Krafstoffsystem-Reiniger dazu gegeben...

Warum?

Nee, vergiss die Frage....................

Und was man tun könnte?

Die Plörre ablassen, und ordentlich entsorgen. Dann füllst du das Fass mit Super-Plus auf und fährst mehr als 20 Meter.....

...zur Antwort
Kann man mit Motorradhandschuhe Glasscheiben einschlagen?

Wenn du es gesehen hast, wird es wohl möglich sein.

Man kann sich mit Motorradhandschuhen auch den Hintern abwischen...

...zur Antwort

https://community.1000ps.at/t/suzuki-bandit-600-s-umbau-auf-n/261

...zur Antwort

Ich empfehle die Rückabwicklung des Kaufes.

...zur Antwort
Ist eine verstopfte Düse nach 10tkm wahrscheinlicher oder eher der Filter in der Benzinpumpe? Spritfilter der Spritleitung vom Tank zur Düse ist nämlich neu.

Nach 10.000 Kilometern Fahrleistung ist es höchst unwahrscheinlich, dass es sich um ein "Einfahrprogramm" handelt!

...zur Antwort

Nein, du musst nicht zu einem Hondahändler gehen.

Und wie Hoch wären so im Schnitt die Preise?

Wofür?

Für die Leistungsreduzierung?

https://alphatechnik.de/drosselkit-35-kw-cb650ra-cbr650r-rh01-02-07-08/02-rh02-mck35

Dazu kommen die Einbaukosten.....genau, der Händler / Mechaniker kann es beantworten.

Hinzu kommen die Eintragungskosten: Prüforganisation plus Zulassungsstelle.

Über den dicken Daumen: Die Kosten, die auch der Hersteller aufruft, kommen zumindest hinzu!

...zur Antwort

Nehme mit dem Hersteller Kontakt auf. Die Fahrgestellnummer ist hierfür notwendig.

https://www.aprilia.com/de_DE/kundenservice/

...zur Antwort

Dort wirst du garantiert fündig:

https://yam-shop.de/Yamaha-Genuine-Ersatzteile

...zur Antwort
Nach dem neuestem Stand, wenn ich das nicht falsch verstehe, dürfte ich jetzt eine 50 PS, also37 kW fahren. Ist das so korrekt?

Das wäre korrekt, wenn du die Fahrerlaubnis der Klasse "A" erwirbst.

...zur Antwort
....einer meiner Freunde hatten mir erzählt, das sie auch 6 Motorrad Theoriestunden zusätzlich zu den 14 Theoriestunden machen mussten. Jetzt meine Frage sind das extra Stunden ?

Was hat der Freund auf deine Frage geantwortet?

...zur Antwort

Fummel nicht an den vorhandenen Kabeln herum, sondern kaufe dir einen Akku, der für dein Moped konzipiert ist.

...zur Antwort
ich möchte bei meiner Aprilia SX Bj 2021 (Euro 5) das abs ausschalten

Warum?

...zur Antwort
nein ist nicht alles korrekt

Du solltest mit deinen Fragen warten, bis du deine erste Fahrstunde hast. Dann kannst du deinen Fahrlehrer zur Weißglut bringen!

...zur Antwort
Ich habe "nur" einen neuen Kolben und professionell neugebohrt und gehonten Zylinder verbaut.
Das habe ich alles schon ausprobiert klappt alles nicht. Sie lief vorher ja perfekt

Dann zähle mal eins und eins zusammen. Und schon hast du das Ergebnis und damit den Grund der Probleme.

...zur Antwort
Und JA ich weiß offen fahren ist mit dem A1 nicht legal. Wir reden jetzt nur von der Theorie!

Ein theoretisches Einfahren hilft niemandem.

Also vergiss deinen illegalen Gedanken, ansonsten wirst du dich mit dem §21 StVG beschäftigen müssen!

...zur Antwort

Eine Motocross-Maschine kommt nicht in Betracht, da die Strßenzulassung fehlt.

Zu deinem Wunsch, der wohl noch in weiterer Ferne liegt, kann ich dir empfehlen, dich in diese Richtung zu informieren:

https://www.tourenfahrer.de/motorrad/web-special-reiseenduros/

...zur Antwort

Honda CR 125: Lohnt es sich noch?

Hallo Motorradfreunde,

Direkt im voraus: Ich bin sowohl in diesem Forum als auch in der Motorradszene sehr neu. Da ich bisher noch vergleichsweise wenig Ahnung habe, lasse ich mich jederzeit berechtigen und beraten.

Nun zu meiner Frage: Ich habe vor meinen A1 bzw. 125er Führerschein zu machen. Außer etwas finanziellen Kosten sieht es eigentlich gut aus. Nur habe ich ein großes Problem: Eine Maschine zu finden.

KTM, Husqvarna oder doch eine andere. Die Auswahl ist groß, mein Anspruch auch, der Preis (meines Achtens nach) auch. Nach etwas umschauen ist mir jedoch eine Maschine besonders in Auge gestochen. Die Honda CR 125.

Ich habe relativ schnell gemerkt, dass diese Maschine natürlich schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Jedoch frage ich mich: Lohnt es sich nicht doch, eine gebrauchte Maschine zu kaufen und zu einer Supermoto umzurüsten? Ich meine, der Preis ist verlockend und eine KTM EXC 125 oder Husqvarna TE 125 wird mein Vater denke ich auf Grund der Preise nicht zulassen.

Des Weiteren muss man natürlich auch bedenken, dass man sich um das Teil kümmern muss. Ich selber habe nicht wirklich viel Ahnung von Motorrädern, interessiere mich aber doch sehr dafür. Was ich weiß ist, dass beispielsweiße die Verschleißkosten hoch sind.

Andererseits habe ich mir auch überlegt, eine Beta CC 125 als Supermoto zuzulegen. Mein Nachbar fährt so eine und manche Maschinen sind da tatsächlich auch erstaunlich günstig.

Falls sich irgendwelche Profis unter euch befinden sollten, würde ich mich über einen Ratschlag freuen. Auch gerne, ob sich der 125er Führerschein überhaupt lohnt (wenn man schon ein Jahr später begleitetes Fahren machen kann, wie mein Vater behaupten würde).

Danke an alle

Grüße, Paul

...zur Frage

Die Honda CR 125 ist ein reines Geländemoped ohne Straßenzulassung.

https://www.webike.de/HONDA/CR125/118/m-spec/y2002/

...zur Antwort
§ 6 Absatz 1 zu Klasse AM
Als zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor gelten auch
a)Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 km/h, wenn sie bis zum 31. Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind,

https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__76.html Dort Punkt 8.

Somit ist sichergestellt, dass du das Zweirad mit der Fahrerlaubnisklasse AM fahren darfst, auch wenn die Höchstgeschwindigkeit 50 km/h beträgt..

Ein Roller von dir genannter Roller wird nicht "angemeldet", sondern versichert. Beim Versicherer legst du die Betriebserlaubnis vor. Der vermerkt alle relevanten Merkmale.

Das war´s.

...zur Antwort