10000er Inspektion BMW R1200R?

1 Antwort

  • Fehlerspeicher mit BMW Motorrad Diagnosesystem auslesen   
  • Ölwechsel im Motor mit Filter   
  • Ölwechsel im Winkelgetriebe hinten (alle 2 Jahre)   
  • Getriebeöl wechseln (alle 2 Jahre)   
  • Riemen für Generator ersetzen (R1200R, alle 6 Jahre)   
  • Ventilspiel einstellen   
  • Sichtkontrolle des hydraulischen Kupplungssystems   
  • Sichtkontrolle der Bremsleitungen, Bremsschläuche und Anschlüsse   
  • Bremsscheiben vorne und hinten auf Verschleiß prüfen   
  • Bremsbeläge vorne und hinten auf Verschleiß prüfen   
  • Bremsflüssigkeit vorne und hinten wechseln   
  • Bremsflüssigkeitsstand Vorderrad-/Hinterradbremse prüfen   
  • Seilzüge auf Leichtgängigkeit, Scheuer- und Knickstellen und Spiel prüfen Reifenprofiltiefe und -fülldruck prüfen   
  • Seitenstütze auf Leichtgängigkeit prüfen   
  • Beleuchtung und Signalanlage prüfen   
  • Funktionsprüfung Motorstart-Unterdrückung   
  • Synchronisation prüfen   
  • Endkontrolle und Prüfen auf Verkehrssicherheit   
  • Ladezustand der Batterie prüfen   
  • BMW Service in Bordliteratur bestätigen   
  • Kippständer auf Leichtgängigkeit prüfen (RnineT)

Na also! Da gibt's ja nichts, was man nicht auch selber erledigen kann!

0
@Gatsch

mhh musst selber entscheiden ob man auch Kette oder Reifen selber wechseln will. Lass da lieber die Finger davon.

0
@blackhaya

Stimmt.. Kette wechseln bei einer BMW, das wird schwierig...

0

Was möchtest Du wissen?