Würdet ihr eine gebrauchte Lederkombi mit Sturzspuren kaufen?

5 Antworten

An sich solltest du aufpassen, inwiefern die Protektoren evtl. von Stürzen beschädigt oder verschoben sind. Löcher in einer Kombi würde ich als K.O. Kriterium sehen.

Kannst auch hier lesen, ein guter Beitrag:

https://lederkombi-kaufen.de/worauf-achten/7420/

Warum sollte man die nicht kaufen? Beim Motorrad kann sich der Rahmen verziehen, bei einer Lederkombi ist das sehr unwahrscheinlich. Überprüfen, ob die Ärmel und die Beine noch da sind, wo sie hingehören (grins). Schönheitsreparaturen kann man beheben lassen. Für mich ist es aber mehr eine Sache der Hygiene. Ist die innen unansehnlich (durchgeschwitzt, Futter lose), käme die für mich nicht mehr in Frage. Natürlich kann man die reinigen, aber ich bin da etwas penibler mit gebrauchter Kleidung. Gruß Bonny

Würde ich genauso machen. Es gibt viele Künstler, die nach dem ersten kleinen Rutscher schon die Nase voll haben (huch, jetzt bin ich aber traumatisiert ggggg) , da kann man sicher ein Schnäppchen machen.

Naja....meine Kampfspuren an der Kombi habe ich selber zusammen gefahren,braucht man aber nicht,ist günstiger und schmerzfreier. grins

An und für sich kein Thema, Kombi kann man in die Waschmaschine schmeissen und gut ist. Einziges Problem ist das man wohl öfters mit grossen Augen auf diese Kampfspuren angesprochen wird und dann zu sagen "War ich nicht, war der Vorbesitzer" ist irgendwie doof! Mir gehts nicht darum das keiner wissen darf das das Teil gebraucht gekauft wurde sondern darum das das nicht die eigenen Kampfspuren sind! Gruss, Martin

Was möchtest Du wissen?