Yamaha WR 125 Sitzhöhe?

3 Antworten

Folgende Möglichkeiten (einzeln oder mehrere) könnten in Frage kommen

  • Federgabel weiter durchstecken
  • Federbein weicher stellen
  • Umlenkung Federbein verändern, sprich Tieferlegen
  • höher Stiefelabsätze
  • deutlich an Gewicht zulegen (du oder das Mopped)
  • Sitzbank abpolstern

Ist man bei einer Führerscheinausbildung, ist man stolz und geht aufrechter. Hat man die Prüfung bestanden stellt man fest, dass es eigentlich nicht so schwer war und viele Andere es auch geschafft haben. Da verliert sich der Stolz und man geht wieder in die "gebückte unterwürfige Haltung". Das ist besonders im Beruf beim "Antreten" im Chefbüro und beim Verlassen des Standesamtes zu beobachten. Daher ist Dein "Einschrumpeln" zu erklären. ----

Im Alter ist es anders: Da wird man kleiner und die Körpermasse, welche die Größe ausmachte, sackt wegen der Schwerkraft nach unten und bleiben am Bauch hängen. Wo die Massen bei einer Frau bleiben verkneife ich mir, sonst muss ich wieder zur Frauenbeauftragte. ;-))))

Da "geoka" Dir Deine Frage sehr gut beantwortet hat, erlaube ich mir diese lustigen Bemerkungen. Ich hoffe Du verstehst Spaß. Dann sei hier herzlich willkommen. Gruß Bonny

Du kannst dein Moped etwas umbauen: https://www.vh-motorradtechnik.de/tieferlegung-yamaha-wr-125-r-x-50mm-300

...oder du kannst noch wachsen...

...oder Plateau-Schuhe tragen. Das ist aber das Spezialgebiet meines Kollegen "Bonny".........

:-))) Gruß Bonny

1
@Bonny2

...manche kennen ja deinen früheren Spitznamen: " Gary Glitter"................

0

Ok danke den Link werde ich mir mal anschauen :)

das mit dem wachsen hat sich denke ich erledigt, da ich im November 23 werde :D

0

Was möchtest Du wissen?