zierliche Frau will motorradfahren lernen

5 Antworten

Du musst dich wohlfühlen auf der Maschine, das ist das Wichtigste.
Passend machen kann man heutzutage viel (tieferlegen, Sitz abpolstern, Gabel etwas durchstecken).

Du sollst das Motorrad nicht stemmen, du sollst sie fahren ;-) Stemmen kann ich meine auch nicht, das kann aber nicht mal mein Sohn und der ist ne durchtrainierte Kraftmaschine, auch mein Mann, "gstandn's Mannsbild", kann seine nicht stemmen.

Mach dir bitte ein paar Sachen bewusst: Das Gewicht "liegt" auf den Reifen, du musst sie beim Schieben nur ein bisschen ausbalanzieren, das Gewicht, das musst du nicht halten. Beim Fahren merkst du das Gewicht nicht, auch nicht bei Schräglage ;-) Das Motorrad trägt sich selbst um die Ecken ;-)

Kommst du ins kippen, dann kippst halt mal um. Ist ärgerlich, passiert aber fast jedem mal. Halten... halten kann die ab einem bestimmten Winkel niemand mehr, auch kein "gstandn's Mannsbild" (ok, der Winkel, ab dem du (bzw. ich) sie nicht mehr hältst ist geringfügig kleiner, zugegeben)

Um ein umgefallenes Motorrad aufzuheben bedarf es zwar schon einer gewissen Menge Kraft, aber die "Hauptarbeit" erledigt die richtige Technik (---> kann man sich bei Youtube anschauen), mit der richtigen Technik stellen zierliche Frauen 300 kg-Maschinen wieder auf ihren Gummi.

Ich bin zwar deutlich größer als du (1,70) wiege aber auch nur um die 55 kg. Die Bandit (240 kg) meines Mannes kann ich auch fahren. Ich allerdings habe meist Maschinen so um die 200 kg, derzeit eine BMW F800R (202 kg vollgetankt), kann ich übrigens gut empfehlen. Ist ne Naked, also ne aufrechte Sitzposition, die im Allgemeinen gerade für Anfänger sehr vorteilhaft ist. Es gibt eine niedere Sitzbank mit 77,5 cm Sitzhöhe. Ist dir vermutlich noch zu hoch, aber es gibt kaum etwas, was BMW nicht passend machen kann ;-) Nein, ich bin kein eingefleischter BMW-Fan, sie ist meine erste BMW, aber die F800R ist echt ein feines Motorrad! Mit der kannst sehr lange, auch wenn du bereits erfahren bist, verdammt viel Spaß haben. Lebendig durch den Twin (Rotax Paralleltwin), aber dennoch nicht giftig. Sie ist stets berechenbar und verzeiht auch mal nen kleinen Fehler. Für "unsere" Gewichtsklasse ein absolut feines Fahrwerk (bei 80 + kg-Menschen wird's fast zu weich)... ein echter Kurvenräuber, der sich vor den Großen nicht verstecken muss.

Scheibenkleister!!! Die Frage ist 5 Jahre alt!!! Sorry! Die stand in der "neue Fragen-Liste" ganz oben.....

0
@Mankalita2

Aber eine ausführliche Antwort. Wenn die Kinder der Fragestellerin dann groß sind, kommt die Frage wieder nach oben^^^war nicht umsonst - nur vergebens :-)

1
@tomtom41

*lach*
Naja, httpxanna hat die Frage neu eingestellt... eigentlich wären ja genug Antworten da, aber.... nu ist's halt eine mehr ;-)

0

Hallo Chris,

auch wenn Du noch keinen Führerschein hast, geh' mal von Mopedhändler zu Mopedhändler und setze Dich auf verschiedene Moped's. Nur so bekommst Du ein Gefühl dafür, was gewichtsmäßig und in der Sitzhöhe in der Fahrschule auf Dich zukommen kann und ob Du Dir das zumutest.

Wahrscheinlich wirst du schon in der Fahrschule merken, dass das problemlos geht. Viele Maschinen kann man auch abpolstern oder tiefer legen. Also keine Sorge und anmelden!

eine passende maschine dürfte sich immer finden. für klein und groß. ich mein wir sind im jahre 2010, gibt es da nicht "alles"? geh zum nächsten mottorrad händler, wenn er ein netter ist, sucht er dir schon ein paar maschinchen raus. aus erfahrung weiß ich, ja es gibt welche, nicht nur wenige.

Hey Chris,

stemmen mußt Du das Moped nicht,nur fahren und da gibt es einige Mopeds wo das klappen würde,ich empfehle Dir eine Cbf 600n,fährt meine Frau auch.

Das hab ich auch gesagt ich will das Bike nicht tragen, sondern FAHREN!!!!

Habe nur bedenken, das Bike vom Ständer zu kriegen. Werde wohl einfach mal zu nem Händler fahrn und mich umschauen.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?