Superbike und KTM 250 SX

3 Antworten

Du vergleichst hier zwei Motorradwelten, ist dir das klar, Vodice? Ein Superbike kannst du unmöglich mit einer Crossmaschine vergleichen => da wird im Leben kein Schuh draus! Wie bei Äpfeln und Birnen, weisst du. Beides ist Obst, aber das wars auch schon. Du kannst ein Superbike mit nem anderen vergleichen - das geht i.O. <---> und ne Crossmaschine mit ner anderen Crossmaschine, alles andere ist für die "Katz"!

Ich bin noch keine Cross gefahren. Kann mir aber vorstellen, dass, da die 250er ja leichter und auch handlicher ist, womöglich ein 1, oder 2 Zylinder und evtl. noch 2 Takter, diese mehr Rabatz macht. Kurz übersetzt sind die Dinger ja sowieso. Da kommt einem das gefühlt schon sehr gut vor. Das große 200 PS Motorrad wird wahrscheinlich ein großer 4 Zylinder gewesen sein. Da läuft das ganze geschmeidiger ab. Auf ein paar mehr Meter hätte die kleine bestimmt keine Chance beim Beschleunigen. Das ist wahrscheinlich änlich, wie wenn Du das ganze mit einem Kleinwagen und einer großen Limousine machst. Da kommt Dir die Geschwindigkeit auch anders vor.

Gruß Bernhard

hallo Vodice

wie Chevibernie bereits schrieb, spielen hier Gewicht, Motor und hauptsächlich die Übersetzung des Antriebs eine große Rolle. Durch die vermutlich deutlich kleinere Übersetzung bei der Cross hast Du das Gefühl, dass sie besser anzieht, als die große mit 200 PS. Der Unterschied liegt da aber bei der Endgeschwindigkeit, bzw. schon kurz nach der Anfahrtphase. Während man auf der Cross schon im 3. oder 4. Gang fährt, schaltet der auf der großen Maschine gerade mal in den 2. Gang. . . . . . und spätestens dann hat die Kleine das Nachsehen.

30

Während man auf der Cross schon im 3. oder 4. Gang fährt, schaltet der auf der großen Maschine gerade mal in den 2. Gang

Und das ist noch untertrieben. Mein Bike läuft im ersten 150 km/h, da musst du mit der SX oft schalten. ;-)))

2

15W 50 mit 10W40 oder 10W60 mischen?

Hab nen relativ hohen Ölverbrauch bei meiner KTM Duke 125 und sollte jetzt mal wieder nachfüllen. Habe momentan MOTOREX 15W 50 drin und nur noch 10W 40 (Top Speed) und 10W 60 (Cross Power) von motorex daheim stehen. Kann ich das mischen bzw schadet es dem Motor wenn ich es mische?

...zur Frage

Welche Cross für den Einstieg?

Hi ich habe ein 250 ccm Quad von Kymco mit 20 PS und wollte mal in den Crosssport reinschnuppern! Jetzt dachte ich mir erstmal eine Explorer von ATU zu kaufen!!! Allerdings ist diese glaube ich nicht so gut, da sie neu nur gut 500€ kostet! Und das kann nicht gut sein habe ich mir gedacht! Jetzt habe ich bald Geburtstag und habe vor mir eine gute gebrauchte Cross anzuschaffen!

INFO: Größe: 1,57m Alter: 13 Jahre Gewicht: 39kg Preislimit: ca.1100€

Ich dachte an eine Kawa kx 85 oder Honda oder so! Um die 30 PS gehen aber wohl sollten allerdings nicht viel mehr sein da es mit 30 Ps schon nicht leicht ist son Vieh zu händeln!!!

Danke im voraus!

...zur Frage

125er Leistung steigern(A2)?

Ist es möglich ne billige 125er Supermoto zu kaufen und dann einen größeren Motor etc einzubauen um auf 200/250+ccm und mehr PS zu kommen? Wenn Ja, wie viel würde es ca kosten und/oder würde sich ne größere gebrauchte Maschine mehr lohnen.

Wenn es nicht möglich ist, trotzdem Danke.

...zur Frage

Husqvarna 610 vs KTM LC4

Hallo, ich möchte morgen ein neues Motorrad in der Preisklasse 1000-2500 Euro kaufen. Der Zweck davon ist hauptsächlich Straße, daher habe ich mich für eine Supermoto entschieden.

Nun stehen vorallem 2 Modelle zur Auswahl:

Husky TE 610 E BJ 1991, ca. 70 PS mit Supermoto Umbau für ca. 1000 Euro KTM LC4 620 BJ 1996, ca. 50 PS mit Supermoto Umbau für 1500 Euro

Da ich selbst bis vor kurzem nen 2Takt Hammer gehabt habe, weiß ich, dass dieser trotz seinen guten 60 PS bei 100 km/h dicht gemacht hat. Dafür eben brutale Beschleunigung.

Auch hab ich jetz paar mal gelesen, dass die KTM mehr Power haben soll, was sich mir nicht erklärt, da beides Vollcrosser sind und die Husky schlichtweg mehr Leistung hat.

Welches Modell wäre zu empfehlen? Welches hat letztendlich wirklich mehr Dampf? Kann ich durch veränderte Übersetzung eine Entgeschwindigkeit von 150+ erreichen oder muss mehr geändert werden?

...zur Frage

KTM Duke 125 oder Yamaha YZF R125 - Welches Motorrad ist besser?

Hallo Leute,

ich habe seit einiger Zeit meinen A1 Führerschein und möchte mir bald ein 125er Motorrad kaufen, schwanke aber noch zwischen der Duke und der YZF. Welche ist eurer Meinung nach die bessere?

Ich möchte sowohl kurze als auch längere Strecken fahren, in die Schule aber auch in den Urlaub, also sollten schon 200 - 300 Km am Stück möglich sein.

Von der Optik gefällt mir die YZF besser, was denkt ihr?

Auch die Leistung (Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung) ist wichtig, auch wenn es nur geringe Unterschiede gibt.

Freue mich auf Antworten! :-)

...zur Frage

Worauf kommt es beim 0 auf 100 - Spurt an ?

Hallo Community !

Dauernd lese ich Tests in irgendwelchen Zeitschriften, die unter Anderem ja die begehrte "0-100 Km/h in soundso-vielen Sekunden"-Frage klären. Was ihc gemerkt habe : Zwischen 600ern und 1000ern liegen meiner Ansicht nach nur noch etwa 0,2 - 0,4 Sekunden ( bei aktuellen Modellen ) Obwohl beide Komparsen meist mehr als 40 PS und 50 NM trennen.

Worauf kommt es also bei dem Wert "Beschleunigung" überhaupt an? Drehmoment , PS oder einfach nur Drehzahl ?

Cruisergruß, Eazyrider

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?