Funktioniert das Abbeizen von Lack gut, ist das eine große Sauerei?

2 Antworten

Vor Jahren hatte ich mal Farbe durch Abbeizen entfernen wollen (nicht am Motorrad). Habe es nach einigen Stunden abgebrochen. Es ist eine riesige Sauerei und nach den „Farbkrisseln“ musste die Oberfläche trotzdem angeschliffen werden. Dann schleife ich lieber den Lack von vornherein ab. Ist sauberer und sicher auch gesünder wenn man eine Staubmaske trägt. Vor „Abbeize“ kann ich nur abraten. Gruß Bonny

Das Abbeizen von Fahrzeuglacken ist nur mit extremer Chemie möglich. Schutzausrüstung wie Du sie genannt hast und frische Luft oder Absaugung vorausgesetzt. Je nach Lackart ob Kunstharzlack oder 2 K-Lack ( PUR-Lack ) gibt es unterschiedliche Abbeizer. Aber warum möchtest Du den Tank abbeizen? Zum neu lackieren reicht in der Regel anschleifen mit einem Schleifpatt und lackieren. Andernfalls kannst Du auch mit einer Fächerscheibe den alten Lack relativ gut abschleifen. Der Staub der dabei entsteht anschliessend zusammen kehren und in die Mülltonne, beim Schleifen selbst reicht eine Partikelstaubmaske.Gruß hojo.

Schichten Klarlack?

Hallo! Ich bin gerade am Lackieren der Gabeltauchrohre bei meinem Motorrad, oldschool-like mit Dose und Klarlack. Ich muss sagen, dass es bis jetzt sehr gut aussieht! Habe keine Nasen oder eingeschlossenen Dreck produziert, was mich schon mal sehr freut :) Jetzt bin ich gerade beim Klarlack, erste Schicht. Meine Frage ist, wie viele Schichten ich machen soll? Reichen zwei? Oder sollten es mehr sein? Ich habe mal gehört, dass beim Auto bis zu 7 Schichten gemacht werden.. Da die Gabel sehr von Steinschlag etc malträtiert wird, weiß ich nicht so recht ob 2 Schichten reichen?!

...zur Frage

Tank lackieren

Hallo Leute ! Ich fahre eine Yamaha R1, Baujahr 2006, und spiele mit dem Gedanken, meine Geliebte ein wenig farblich umzugestalten. Zuerst soll der Tank drankommen : Hat jemand Ahnung von Beschichtungsarten, Lackwahl etc ? Ich ahne bereits, dass ich das lieber geeignetes Fachpersonal mach lasse, daher gleich noch die Anschlussfrage : Was meint ihr, kostet der Spass ? (Gehen wir mal von einer Uni-Metallic-Lackierung aus, Tank abgebaut) Danke !!

...zur Frage

Kann man Schläuche lackieren?

Hallo Leute! Ich würde gerne an meinem Bike ein paar farbliche Akzente setzen und wüsste gerne, ob man Wasserschläuche die ja fast unbewegt am Motorrad verbaut sind irgendwie lackieren kann? Wenn ja, wie? Danke!

...zur Frage

Kratzer im Rahmen, Rost, Lack ausbessern...? Panik!?

Hallo, heute habe ich leider ein paar Kratzer in den Rahmen gemacht, teils etwas tiefer, so dass ich die Grundierung sah und auch beschädigte. Nicht sehr groß, vll ein paar Millimeter Es handelt sich um einen Stahlrahmen.

In Panik, habe ich ein Lack-Ausbesserungskit für Autos benutzt. Lack darüber, trocknen lassen, leicht angeschliffen und dann mit Klarlack lackiert.

Muss ich Angst haben, dass mein Rahmen zu rosten beginnt? Habt ihr Erfahrungen?

mfg, Motorradneuling

...zur Frage

Hartnäckige Klebereste entfernen doch welche Mittel helfen genau?

Hi liebe Community :)

ich habe ein sehr hartnäckiges Problem (siehe Link: http://imageshack.com/a/img924/2483/nxez2K.jpg =Hellschwarze Flecken sind die Klebereste; Kratzer nicht beachten).

Wie bekomme ich die Klebereste am besten weg? Ich bin da mit Waschbenzin und Speiseöl (sowie Essigreiniger und Bremsenreiniger) rangegangen und hab versucht danach die Reste raus zu kratzen, doch ohne Erfolg.

Zu Details: Es war dort ne große Carbonfolie (Chinafolie) drauf. Das Material ist ein Kunststoff (ABS) bzw ein Motorradverkleidung.

Was kann ich jetzt tun? Danke im Voraus und für eure Aufmerksamkeit ^^

...zur Frage

Kann man nur Neuteile verchromen lassen?

wegen dreck, chemikalien etc.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?