Wie hoch ist der Benzinverbrauch von Rennmaschinen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Alutanks der Endurance KTM haben keine Tankanzeige. So sind wir immer gezwungen den Verbrauch pri Runde auszurechen. Der ist bei der KTM RC8 R in Ochersleben etwas weniger als 0,5 Liter. Das wären dann 13,52 Liter auf 100. Da wir aber eine Minireserve brauchen. Und der Verbauch auch minimal variabel ist kommen wir etwa 42 Runden weit.

Yamaha XT 125 Leistungsverlust und hoher Benzinverbrauch??!

Hallo Leute, habe seit ca. 1 Jahr kontinuierlichen Leistungsverlust und ansteigenden Spritverbrauch allerdings halt nur wenig. Von ursprünglich 100 km/h und 3,5 Litern verbrauch sind es jetzt nur noch um die 80 km/h und 4,5-5 Liter. Woran könnte das liegen? Motorrad hat 32000 Kilometer gelaufen ( Kolben und Zylinder verschlissen ? ) Letzte Inspektion nur eine Jahresinspektion es wurden keine Ventile eingestellt, könnt das der Grund sein? Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

YZF R125 rasselt nach 20-30min Fahrt bei 6k bis 8k Umdrehungen?

Hallo, fahre zurzeit eine YZF R125 BJ 2014 mit erst 2100km drauf, und mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass der Motor bei einer Fahrt mit hoher Drehzahl anfängt zu rasseln. Dies geschieht meistens wenn ich meine Runden drehe, wobei ich sie erstmal 10-15min warmfahre und mich dann auf die Landstraße begehe. Dieses Geräusch besteht auch weiterhin (auch bei niedriger Drehzahl) und es hört sich so an als wäre mein Motorrad leiser als sonst. Das Rasseln verschwindet aber wieder am nächsten Tag. Die 1000er Inspektion wurde in der Fachwerktstatt gemacht.

Eine Idee woran es liegen könnte?

...zur Frage

Wieso fährt man mit einer 600er anders durch eine Kurve als mit einer 1000er?

Hallo, und noch eine Anfängerfrage: Mit einer 600er fährt man ja angeblich ein andere Linie in einer Kurve. Warum ist das so? Wegen der 20 kg Gewichtsunterschied? An der Leistung kann das doch nicht liegen, oder?

...zur Frage

Mageres Gemisch trozt Lambada?

Guten Abend,

Aufgrund einer vorherigen Frage (leichte Unruhiges Fahrverhalten bei konstanter Geschwindigkeit) bin ich auf den Verdacht gekommen das bei meinem Motor das Gemisch zu mager eingestellt ist. Einspritzer, geregelter Kath. Ich habe gesehen, dass mein Verbrauch ca 0.4 Liter/100km tiefer liegt als ich das früher in erinnerung hatte, dazu kommt, dass beim Beschleunigen von ca 50kmh hat für einen Sekundenbruchteil die Zündung ausgesetzt und es ging danach wie gewohnt weiter.

Sind das Anzeichen, oder ist es schlicht unmöglich dass bei einem ca. 3-4 Monate alten Motorrad das Gemisch aus dem Nichts nicht mehr stimmt? Ist es überhaupt möglich ein falsches Gemisch zu haben, sollte die Lambada-Steuerung das nicht verhindern?

Gruss Jan

...zur Frage

Bei minus Temperaturen hoher Verschleiß beim Starten?

Gestern wieder mal eine heisse Diskussion am Stammtisch!

Da behauptet plötzlich einer das Motorradmotoren bei Minustemperaturen beim Starvorgang extrem belastet sind. Angeblich ist der Verschleiss beim Starvorgang etwa so hoch wie 100km Fahrbetrieb.

Dann hätte ich täglich 16 km Fahrbetrieb und 200km Verschleiss fürs Starten. So über den ganzen Winter würden zig tausend km zusammenkommen.

Ich halte das für totalen Blödsinn, wollte aber auch eure Meinung dazu hören!

lg Romana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?