Da es sich um einen Anhänger handelt,brauchst Du für diesen ein eigenes Nummernschild,eine Versicherung,und eine TÜV-Zulassung

Quelle: http://www.pkw-anhaenger.com/versicherung.php

für Kfz-Anhänger ist eine Haftpflichtversicherung vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Teil- und Vollkaskoversicherungen sind genauso wie bei Autos freiwillige Versicherungen. Jeder Autoversicherer bietet auch Anhängerversicherungen an. Die Tarife für die Haftpflicht liegen liegen zwischen etwa 20 Euro und 70 Euro, für Haftpflicht inklusive Vollkasko zwischen etwa 200 und 500 Euro.

Steuerlast richtet sich nach zuläss. Gesamtgewicht, je 200 kg = 14,72€, d.h. z.GG 401 kg =3x 14,72 = 44,16 €.

Wenn Du den KFZ-Brief und eine Versicherungsnummer vorher besorgt hast kannst du den Anhänger zulassen und mit den Kennzeichen zum Händler gehen und sofort mitnehmen. Ansonsten geht es nur mit Kurzkennzeichen die Du bei der Zulassungsstelle besorgen kannst,incl.Versicherung für einen PKW ca 50.- für 1 Woche so ist es bei uns.Frag einfach bei der Zulassungsstelle im Ort nach oder auf der Homepage der Zulassungsstelle und du erhältst detailiert Auskunft. Viel Erfolg und viel spaß mit dem Anhänger.

VG Kerstin

...zur Antwort

Hi flo658

lies Dich mal durch den Vergleich:

http://www.motorradonline.de/de/motorraeder/tests/vergleichstests/vergleichstest-34-ps-supersportler/309291

u.a.die zx 6r hat sehr gut abgeschnitten

die zx 6r ist übrigens ein Supersportler

VG Kerstin

...zur Antwort

Ich trage eine Brille mit flexiblen Bügeln.Sie sind nach außenhin somit überdehnbar.Zum Helm auf und absetzten immer die Brille abnehmen.Seitdem ich die Brille habe,musste ich noch nicht zum Optiker und die Brille richten lassen.Also keine Probleme damit. Für den Sommer habe ich zusätzlich eine Sonnenbrille mit breiten Bügeln,damit die Sonne von der Seite nicht blendet.Auch die war noch nie beim richten.

...zur Antwort

Stimmt.Nur ist das Problem,wenn du es anders herum machst,läuft Dir das Wasser von der Jacke in die Stulpen.Hast Du die Stulpe in der Jacke kann nichts passieren.

Übrigens Haargenau dieselbe Frage am 20.02.2010

www.motorradfrage.net/frage/bei-regen-die-stulpen-der-handschuhe-in-der-jacke-tragen-nicht-darueber

...zur Antwort

@PeterPan2 schau doch mal hier.Da geht es zwar um Kratzer auf dem Scheinwerferglas,aber my666 hat einen Tipp für ein Schleif-Poliermittel

http://www.motorradfrage.net/frage/kratzer-aus-scheinwerferglas-bekommen

...zur Antwort

Eigentlich ist doch derjenige der sich von hinten anschleicht der Provokant.Wenn es Dich stört bleib einfach auf deiner Spur und hinter dem Auto.Die Gelegenheit kommt,wo Du den PKW o.ä. überholen kannst.

...zur Antwort

Nein!50ccm Quads werden mit dem kleinen Versicherungskennzeichen versichert.Ansonsten nur auf deinem Grundstück erlaubt.Laß mal was passieren und du hast keinen Versicherungsschutz

...zur Antwort

Ich denke schon das es sehr wichtig ist,nicht nur das Hinterrad sondern auch das vordere Rad ausgewuchtet zu haben.Wer hat schon Lust auf so einen Ententanz und die Belastung.Nee.Und wenn das bei dem Reifenhändler nicht möglich ist,würde ich doch in eine neue Felge investieren.

...zur Antwort

Ich fahre die Triumph America und bin sehr zufrieden. Die Sitzposition ist auch für kleine Leute sehr bequem. Zuverlässig,sparsam und noch ein Exot.Sieht man nicht so häufig auf der Straße.Fährt sich sehr gut und noch 25 Kg leichter als die VN 900.Kann ich nur empfehlen. Solltest Du aber wie auch andere Chopper auf jeden Fall Probefahren.Verlass Dich dann auf dein Gefühl.

...zur Antwort

Bei Louis,Polo,HeinGericke,Motoport(wollte ich eigentlich nicht mehr nennen)und wie sie alle noch heißen oder die es noch so gibt,kannst Du gute Angebote bekommen.Wichtig mit herausnehmbarer Innenjacke das Du sie auch im Herbst oder Frühling tragen kannst,Klimamembrane, Wind-und wasserdicht,herausnehmbare Protektoren.Dann die frage Leder oder Textil.Schau mal nach oder fahre einfach zu z.B.Louis die dich sehr gut beraten.In so einem Fall würde ich die Sachen immer vor Ort anprobieren.

...zur Antwort

@JochenRaster.Du kannst am besten das Gleichgewicht halten in dem Du schnell genug fährst um nicht umzukippen.Durch die Rotation der Räder wird das Motorrad stabilisiert -je schneller umso stabiler.Beim Schritttempofahren alles Übungssache.Immer die Ruhe bewahren.Nicht hecktisch reagieren und sich auf einen Punkt in der Ferne konzentrieren.Guck nicht auf das Vorderrad.Das schaffst Du schon. Bei Minusgraden und glatten Straßen wird Dich dein Fahrlehrer aus Sicherheitsgründen nicht fahren lassen,oder? Hat auch was aus Versicherungsgründen zutun.Meine Fahrschule hat ab +1° fahren lassen.Das gute Wetter kommt bald.Dir eine gute Prüfung und Saison VG Kerstin

...zur Antwort

Die Auswahl ist ja wirklich riesig.ich würde immer einen Helm nehmen wo man die Sonnenblende auch mal tauschen kann gibt es dann in unterschiedlichen Tönungsstufen.Und was für einen Helm Jet-oder Integral.Schau doch mal bei Tante Louis im Online shop

...zur Antwort

Schau mal hier. Ich weiß nur nicht ob man so etwas einzeln bekommt,oder etwa auf einer Palette.Der 20-Liter-Benzinkanister ist ein flexibler Behälter, der für die Lagerung und den Transport der Kohlenwasserstoffe ideal ist. Produkt aus Frankreich. www.german.alibaba.com/product-free/jerrycan-106800772.html

...zur Antwort

Erfrierung 1. Grades: blasse Hautfarbe, Schwellung der Hautpartie, Schmerzen Erfrierung 2. Grades: blau-rote Hautfarbe, Blasenbildung Erfrierung 3. Grades: beinahe schmerzfreies Absterben des Gewebes Erfrierung 4. Grades: Vereisung und völlige Gewebezerstörung Quelle: de.wikipedia.org/wiki/ Erfrierung

Sie tritt besonders häufig an kälteexponierten Körperstellen wie z.B.Nase,Ohren auf.Trägst Du unter dem Helm bei solchen Temperaturen keine z.B.Neoprenmaske oder eine Sturmhaube o.ä. bbrrrrr.Pass bitte auf wenn Du schon bei solchen Temperaturen unterwegs auf´m Mopped bist.Vg aus dem ebenso vereisten Rotenburg

...zur Antwort

Also ich habe da folgendes gelesen: Über Rückspiegel an Motorrädern legt die deutsche Straßenverkehrs-Zulassungsordnung (StVZO) folgendes fest: Bei Motorrädern ab Erstzulassung 1. Januar 1990 sind zwei Spiegel vorgeschrieben, vorher genügte noch einer links. Die Spiegel müssen einstellbar sein, dürfen keine verletzungsgefährdenden Kanten aufweisen (die "Malteserkreuze" sind also tabu), und die spiegelnde Fläche darf 60 Quadratzentimeter nicht unterschreiten. Eine Bauartgenehmigungspflicht besteht nicht, das heißt, der Spiegel muß kein Prüfzeichen tragen. Im Bußgeldkatalog ist unter "Fehlender oder unbrauchbarer Rückspiegel" ein Verwarnungsgeld aufgeführt.Vielleicht lassen es die Fahrer dennoch drauf ankommen

...zur Antwort