Wie funktioniert eine Elektrische Geschwindigkeitsdrossel`?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt mehrere Arten von elektronischen Drosselungen, als Beispiel ein Auszug aus einem Scooter Forum:

http://www.scooter-spare-parts.de/shop/productinfo.php?productsid=1&XTCsid=99919a0e51948b1bda6f6d3262d0bb27

fact&figures - Was kann der speedotronic speedlimiter?

Der speedotronic speedlimiter ist ein dynamischer Drehzahlbegrenzer, der erst bei einer eingestellten Drehzahl und/oder eingestellten Geschwindigkeit drosselt. Vor dem Erreichen der Drosseldrehzahl und/oder Drosselgeschwindigkeit wird keine Drosselung stattfinden. Hierfür sorgt eine intelligente Steuerung durch einen Mikroprozessor im Drehzahlbegrenzer, die jede Kolbenumdrehung die aktuelle Drehzahl des Motors auswertet und/oder auch die Umdrehungen des Hinterrades zur Geschwindigkeitsmessung. Natürlich kann auch beides gleichzeitig überwacht und gedrosselt werden, sodass durch die Drehzahldrosselung der Anzug leicht (oder wahlweise auch stark) gedrosselt wird und ab einer gewissen Geschwindigkeit dann vollständig gedrosselt wird. Dies ist besonders bei High-End Rollern von Vorteil, sodass dieser langsam beschleunigt und nicht mit voller Leistung (Beschleunigung) los fährt und dann erst drosselt. Durch den speedotronic speedlimiter lässt sich problemlos die Beschleunigung über die Drehzahl regeln, sowie eine absolute Geschwindigkeitsbegrenzung einstellen. Natürlich kann auch die Geschwindigkeitsbegrenzung nur mittels einer Drosselung über Drehzahl erreicht werden (wie man es von normalen Drehzahlbegrenzern kennt). Während der ganzen Überwachung von Geschwindigkeit und/oder Drehzahl misst der speedotronic speedlimiter parallel die Beschleunigung des Rollers. Ist diese hoch, so wird etwas früher eine Vordrosselung durchgeführt, um die Leistung herauszunehmen. Bei geringer Beschleunigung findet keine Vordrosselung statt.

Drehzahl Drosselung

Über ein Präzisions-Potentiometer wird die gewünschte Drehzahl eingestellt. Bei jeder Kolbenumdrehung wird nun durch den speedotronic speedlimiter geprüft, ob die Drehzahl bereits erreicht ist. Sollte dies der Fall sein, setzt Drosselung ein, sodass der Roller nicht höher drehen kann und dadurch nicht stärker beschleunigt. Ist die Drehzahl geringer oder fällt wieder ab, so findet keine Drosselung mehr statt. So lässt sich auch die maximale Geschwindigkeit über eine Drehzahl einstellen (wie bei herkömmlichen Drehzahlbegrenzern).

Geschwindigkeits-Drosselung

Ebenfalls über ein Präzisions-Potentiometer wird die gewünschte Geschwindigkeit eingestellt. Zur Geschwindigkeitsermittlung werden ein Sensor und ein Magnet mitgeliefert. Dieser wird am Hinterrad des Rollers befestigt, ähnlich wie bei einem Fahrradtacho. Der speedotronic speedlimiter erhält dadurch Signale und errechnet damit die aktuelle Fahrgeschwindigkeit. Wird nun die eingestellte Geschwindigkeit erreicht, so setzt die Drosselung ein und der Roller kann nicht schneller fahren. Ist die Geschwindigkeit geringer oder verringert sich, so findet keine Drosselung mehr statt. Der Kontakt ist durch einen Stecker abnehmbar, sodass man diesen nicht unbedingt montieren muss und auch nur über Drehzahl drosseln kann.

Kombinationsdrosselung

Im Kombinationsmodus findet eine Drehzahl- UND Geschwindigkeits-Drosselung statt. Hierzu werden zunächst beide Präzisions-Potentiometer auf die gewünschten Werte gestellt. Der speedotronic speedlimter prüft nun beide Signale, Drehzahl- und Geschwindigkeit ab. Ist entweder die eingestellte Drehzahl oder die eingestellte Geschwindigkeit (oder sogar beides) erreicht, so setzt die Drosselung ein. Der Roller dreht dadurch nicht mehr höher und fährt nicht schneller. Der Kombinationsmodus ist sehr hilfreich um mittels der Drehzahldrosselung starke Beschleunigungen zu vermeiden und auch bei geringen Geschwindigkeiten eine Drosselung zu setzen.

29

Wo ist die 2 Seite zu lesen??? ;-))

0

KTM ER 600 LC4 Drosseln für A2?

Moin moin,

lässt sich die KTM ER 600 LC4 EZ.93 auf 25-30kw für den A2 Führerschein drosseln, da das Leistungsgewicht zu hoch ist? Darf ja nur 0,2kw pro Kg fahren...und mit ihren 147kg Leermasse haut das nicht so hin. Besteht da die Möglichkeit die zu drosseln oder das Gewicht zu erhöhen? Im Schein stand auch irgendwas von wegen Drossel und dann wieder Leistungssteigerung, aber da blicke ich nicht so richtig durch. Hab mal zwei Bilder hinzugefügt.

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Liebe Grüße

...zur Frage

KTM 125 EXC ungedrosselt zum TÜV?

Ein Bekannter hat eine KTM 125 EXC ungedrosselt und muss zum Tüv.

Sollte man vorher (das Gerät hat offen keine Straßenzulassung) die Drossel wieder einbauen? Oder merkt das der Tüv nicht?

keine dummen Kommentare, wir wissen nur was spaß macht ;)

...zur Frage

Ist ein gedrosseltes Motorrad lauter als ein Motorrad das schon auf 48 PS ausgelegt ist?

Ist ein Motorrad das 87 PS hat gedrosselt auf 48 PS lauter als ein Motorrad das darauf ausgelegt ist nur 48 PS oder weniger PS zu haben?

Ich freue mich auf eure Antworten :)

Ich bin 19 Jahre alt mache bald mein A2 Führerschein und möchte mein erstes Motorrad kaufen und da brauche ich eure Meinungen. Egal welche ich kaufe es kommt auf jeden Fall eine Akrapovic Auspuff ran.

...zur Frage

34 PS Drossel R1

Hallo, habe meine wunderschöne r1 rn19 vor der garage stehn nun muss sie leider gedrosselt werden (alphatechnik son metall winkel, der irgendwo an das gaskabel gehangen wird .. ^^ ) also ist eig. nur das spiel am gashahn beschränkt. aber ist das "schädlich" für meine süße? wenn ich die drossel rausmache nach 1.5 jahren ist sie dann vollkommen "normal" mit ihren 175 ps zu fahren?? will nicht dass sie kaputt geht deswegen :(( oder noch schlimmer nach 1 jahr mache ich sie auf und sie hat nurnoch 50 ps :O :(

...zur Frage

Motorrad Drossel 48 PS ?!

Hallo ich wollte mal fragen ob es irgwelche drosseln gibt die die Drehzahl des Motors nicht beschränken?!

Danke im Vorraus LG

...zur Frage

Kurze Frage über Motorräder und Drosseln ?? (Neuling)

HI

bin etwas unerfahren in Sachen Motorrad. Möchte aber meinen Motorradführerschein beginnen in den kommenden 2 Jahren. Daher hab ich ein Paar Fragen um mich einfach mal zu informieren. Mein Favourite ist eine Harley Davidson der Sportster Reihe, also im allgemeinen möchte ich einen Cruiser, daher wäre eine Yamaha Virago auch gut (soll ja ein gutes Einsteigermotorrad sein). Was meint ihr, wäre ich mir einer größe von 1,65 m zu klein für eine Harley

http://www.autoscout24.de/Moto/Details.aspx?id=221999670&cd=634852513630000000&asrc=st|fs

oder könnt ihr mir etwas besseres empfehlen ? Und man muss ja direkt nach dem erhalt des Führerschein. 2 Jahre mit einem Motorrad fahren, welches nicht mehr als 15 PS haben darf.

Und was ist dieses Drosseln ? Kann ich mir die Harley im Link kaufen und sie dann drosseln, also die Geschwindigkeit von 68 PS auf 15 Ps senken ? Ist das möglich ?

Bitte keine Beleidigungen oder sonstigen unpassenden Kommentare

Bedanke mich für jede Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?