Unterschied 125er zu "normaler Maschine": gewoehnt man sich daran?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du auf einer Landstraße mit Deiner 125'er gute 100 Sachen fährst bist Du bereits am Leistungslimit und fährst permanent 'Voll-Last' - mit einer 650'er (Spitze 200km/h) ist das noch gemütliches Cruisen ohne die Kiste groß zu fordern. Wenn's dann noch einen Berg hinaufgeht dann 'merkt' das eine 650'er gar nicht aber Deine 125'er 'glüht' und fällt zurück auf 70 - 80 Sachen, ohne Leistungsreserve. Also fährst Du auch bei gleicher Geschwindigkeit entspannter, es ruckelt nix und Du wirst wesentlich relaxter fahren und hast noch genügend Reseven wenn's mal eng wird. Kurz, es ist was völlig anderes, glaube es uns.....

Angefangen habe ich mal mit eingetragenen 28Ps,heute bin ich bei 184Ps und es macht Spaß.Die Steigerung ging in kleinen Schritten voran und das war gut so,denn die 184Ps hätten mich am Anfang umgebracht,aber man gewöhnt sich daran und auf das Dauergrinsen möchte ich heute wenn ich mit dem Moped fahre,nicht mehr verzichten.

Hallo,

na, es ist schon ein Unterschied, ob man eine 125er oder eine Hubraumstarke Maschine fährt. Das Fahrzeuggewicht ist nicht unerheblich höher, die Maschine zieht beim Beschleunigen viel stärker an...also, wenn Dir 11o auf einer 125er zu schnell ist, dann sei lieber etwas vorsichtiger mit starken Maschinen...vielleicht nimmst Du mal ne Fahrstunde auf einer stärkeren Maschine - und ein paar Tipps von einem Fahrlehrer, der mit einer zweiten Maschine mitfährt wirken da oft Wunder und können nicht schaden.

Gruß

Motorrad gewonnen! ;-)

Hy

Bin neu hier, da ich ein Motorrad gewonnen habe.

Ich bin erst 18 und weiß nicht wo ich damit fahren soll.... Führerschein darf ich noch nicht besitzen. Kann man die Drosseln auf 48 PS und das irgendwie begutachten. Jetzt hat sie ca. 180 PS. Es ist eine R1 Yamaha. Oder wo könnt ich sonst noch fahren außer am Ring? Was kostet das Ring fahren ca.?

Danke PS: Motorrad steht schon zu Hause, bin auch schon im Hof gefahren...

...zur Frage

BMW R75/7 Drosselsatz (48 PS) gesucht.

Ich habe den A2 Führerschein aber noch kein entsprechendes Motorrad. Fahre zurzeit noch eine 125er ( Klasse A1) und spare auf eine Große in 2 Jahren (offen). Mein Vater hat allerdings noch eine BMW R 75/7 die ich fahren dürfte, nur sind in den Papieren 50 PS eingetragen. Kann man es irgendwie hin bekommen, da 48 hineinzuschreiben aufgrund des Alters der Maschine?

...zur Frage

Motorradkauf von Motorrad mit über 34 PS, aber nur FS Klasse A beg.

Hallo auch^^ ich möchte mir in nacher Zukunft eine kleine nette Anfängermaschine kaufen. Habe aber "nur" die Klasse A beg. Mit der Drosselung des Motorrad hät Ich ja kein Problem. Aber woher weiß ich, ob es das richtige Motorrad ist, wenn ich es nicht Probefahren kann. (Habe bisher mal so geguckt und viele Motorräder hier im Umkreis werden im ungedrosselten Zustand mit ca. 50 PS verkauft)

Kann mir einer von euch Tipps geben? Reicht es sich nur mal Traumzusetzten und das Probefahren übernimmt jemand anders?

...zur Frage

Von Klasse A beschränkt auf A unbeschränkt. wie läuft das ab ?

Hey liebe biker :) ich habe lange im web gesucht aber keine passende antwort auf meine frage gefunden

Wen ich jetzt mit 18 den A beschränkt mache und somit auf einer 34 ps maschine 2 jahre lang gefahren bin hab ich dan nach vollendung des 2 jahres (unabhängig vom alter) automatisch die Klasse A unbeschränkt und kann dan gleich ohne drossel bzw. auf jeder maschine fahren die ich will oder muss ich mich dan umschulen lassen auf ein motorrad mit mehr als 25 kw (34ps) oder wie genau läuft das ab ?

danke im vorraus würde mich über jede hilfreiche antwort freuen :)

Mfg

...zur Frage

Wer hat direkt den Führerschein A gemacht mit 25+?

Wer hat mit 25 Jahren oder Älter direkt den Führerschein Klasse A gemacht? Welche Erfahrung habt Ihr rückwirkend damit gemacht, war eure Entscheidung richtig oder seid ihr der Meinung, dass es leichter gewesen wäre, mit nur 34 PS zu starten?

...zur Frage

Erfahrungen mit Honda xr 125?

Ich habe vor mir nach meinem a1 Führerschein eine günstige 125er Enduro zu kaufen und bin dabei auf die Honda xr 125 getroffen und fand diese recht ansprechend. Ist dieses Modell für Anfänger empfehlenswert und habt ihr noch weitere Vorschläge ? Ps: Ich benötige die Enduro zu 80% nur für Asphalt. Preis möglichst unter 2000€.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?