Welches Superbike?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fahr alle Probe und nimm die, die dir am besten zusagt. Einige Bikes wirst du nur noch schwer bekommen, da sie schon seit Jahren nicht mehr hergestellt werden. Mich wundert auch, was die Naked zwischen den ganzen SSP macht.

Keine davon. Kauf dir z.B. eine gebrauchte 600er Hornet mit Superbike-Lenker und fahr damit erst mal zwei Jahre rum. Wenn du gut genug mit Gas und Bremse umgehen kannst, dass du volle Schräglagen fahren kannst, ohne dass du im Graben landest, kannst du mal wieder über deine Liste gehen.

Eine solche Frage stellte sich mir auch immer, wenn ich "Motorrad-Quartett" gespielt habe. War allerdings noch zu DM-Zeiten!

Servus!

Was willst du mit dem Bike machen?

Das, was man ursprünglich als "Superbike" bezeichnet, ist ein Motorrad mit großvolumigem Reihen-Vierzylinder und hohem Lenker (daher die Bezeichnung "Superbike-Lenker".

Glaubst du ernsthaft, dass du nach 2 Jahren mit max. 48 PS ein Bike mit ±200 PS unter Kontrolle hast - im öffentlichen Straßenverkehr? Darauf kann ich dir die Antwort geben - NEIN!

Falls du mit dem Bike auf die Rennstrecke willst - auf der Liste sind ein paar, für die die Rennstrecken tabu sind, da sie dafür zu laut sind. Selbiges gilt auf ein paar öffentlichen Straßen im Tirol, aber längere Touren wirst du auf solchen "Bücklingskisten" eh nicht machen.

Es stehen mir 24.000 € zur Auswahl.

Dann nimm das Geld.

Ich will fahren damit.

0

Was möchtest Du wissen?