhandenes Wohneigentum wird von den Versicherern eher honoriert.

1
@deralte

Ich sprach nicht von der Ersparnis bei der Versicherung, sondern vom Diebstahlrisiko... Demnach ob er sich überlegt TK reinzunehmen oder nicht. Daher hatte ich ja oben schon die Denkansätze dafür angesprochen. Über die Beitragsgestaltung der Versicherungen zu spekulieren, maße ich mir nicht an ;)

Wenn die Kiste in Bunny Hills nachts auf der Straße steht, ist das was anderen als im 5000-Seelen dorf in der Scheune...

0
@Mogges

Bei manchen Versicherungen explodieren die Kasko kosten wenn man angiebt das das teil auf der Straße steht. Besonders bei Bikes die auf der Diebstalhliste ganz oben stehen * hust * Super Sport Bikes *hust *. Die Region Spielt dabei auch einen entscheidenden Faktor. In der Stadt lohnt es sich meistens eine günstige Garage zu mieten anstatt mehr für die versicherung zu zahlen... das Motorrad dankt es einem zusätzlich ^^

3

Was möchtest Du wissen?