Worauf muss ich achten wenn ich andere Bremshebel möchte?

3 Antworten

Ja, auf die ABE, gerade beim Bremshebel.

Es gibt einen Haufen Anbieter von bunten Teilen, bei denen die Gefahr bestehen könnte, dass der Bremshebel bei Betätigung irgendwann bricht. Wäre halt doof, wenn du ungebremst bei rot über eine 4 spurige Straße rollst und dich zusätzlich noch der Ampelblitzer dabei filmt...

Chapps Antwort enthält schon die wichtigsten Punkte. Ergänzen möchte ich noch, dass die Hebel auch passgenau sein sollen.

Viele schauen zuerst auf den Preis und kaufen z.B. die Hebel von V-Trec. Die sind zwar günstig und auch zugelassen, doch weiß ich aus eigener Erfahrung, dass sie oftmals nicht richtig passen.

Ein bisschen hin- und herwackelei ist noch vertretbar, jeoch kenne ich mehrere Fälle von blockierten Bremsen, was lebensgefährlich ist.

Ich selbst nutze die Hebel von Pazzo. Die passen genau und der deutsche Importeur hilft bei Problemen auch nach Ablauf der Garantie weiter.

Sie müssen eine Zulassung haben und du solltest dir die richtige Länge aussuchen. Außerdem sollten sie verstellbar sein und eine Sollbruchstelle und ein Knickgelenk haben.

Was möchtest Du wissen?