Woraus improvisiert man sich einen Motorradständer beim Ausbau der Schwinge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun ja, kommt in jeden Fall aufs Möp an. Mangels Flaschenzug oder Hebebühne nutze ich bei meiner XL immer einen Kasten (Sprudelwasser, 075 ltr Flaschen) oder alternativ nen ColaKasten, den ich mit der öffnung nach unten unter den Motor bugsiere, ggf. noch mit Holz zwischen Motor und Kasten (mit 2 Personen gehts besser, einer hebt das Möp an der anderer schiebt den Kasten drunter. Möp wiegt aber nur 130 kg. Und dafür sind die Kästen stabil genung (und zu trinken hast dann auch genug für die Bastelstunde;-))

Wenn der Auspuff noch Platz lässt für eine entsprechend zurecht gesägte Stütze dann kann man es damit versuchen. Ansonsten brauchst du einen Flaschenzug oder zwei geduldige, kräftige Kumpels.. ;-)

Am besten funktioniert natürlich ein Flaschenzug oder ähnliche Hebevorrichtungen, aber zur Not kannst Du auch Holzklötze passend zurecht sägen und unter die Rahmenunterzüge oder den Motor stellen.

Entweder die Auspufftöpfe ausbauen (ist zu empfehlen, da man dann mehr Platz hat), oder wenn die Möglichkeit besteht das Bike an einem Flaschezug zu befestigen. Gruß Bonny

Das wäre auch meine Antwort gewesen.

0

Oder schau einfach mal hier,www.motorradstaender24.de

Gibtsgünstige Ständer für jedes Mopped.Gute Infos & Tests

Was möchtest Du wissen?