Fährt jemand eine Yamaha XJ 600 S Diversion ???

yamaha_xj_600_s_diversion - (Yamaha, gebraucht)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab die XJ 600 2 Jahre gefahren (34 PS und Offen). Hatte nie Probleme mit dem Motorrad gehabt, allerdings war die Einscheibenbremse sehr bescheiden. Solltest also die XJ mit Doppelscheiben kaufen. Das Fahrwerk ist etwas weich, aber dafür umso bequemer. Die 2000 € sollten Ok sein, wenn der Zustand sehr gut ist. Habe das Bike einem Bekannten verkauft, hat mittlerweile über 60.000 Km auf dem Tacho und sieht Werkstätte nur von außen (Inspektion ausgenommen).

15

Die meine hat 61 PS und Doppelscheiben - der Zustand ist gut (war das Bike meiner Arbeitskollegin).

0
35
@moonhawk

ja vorne wie man auf dem Bild sieht:)

ich empfehle immer meine was auch sonst :) Wenn die eine deine Wird dann Viel Spaß

0

Hallo guten tag Ihr Biker!! Also ich fahre eine Diversion 600s schon 10 Jahre.Sie hat mittlerweile 107 000km herunter. Das einzigste was ich bisher erneuern musste, war das Federbein. Ich hatte weder Probleme mit den Bremsen, noch ölverbrauch oder sonstiges. Meine Batterie ist seit anfang an immer noch dir erste gg. Eine zuverlässiges Motorrad das mich noch nie im Stich gelassen hat. Sehr zu empfehlen als Frauenfahrzeug und Anfänger. Dieses Jahr muss ich das erste mal die Ventile einstellen lassen.Das ist auch das klappern vorne links, was vom Werk her schon so ist. Aber solange sie klappert kann nichts passieren gg. Da ich jetzt wieder etwas mehr fahre, da es meine Arbeitszeit erlaubt, spiele ich schweren Herzens mit dem Gedanken sie zu verkaufen um mir etwas sportlicheres zu holen. Ich werde nicht mehr viel dafür bekommen, aber für eine Anfängerin ein zuverlässiges Moped. Und nun wünsche ich Euch allzeit gute Fahrt.

LG Biggi

hallo ich fahre eine 600s erstzulassung 1994 hatte am anfang probleme mit dem anspringen wurde aber von mir abgeholfen mit einen nachrüstsatz elektrische benzinpummpe die deine maschine ja schon hat ich denke du hast nichts falsch gemacht mit der xj 600 s meine hat jetzt echte 5100km gelaufen nicht lachen es ist ist so ich fahre sie echt selten so 2-3 mal im jahr aber sie springt immer an ein klasse fahrzeug denke dich gruss wuppi

Kawasaki Ninja 300 - Neu oder Gebraucht?

Hi, hab vor kurzem den A2 Führerschein gemacht. Nun steh ich vor der Wahl meines ersten Motorrades. Mir hat die Kawasaki Ninja 300 sehr angetan, weshalb ich mir sie kaufen will.

Nun stellt sich die Frage, ob ich sie neu kauf oder gebraucht (auf Mobile.de,...). Auf Mobile fange sie so ca. bei 4000€ an, Neu kostet sie 5,400€. Hab schiss das mir die Maschine andauernd "kaputt" geht. (das irgendwas kaputt geht und ich ein paar Hundert zahlen muss)

Hatte damals einen Roller mehr Kosten verursacht hat, als ein neuer besserer Roller. .. es endete im Totalschaden (Motorschaden 300€ + noch irgendwas was viel gekostet hätte) Hab mir daraufhin einen vernünftigen Roller für 800€ gekauft. (Fast neu nur 700km drauf und ca. 4 Monate durch München gefahren)

Ich weiß das es auf das Fahrzeug und dem Fahrzeughalter ankommt. Habt ihr irgendwelche Tipps die man beachten sollte wenn man ein gebrauchtes Motorrad kauft? Bzw. sind die 4000€ Kawasaki Ninja 300s vernünftige Maschinen oder sollte ich mehr Geld in die Hand nehmen, ODER eine ganz neue kaufen?!

Ich muss mir nämlich das Motorrad selbst zusammen sparen, weshalb ich zwei mal überleg was ich mach.

Zudem wäre die neue Maschine vom 2015er-Modell und die Gebrauchten größtenteils der 2013er-Serie. Weiß aber nicht was der Unterschied ist

Würde mich über eine Hilfe freuen

mfg Vinc

...zur Frage

Angemessener Preis für ein gebrauchtes Bike?

Hallo Leute,

ich habe da so ein paar Fragen in Bezug zum Motorrad und fange mal mit der ersten an ;) Also ich habe letztes Jahr meinen Motorradführerschein A-begrenzt gemacht.. Da die Saison bald zu ende war und ich nicht genug Geld hatte für eine gescheite Maschine, wollte ich erst dieses Jahr ein Motorrad kaufen.

Ich hab mich schon nach einem passendem Motorrad umgesehen und mir gefällt vor allem die GSXR 600 ab Bj 2006-2007. Ich muss sie zwar auf 34PS drosseln lassen aber will Sie dann auch weiterhin später offen fahren.

Es soll eine gebrauchte sein und da ich mich Preislich nicht auskenne und nicht zu viel für ein Motorrad zahlen will, als es eigentlich wert ist, frage ich euch hier was ein angemessener Preis wäre. z.B. eine GSXR 600 K6 2006BJ oder 2007BJ mit 15tKM -30tKM.

Ja ich weiss es ist schwer einen genauen Preis so festzustellen, da mehrere Faktoren davon abhängen aber ich will auch nur so eine grobe Schätzung, angenommen Bereifung,Bremsen sind noch OK, keine Schäden etc. Nur das Bike mit dem BJ und der KM-Laufleistung..

Interessiert bin ich auch noch an der Kawasaki R6 auch ab BJ2006+

Um eventuelle Fragen gleich zu klären, warum ab BJ 2006? Nun ja da sie mir optisch ab diesem BJ besser gefallen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?