Yamaha WR 125 X Federung wie einstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na Bub, blass mal nicht so viel heiße Luft rum ;-)

Faustregel

Bei Fahrer auf dem Motorrad ein Drittel negativer Federweg, wie gesagt eine Faustregel. Wie bekommst du den raus?

Folgendes, Du bockst das Möpi auf den Hauptständer, entlastest doie Räder ziehst einen Kabelbinder am Standrohr und Federbeinstange, lässt die Karre vorsichtig ab, setzt dich vorsichtig drauf und bockst die Karre wieder auf. die Kabelbinder müssen sich verschoben haben und die engefederte Gabel und Federbein(e) kannst du nun ausmessen, 1/3 zu 2/3.

Die Dämpfung muss, falls Einstellmöglichkeiten vorhanden sind, folgendermaßen (Fauastregel) geprüft werden. Lass die Karre (mit Fahrer) über eine Bordsteinkante rollen . Die Kiste muss einfedern, ausfedern und Ruhe geben. Wippt sie nach, Dämpfung erhöhen (Druckstufe) Federt sie nicht ein, Dämpfung lösen. Federt sie nicht mehr aus, Zugstufe etwas öffnen. bis einfedern, ausfedern und Ruhe vorhanden ist. Näheres verrät dir dein Bordbuch.

Sind wir wieder gut? Motorradlfahrer und rinnen können a bisserl herb sein und wenn man das verträgt, klappts auch mit uns ;-)

Grüßle

Bonny2 24.04.2016, 19:29

Super Tipp. Gruß Detlef

0
19ht47 24.04.2016, 19:43

diese Grundeinstellung der Federung kannte ich noch nicht, super erklärt (lach).

0

Stelle die Federung, wie wir hier alle, die Federbeine der Motorräder
auf Stufe 2,4. Alle unsere Motorräder haben das selbe Gewicht. Wir haben auch alle das selbe Gewicht (der noch nicht auf dem Klo war, fährt eben nicht auf öffentliche Straßen) Wir fahren auch alle die selbe Strecke mit den Motorrädern. Nur nicht am Samstag, da ist die Strecke überfüllt und einige fahren über den Feldweg. Natürlich stellen wir dann unsere Stoßdämpfer auf Stufe 1,6. ----

Kann man aber nicht wissen, wenn man hier neu ist. Das Wissen ist erlernbar. Auf Logik muss man aber selber kommen (falls die nötige Intelligenz vorhanden ist). ;-) Bonny  

Am besten schaust du in ein Markenforum. Da das hier eine Plattform für Motorräder und nicht für Leichtkrafträder ist, wirst du aller Wahrscheinlichkeit nach nicht fündig werden.

Was möchtest Du wissen?