Rundstreckensport einstieg?

4 Antworten

Leider hat meinen Eltern da die Motivation gefehlt (vorallem soviel Geld auszugeben).

Kostet auch nicht weniger.

https://www.adac-motorsport.de/adac-junior-cup/

Ja ist mir klar, aber wenn ich die Chance hätte mal zu Zeigen was ich kann dann würden meine Eltern vermtlich eher was zahlen / ich könnte einen Sponsor finden

0
@UserVonNebenan

Vielleicht bist ja besser gegenüber den "normalen Motorradfahrern". Aber nimm es realistisch. In Deinem Alter ist man sehr euphorisch und wenn dann noch Lob von anderen kommen, fühlt man sich fast wie ein Gott. Haben wir fast alle durch. Nicht nur im Bereich "Motorrad".

Um in den Sport als angehender Profi einzutreten bist Du 8-10 Jahre zu alt. Ziehe Deine Runden auf einem abgesperrten Rennkurs (z.B.: Spreewaldring). Dort lernst Du Gleichgesinnte kennen und sicher auch ein paar Profis. Riskiere nicht zu viel. In jungen Jahren durch einen Unfall sein Leben total negativ zu verändern ist nicht grade eine gute Aussicht. Vielleicht geht es Deine Eltern nicht um das Geld. Vielleicht haben die einfach Angst um Dich, weil die Dich lieben. Wenn Du mal Kinder hast, verstehst Du was ich meine.-----

"Besserwisserei?" Nein. Ich war auch mal jung und nahm gut gemeinte Hinweise genau so leichtfertig auf die leichte Schulter. Mir hat die Welt gehört und ich war unsterblich. ---- Nein, ich hatte nur einfach viel Glück gehabt. Unfälle hatte ich schon so einige (nicht nur mit dem Motorrad), aber fast alle ohne Nachwehen überlebt. Das Glück hat nicht jeder. :-) Gruß Bonny

0

Aber in diesen Junior Cup kommt man doch eigentlich nicht rein oder?

0

"...und habe dort bereits nach 3 Minuten meinen Auspuff und fast mein Knie geschliffen."

Die einen nennen das Talent, die anderen sehen darin potentielle "Kundschaft".

Auch wenn Du echt was drauf hast tu Dir doch selbst den Gefallen und pass (vor allem am Anfang) auf dich auf; Übertreiben geht sehr schnell und schädigt nicht nur Dich, sondern auch das Image der Motorradfahrer.

Viele Grüße von einem, der schon Menschen und deren Einzelteile wieder zusammen gesammelt hat.

Mein Sohn war ähnlich gut. Leider kann man das eigene Kind nur sponsern, wenn man eine eigene gut laufende Firma hat, oder einen zahlungskräftigen Sponsor.

Ja, ist schade dass viele Talente wegen dem Geld verloren gehen. Aber sucht nach kleinen Sponsoren, so hat es ein Kollege von mir in die GT4 geschafft! (Autorennsport)

0

Was möchtest Du wissen?