Wie lange dauert der Motorradschein durchschnittlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst halt die ganzen Sonderfahrten gemacht haben und die Übungen für die Prüfung alle können.Wie lange es genau dauert liegt an deinem Fortschritt.Wenn du weiter nur Einzelstunden hast vielleicht Mitte Juni wenn du gut bist auch früher

Es kommt drauf an wie lange du den Autoführerschein schon hast. Ich habe ihn über 25 Jahre und brauchte daher nur von allem die Hälfte zu machen. Also nur 7 Fahrstunden und 7 Theoriestunden. In 2,5 Monaten hatte ich meinen Motorradführerschein.

Also ich habe drei Monate gebraucht. Bin meist ein- bis zweimal die Woche zwei Stunden gefahren. Bei den Beleuchtungsfahrten sogar drei Stunden. Allerdings hatte ich auch nur nachmittags Zeit Stunden zu nehmen! Zwischendrin habe ich noch zwei Wochen ausgesetzt... Finde es ziemlich komisch, dass dein Fahrlehrer nur eine Stunde am Stück fährt, lohnt sich beim Motorrad ja fast gar nicht. Lass dir soviel Stunden wie möglich geben. Du könntest ja auch morgens eine Stunde und nachmittags nochmal fahren, dann wird Pfingsten wohl kein Problem sein, wenn dein Fahrlehrer mitspielt. Würde aber auf jeden Fall nochmal mit deinem Fahrlehrer sprechen, dass ihr doch mehrere Stunden am Stück fahrt, und dass du dir Pfingsten als Ziel gesetzt hast!

LG Jana

A2 Schein zu teuer?

Hallo,

ich bin momentan 17 Jahre alt und habe vor in 10 Monaten meinen A2 Führerschein zu haben (Direkteinstieg), und mir dann eine Honda CBR500R zu kaufen. Da ich das alles selbst bezahlen muss und maximal 450€ verdiene pro Monat(Minijob), habe ich ein paar Geldsorgen, da ich erst 100€ zusammen gespart habe, weil ich grade den B Führerschein hinter mir habe.


Nun habe ich bei meiner Fahrschule gefragt, wieviel denn der A2 Schein so kostet. Die Preise sind wie folgt:

Übungsfahrt à 45,00 € Sonderfahrten insgesamt 12 Stunden à 60,00 € (5x Überlandfahrt, 4x Autobahnfahrt, 3x Dämmerungs & Beleuchtungsfahrt) Vorstellung zur Theorie 60,00 € Vorstellung zur praktischen Prüfung 149,00 € TÜV Gebühren: Theorie 22,49 € ,Praxis 121,38 €


Jetzt ein paar Fragen, nämlich: 1. Ist das nicht vieel zu teuer? Ich muss dort leider hin, da mein Stiefvater der Geschäftspartner der Fahrschule ist und er mich nicht an eine billigere Fahrschule lässt (bezahlen tut mir mein Stiefvater aber nichts, obwohl er selbst mal leidenschaftlicher Motorradfahrer war.... und einen Rabatt gibt es auch nicht!). Ich wohne in einer großen Kreisstadt in der Nähe von Ulm.

2. Kann es sein dass ich bei dem A2 Führerschein nicht so viele Fahrstunden brauchen werde, da ich schon Vorkenntnis habe durch meinen BF17 Schein bzw schon die Verkehrslage gut einschätzen kann und die Grunddinge schon beherrsche, oder ist es so, dass bei den Fahrstunden das meiste Lernen sich auf das Beherrschen der Maschine bezieht?

...zur Frage

Ab wann Motorradfahrstunden(Wetter)?

Hallo,

ich wollte mal fragen wann ihr eure Motorradfahrstunden absolviert habt bzw. ab wann diese möglich sind. Ich warte nun nämlich ungeduldig auf meine Fahrstunden (A1) da ich die Theorieprüfung schon im Dezember bestanden habe und mein Moped schon ab Januar in der Garage steht. Ich habe bereits Mitte Februar nachgefragt weil die Temperaturen schon bei 10 Grad waren und die Sonne schien. Leider hatte die Fahrschule nur Saisonkennzeichen ab März. Da ich so viel Glück habe... war das Wetter natürlich nur bis März sehr gut. Letztens waren es sogar 18 Gard und Sonnenschein. Trotzdem habe ich meinen Fahrlehrer am 1. März gefragt wann es losgehen kann da die Außentemperatur bei +10 Grad liegt und es nur bewölkt ist. Dieser meinte aber dass es erst frühstens Mitte März losgehen kann, weil die Straßen noch zu kalt sind und ich mit dem Moped garkeinen Haltung hätte und es wie auf Eis wäre wenn ich ausrutschen würde... Im Idealfall sollte ebenso die Sonne scheinen. Was sagt ihr dazu? Ich finde es sollte gar kein Problem sein da ich außerhalb der Fahrschule, in der Realität auch nicht nur bei 20 Grad in Sonnenschein fahren werde... Wie ich herausgefunden habe, fahren sogar manche schon im Februar bei 5 Grad und sogar im Regen. Dazu kommt dass ich bereits Erfahrung im fahren habe da ich selber Enduro fahre. Auch im Matsch, im Schnee und bei Minusgraden. Dadurch habe ich sogar ein besseres Angebot bei der Fahrschule erhalten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?