Pickel durch Helmtragung?-Fahre fast täglich mit dem Roller und habe Akne im Gesicht-Warum?

1 Antwort

Hallo MRFRAGENET: Dein Hinweis, dass Du zur Schule gehst sagt mir, dass Du wohl noch jünger bist. Die Akne könnte bei Dir also alterstypisch sein. Der Helm hat meines Erachtens keinen Einfluss. Allerdings schadet es sicher nicht, wenn Du die Sturmhaube zweimal die Woche auswäscht. Kaufe Dir auch eine gute Creme für Deine Haut, ernähre Dich gesund und ja, ab und an unter die Infrarotlampe tut der Haut auch gut.

Geschäft will mangelhafte Ware nicht zurücknehmen?

Hallo,

habe mir vorgestern einen stark reduzierten Airoh Helm gekauft, habe gestern jedoch leider feststellen müssen, dass der Helm ab 50 - 60 km/h pfeift und somit mangelhaft ist. Ich war heute dort und wollte diesen zurückgeben/ eintauschen, jedoch meinte der Verkäufer reduzierte Ware sei von Umtausch ausgeschlossen. Kann ich da irgendwas machen? Bin in Österreich wohnhaft.

hier der Link zu den AGB, wo allerdings nichts von reduzierter Ware steht: http://www.2radboerse.at/top/impressum.html

Danke und Grüße

...zur Frage

Welches Motorrad für 2000-3000km jährlich?

Hallo ich habe bereits mehrere threads zum thema welches motorrad erstellt jedoch bin ich mir immernoch nicht sicher da entweder die wartungsintervalle zu kurz oder es sich nicht lohnt eine enduro zu holen da die nächste strecke über 100km entfernt ist. nun zu mir ich bin 17 bald 18 1.95m groß und fahre derzeit eine honda cbr125r im letzten jahr bin ich 2000km gefahren was nicht viel ist jedoch fahre ich fast täglich zum training oder zur schule etc. ich finde sowohl die ninja 300 ansprechend als auch die ktm 690 enduro r. ich weiß leider nicht welches motorrad besser für mich geeignet ist und ob es sich lohnt eine enduro für den "alltag" zu holen um vielleicht 1 mal pro monat offroad zu fahren. MfG Bloshy

...zur Frage

welches material für eine (sommer-)sturmhaube?

hallo !

ich suche derzeit eine sturmhaube für den sommer. will zum einen nicht so sehr den helm verschwitzen und zum anderen kann man eine sturmhaube wesentlich leichter reinigen als einen helm

jedoch stellt sich mir die frage aus welchem material diese sein sollte, da ich sie fast nur zu warmen zeiten tragen werde. da gibt es welche aus baumwolle, seide, polyester... gibt es welche, die eher für den sommer geeignet sind als andere? ich hoffe es gibt hier jemanden der sowas auch noch trägt und sich ein bischen damit auskennt

lg

...zur Frage

Habt ihr täglich einen Motorrad - Helm auf?

Kann es dem Kopf schaden, wenn man täglich einen Motorrad - Helm trägt?

(Wenn man täglich ne halbe Stunde fährt)?

Egal, ob Roller, Moped, oder, oder.........!?!

...zur Frage

XJ 600 springt auch schlecht an....Zusatz zum Benzin zu empfehlen?

Hallo ihr Lieben, meine Diversion springt, auch wenn ich täglich fahre, fast nie richtig vernünftig an. Also, das ist dann so: Starter drücken - es tut sich was - dann wieder aus. Nochmal Starter drücken - es knallt - Fehlzündung. - Dumm gucken - Dann wieder Starter drücken - es tut sich nix - Weiter dumm gucken und dann wieder Starter drücken - (teilweise mehrmals) - plötzlich geht sie dann an. - Freuen und losfahren - ..... Aber OK ist das so doch nicht, oder? Erwähnte ich, dass, wenn sie nach derartigen Startvorgängen dann läuft ganz schön viel Qualm aus dem einen Auspuff kommt? Wenn ich dann unterwegs Pause mache und danach starte, dann klappt alles reibungslos. Jetzt hat jemand mir erzählt, es gäbe einen Zusatz fürs Benzin, den man in den Tank gibt, der wohl irgendwelche Düsen...keine Ahnung, was genau... reinigt und dann würde es evtl. besser klappen. Hat jemand schon mal so ein Zeug benutzt und weiß, wie es heißt? Danke euch schon jetzt für eure Antworten!!! LG vom Lamm

...zur Frage

Linksverkehr oder was macht die Biene in meinem Helm?

Hallo zusammen,

war heute bei schönstem Wetter wieder mit Chantalle unterwegs. Haben zusammen fast über 500 Kilometer abgespult. :) Auf unserer Tour haben sich eigentlich alle an die Verkehrsregeln gehalten (mehr oder weniger). Aber: Gelten für Insekten andere Verkehrsregeln? War schön in Schräglage einer wunderbar langen Rechtskurve, als mir so ein Mistvieh von Biene auf meiner Spur entgegenkam und durch den Lüftungsschlitz meines Helms nach innen gelangte! Das Biest hat den Zusammenprall teilweise überlebt! Also hatte ich dann einen krabbelnden Körper einer Biene innen am Visir und den Arsch der guten direkt vor meiner Nase auf dem oberen Rand vom Kinnschutz. Der Arsch fuchtelte wild um sich und ich hatte echt Panik. Ich hasse diese Biester! Hab mich tierisch erschrocken und mich fast auf die Schnauze gelegt! Wie kann man richtig reagieren, wenn einem so ein Vieh in den Helm flattert, und man relativ flott unterwegs ist? Die Zeit bis zum Stillstand des Bikes kam mir vor wie eine Ewigkeit. Wie macht ihr das?

LzG

Toto

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?