Womit schmückt ihr euer Motorrad so, incl. Zubehörteile ?

 - (Zubehör, Topcase, Windschild)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fahre die Motorräder wie sie aus dem Laden kommen, zum Entsetzen einiger Kollegen habe ich auf meiner Fireblade nicht mal einen kurzen Kennzeichenhalter montiert... mir gefällt das Ding einfach so, wie es ist. LED-Blinker mag ich nicht, Zubehörtöpfe sind mir zu laut, ich kann mit dem normalen Bremsgriff wunderbar bremsen.

Lediglich solche Sachen wie Wilbers oder Öhlins - Federbeine und Gabelfedern kommen für mich in Frage, das macht dann aber wirklich einen Unterschied aus, der Rest wird unter "F" wie "Firlefanz" abgebucht.

der Rest wird unter "F" wie "Firlefanz" abgebucht

*lach* recht hast du ja... aber... bissel "Firlefanz" kann doch auch soooo schön sein ;-)))

Aber klar, von Veränderungen provitieren, tut man nur in den von dir genannten Punkten, das was ich verändert habe, ist nur Optik. Firlefanz also ;-)))

1
@Mankalita2

:)  kritisiert dich ja keiner, ist einfach immer lustig, wie eitel die Leute sind... hab halt keine Zeit und keine Lust für so etwas, da fahr ich lieber für das Geld in der Weltgeschichte rum.

2
@fritzdacat

Ach nein! Ich habe das doch nicht als Kritik aufgefasst :-) Ich musste einfach bei "der Rest wird unter "F" wie "Firlefanz" abgebucht" schmunzeln.

Kann und darf doch jeder machen wie er/sie will ;-)

0

Hallo Liborio,

also... "schmücken" tu ich meinen Weihnachtsbaum, nicht mein Motorrad ;-)))

Bei mir hält sich das jedoch in Grenzen: andere Hebeleien (Brems- und Kupplungshebel), LED-Blinker, LED-Rücklicht, Tankpad, Felgenrandaufkleber (kommen noch drauf), anderer/schönerer Endtopf. Ich würde mir gern noch was airbrushen lasen, ist mir im Moment aber zu teuer.

Ich schreibe jetzt nicht, was oder wie ich über dein Topcase denke, denn es ist DEIN Motorrad und du machst das so wie DU das magst, wie es für DICH gut ist. Ist allein deine Sache, muss ich nicht gut oder schön finden. Mir ist es auch egal, wie andere über die Veränderungen an meinem Motorrad denken.

Hallo Leute,

anWeihnachten habe ich mir überlegt mein Motorrad weihnachtlich zu schmücken, sodass die Ausfahrt am heiligen Abend richtig glanzvoll war.

Es schwebt mir vor, eine LED-Kette zu installieren und an die Batterie anzuschließen, sowie einen Halter für einen kleinen Weihnachtsbaum (max. 50 cm)am hinteren Fender zu befestigen.

Wer kann mir diesbezüglich mit Erfahrung und sinnvollen Tips weiterhelfen?

Wie viele LED-Licher(50, 100, mehr) verträgt die Batterie? und wie befestige ich die Lichterkette richtig gegen den Fahrtwind?

Wird der Halter für den Weihnachtsbaum besser mittig, oder seitlich am Fender befestigt? Ab welcher Geschwindigkeit verliert der Baum eventuell Nadeln?

Für fachliche Informationen bedanke ich mich im Vorraus.

Beste Grüße

"Schmücken" ist relativ. Wenn jemand sein "liebstes Stück" (Fahrzeug meine ich) beklebt, behängt, bemalt oder sonst wie optisch verändert (solange die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtig ist), ist es seine Sache. Andere, nicht er selber müssen damit klarkommen. Es zeigt auch das man "Rückrad" hat, wenn man in dem Fall seinen Geschmack durchsetzt und nicht nur nur auf Andere hört.
Ein Kompromiss ist allerdings in Ordnung. Die Meinung anderer ist mir schon sehr wichtig, aber letztlich setze ich meinen Willen durch. Es sei denn ich sehe es ein dass es "total schräg" ist und mir es dann doch nicht mehr so gefällt. Vor dem "lächerlich machen" habe ich keine Angst, darum bin ich auch in manchen Sachen schon "etwas schräg". Na und? Dafür habe ich fast immer gute Laune und bin zu Späßen bereit auf die viele Andere nicht kommen. Wer damit nicht klar kommt, braucht ja keinen Kontakt zu mir zu suchen.
Darüber "lästern" oder lächeln ist Ok. Mache ich auch, aber trotzdem akzeptiere ich grundsätzlich andere "Geschmacksrichtungen" solange die nicht beleidigend sind. Wenn jemand an seiner Hayabusa einen Hochlenker und ein Topcase (Topcase habe ich schon gesehen) montiert, falle ich zwar ins "Lachkoma", aber akzeptiere es. Im Gegenteil, ich habe Achtung vor seiner Courage und Selbstsicherheit.

Wir müssen im Leben meist angepasst und unauffällig leben. Warum soll man da in seiner Freizeit nicht das machen was einem Spaß macht und was einem den inneren Ausgleich gibt. ------ Meine Freizeit gehört mir. Gruß Bonny

Die Meinung anderer ist mir auch wichtig, nicht aber beim Motorrad. Da zählt einzig und alleine nur mein Geschmack!

0

Bei mir kommen nur sachen dran die auch was bringen wie satteltaschenhalter,windschild und ein andrer pott. Blinker hatte ich noch nie gewechselt, lenker auch nicht,das gefällt mir so wie es vom hersteller aus ist. Andre leute verzieren ihre motorräder ja noch mit allerlei möglicheb klimbim wie totenkopfschrauben, figürchen und zeichen hier und da, naja wems gefällt.

Was möchtest Du wissen?