Warum ist das versichern so teuer???

5 Antworten

Die Hornet ist neu, würde bei einem Diebstahl ja fast vollwertig ersetzt, das zu versichern ist nicht billig. Je älter die wird, desto weniger wird die Teilkasko kosten...

"Je älter die wird, desto weniger wird die Teilkasko kosten..." Das stimmt nicht.

0

Ich bin 20 und habe den Motorradführerschein seit erst 2 Monaten (Autoführerschein seit 2 Jahren habe aber kein eigenes Auto also konnte ich nicht nachweisen, dass ich unfallfrei gefahren bin). Mein erstes Motorrad (angemeldet vor 3 Wochen) ist eine Yamaha FZ6 S2 2007 mit 98PS gedrosselt auf 34PS. Die Haftpflicht kostet mich 111,65€ im Jahr und die Teilkasko 29,62€. Vorher hatte ich auch keinen Kontakt mit 2 Rädern gehabt(kein Roller, kein Mofa also typischer Motorradanfänger).

Die Teilkasko habe ich mit 150€ Selbstbeteiligung.

0

Ich zahl für meine 34 Ps Suzuki 190€ halbjährlich in Österreich...und das war schon der günstigste Anbieter...!!

Bist ja mit 250 Jährlich eh schon gut dran..

Deine Frage ist nicht zu beantworten. Und jetzt der Fragekataklog:
Was bedeutet "neu"? Neu für dich oder Fabrikneu? Bist du ein Männlein oder ein Weiblein? Wie alt (jung) bist du? Übst du einen Beruf aus, wenn ja. welchen? In welcher Region (PLZ) wohnst Du? Wer fährt das Moped (Männlein / Weiblein /Alter)? Wieviel km fährst du im Jahr? Wo wird das Fahrzeug in der Nacht abgestellt? Gibt es einen Vorvertrag? Auf wen wird das Fahrzeug zugelassen? Wenn auf einen Elternteil, welcher Beruf wird ausgeübt? Wie alt ist dein(e) Mutter / Vater? Welchen Selbstbehalt willst du in der Teilkasko haben? Wie zahlst Du? per Lastschrift oder per Rechnung? Jährlich oder Unterjährlich? Sind dir die Versicherungsbedingungen egal? Geht es dir nur um "billig"? Oder soll z.B. auf einen Abzug "neu für alt" verzichtet werden? Zu den Versicherungbedingungen könnte ich jetzt noch mind. 20 Fragen stellen, verzichte aber darauf...

Vielleicht erkennst du jetzt, dass man schon so einige Daten benötigt, um deine Frage wirklich beantworten zu können.

Fest steht, dass bei den von dir "errechneten" 850€ gründlich was in die Hose gegangen ist.

Super! Gruß Bonny

0

Haftpflicht für 250€ im Jahr - das geht noch teurer... :) Aber Teilkasko wirkt auf mich ein wenig hochgegriffen.

Die Teilkasko ist, wenn ich mal ganz generisch beim ADAC für das Mopped alle "preissteigernden" Merkmale anwähle (ohne SB, Abstellung auf der Straße usw.), durchaus für so viel Geld zu bekommen. Aber es geht auch deutlich günstiger (SB 300, ohne Komfortpakete - dann sind's "nur noch" 400 Euro).

Frag doch mal den Versicherungsvertreter Deines geringsten Mißtrauens (falls Du keinen hast, dann halt drei Versicherungen aus Deiner Umgebung auf ein Angebot auffordern) - da muss noch was gehen.

grmpf...immer noch nichts dazugelernt.

0

Was möchtest Du wissen?