Das Motorrad steht den Winter über auf dem Seitenständer - wie dringend müssen die Räder schweben?

2 Antworten

Würde da garnichts machen... gut, wenn das Bike über Jahre rumsteht bringt das verschieben und aufbocken vielleicht etwas (oder auch nicht, denn nach ein paar Jahren sind die Reifen sowieso hinüber, da muss man auch nichts aufbocken) .... aber ich halte das (genauso wie das Batterie ausbauen oder gar das Öl unbedingt vor oder nach dem Winter zu wechseln) für reine Beschäftigungstherapie.

Und wer Einwände hat möge er bitte vortreten und sprechen und ansonsten schweigen für immerdar ;-)

Beste Antwort hier Uli, klasse! :-) Gruß T.J.

0

also ich habe meine motorräder immer über den winter nur auf dem seitenständer gehabt. hatte keine probleme damit. wenn du dir aber sicher sein willst, kauf zwei scherenheber. die sind billiger als je ein heber für vorne und hinten und sind zudem platzsparender.

Was möchtest Du wissen?