Wie viele Motorräder besitzt Ihr?

Das Ergebnis basiert auf 40 Abstimmungen

Ich habe ein Motorrad 57%
Ich habe zwei Motorräder 32%
Mehr als drei 5%
Ich habe drei Motorräder 5%

11 Antworten

Ich habe ein Motorrad

Aus gutem Grund nur ein Motorrad: Es ist mein Traummotorrad. Das schon seit 10 Jahren. Es verändert ständig sein Aussehen. Habe noch kein Motorrad gefunden, das meiner "Trude" ebenbürtig wäre. Eine "alte" V-Max oder ein Gespann, darüber denke ich schon einige Zeit nach. Würde aber meiner "Nr.1" nicht den Rang abnehmen. Gruß Bonny

Bonny - im Moment steht gerade eine 8ooerTrude bei mir auf der Bühne.... (zum Service). Bitte erfülle Dir den Traum mit einer "fahrbaren" V-max - bitte. lg hj

0
@hansimax

Hansi -- Ist ziemlich sicher. Ich war bis jetzt fast mein ganzes Leben in der Lage meine (erreichbaren) Wünsche irgendwie immer zu erfüllen. Manchmal hat es einige Zeit gedauert, aber meist klappte es "irgendwie".

Zu einer V-Max bin ich jetzt "erwachsen genug". Vor nicht allzu langer Zeit hätte ich mich damit mit Sicherheit tot gefahren. Daher habe ich die aus Vernunft immer etwas "nach vorn" geschoben. Einige habe ich schon Probe gefahren. Meist waren die "noch nicht fahrbar" das heißt, da sind noch etliche Änderungen vorzunehmen, oder es waren Fantasiepreise. Habe ja Zeit zu warten bis "die richtige kommt" (hoffentlich).

Im Moment sieht es aber so aus, dass ich froh über jede Stunde sein werde, die ich Motorrad fahren kann. Habe beruflich und privat einiges "um die Ohren". Nichts schlimmes, aber alles sehr zeitintensiv. Wird sich bis August sicherlich nicht ändern. Da würde ein neues Motorrad im Moment nicht so passen. Ich habe ja auch noch einige andere Aktivitäten ((u.a. am Samstag mache ich den Rest (praktischer Teil) vom höchsten Schein (Ausbilder) in einer anderen Sportart und nehme auch aktiv an den Landesmeisterschaften teil)). Gruß Bonny

0
@Bonny2

Mit einem Schuß ins schwarze triffst Du genau ne V-max. Ohne nachzuladen (grins) lg hj

0
@hansimax

Im Falle Du etwas über die Trude wissen möchtest, schreib mir. Ich habe das "Werkstatthandbuch" (u.A.).

Gruß Bonny

0
Ich habe ein Motorrad

Eine XJR 1300 und kein weiteres KFZ, aber noch drei schöne Fahrräder.

Dose nur dienstlich ):-(

Ich habe zwei Motorräder

Den Tiger für die Strecke und Spaß am Kurvenfressen.

Den Runner für die Stadt und Spaß am Understatement. Der sprintet schneller, als er aussieht und hat schon alles Mögliche "verblasen" (auch am Großglockner und in den Dolos oder am Stilfser Joch. Seit Tiger im Haus ist, muss er die weiten Strecken nicht mehr fahren - obwohl er manchmal ein wenig traurig deßwegen ist ...

Erfahrung beim Motorradverkauf!

Ich wollte mal von allen die seither ein Motorrad verkauft haben, wissen, wie lange es bei euch gedauert hat, bis ihr euer Motorrad verkauft habt und was ihr sonst so an zusätzlichen Erfahrungen dabei gemacht habt. Nicht daß ich meines verkaufen will, aber interessieren würde es mich schon, da ich mir vorstellen kann, daß das recht lange dauern kann, da ja die Anzahl an Motorrad-Kaufwilligen weitaus geringer ist als beim Auto. Waren sie knickerig schon bei den kleinsten Gebrauchsspuren? Gab es Ärger nach dem Verkauf oder bei einer Probefahrt?

...zur Frage

Motorrad vs. Auto | Jahreskilometer

Mich würd es mal interessieren ob ihr im Jahr mehr Kilometer auf dem Motorrad oder in eurem Auto zurücklegt. Oder besitzt ihr überhaupt kein Auto? Einfach abstimmen mit der Angabe von Jahreskilometern von Motorrad und Auto und einen kleinen Kommentar dazu.

Schönen Start in´s Wochenende.

Gruß, tomasson05

...zur Frage

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

was würde eine Honda CX500 Bj.1979 noch bringen?

...zur Frage

Besitzt ihr einen Organspendeausweis???;)

Hallo ich weiß das dies keine Motorrad spezifische Frage ist, aber mich interessiert ob ihr als Motorradfahrer so einen Ausweis habt. Da ja beim Motorrad fahren eine etwas erhöhte Gefahr besteht ein Unfall zu haben.

Freu mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?