Perfektes Bike zum Umbau (streetfigher/stuntbike/superbike)

bike-vorstellung - (Umbau, Superbike, Streetfighter) bike-vorstellung - (Umbau, Superbike, Streetfighter)

3 Antworten

hi bin per zufall auf die seite gestoßen . fahre auch stunts, eins kann ich dir sagen hoffe du hast dich für ein anderes mopped entschieden als die vorredner hier geschrieben haben ... die bandit ist totaler scheiß die ist viel zu schwer ! egal was für ne übersetzung du wirst probleme haben langsame wheelies zu machen.die gsxr modelle mit ölkühler kannse genau so gut vergessen die motoren fährse dir platt, die alten modelle taugen nix. die sind alle zu schwer . denk auch bitte nicht desto mehr ps desto leichter zu wheelen .du willst ja stunts machen das bedeutet dein motorrad gut zu kontrollieren oder ?? mehr ps kaufen sich die jenigen die nen power wheelie ziehen und mit gas spielen um die maschine oben zu halten. das ist totaler scheiß kann jeder ! du musst auf dem kipppunkt bleiben wenn du das geschafft kommt alles von selbst. schnapp dir ne cbr 600 ab baujahr 87 damit wirse spaß haben, habe sie mir auch gekauft steige bald aber auf einspritzer natürlkich wieder honda :D. vergaser sind schön und gut aber bei bestimmte stunts geht der motor aus ... kurze stichpunkte für das perfekte mopped

  1. am besten wasser und ölgekühlt
  2. honda cbr reihe ab baujahr 87 sprich modell pc19
  3. einspritzer wenn es wegen dem geld nicht passt vergaser auch nicht schlimm
  4. das allerwichtigste handwerkliches und technisches geschick sonst wirse scheitern
  5. motor nicht gößer 600 ccm sonst werden die viel zu schwer gruß

Danke StyleDrive. Ja das die Bandit viel zu schwer ist, hab ich mir gedacht. Nur das eine Gixxer schrott ist, ist neu für mich. Sind die 600er Gixxer nícht auch ganz gut? Was hälst du von der ZXR 750er? Weil die CBR hab ich bs jetzt fast nur original gefunden, hätte gern eine bei der zumindest schonmal die Verkleidung ab ist und eine Superbike oder MX-Lenker verbaut ist bzw. wo dies schon eingetragen ist. Hier komm ich auch gleich zum nächsten Punkt. Welchen Lenker würdest/hast du verbaut MX oder SuperBike? Fahre selbst noch MX/Supermoto und habe mich einfach in das Handling verliebt, aber en bissl mehr Power muss schon her. ;)

0
@Bullitt

Nein also die gixxer sind nicht scheise, nur fuer stunts etwas ungeeignet weil die alten gsx modelle oelgekuehlt sind. Du stehst ziemlichlang da und stunts uebse nicht mit 60 kmh... Das ist der fahrtwind nicht genuegend um das oel und somit den motor zu kuehlen . Ich hab damals meine cbr auch vollverkleidet gekauft. Hab mein heckhoeher gelegt und so sachen. Ich vermute ich habs richtig verstanden und das mopped soll auch strassentauglich sein oder ?? Aber rate ich dir davon ab. Du tust dir und ser maschine samit keinen gefallen . Lenker musse selbwr ausprobiere ich fahre die originalen stummellenker der cbr .werde aber diese mit anderen stummellenker ,die etwas hoeher sind ersetzen

gruss

0

Danke für die schnelle Antwort!!! ;)

Aber sind dei Bandits nicht zu schwer? Hab ich zumindest so gehört, aber die zumindest schon nakt! ;)

Wenn möglich, würde ich eher etwas mehr Geld ausgeben, damit du wahrscheinlich seltener schrauben musst und letztendlich doch mehr bezahlst. Bei dem Preis kommt ja schnell eine Menge Kilometerleistung zusammen..

Das rumschrauben ist das a und o bei stuntbikes.

0

Pitbike Umbau auf Zweitakt?

Folgendes: Ich habe ein Loncin 125ccm 4-takt AC Pitbike. Bin soweit zufrieden damit,Leistung ist für so ein kleines Bike akzeptabel. Ich bin aber ein 2-Taktfanatiker und sehne mich nach dem Sound bei hohen Drehzahlen. Die Idee von einem 2-Takter auf dem kleinen Pitbike reizt mich sehr,aktuell hat es ein 4-Gang Getriebe,ich gehe aber mal nicht davon aus dass ich das übernehmen kann. Mir ist absolut klar,dass es viel weniger Umstand und auch effizienter wäre,direkt eine 125er 2Takt zu kaufen,mich reizt aber die idee von einem 2-Takter in dem kleinen Bike.Der Hubraum sollte möglichst gleichbleiben,zur Not wäre aber auch ein 85er,bspw. aus einer KX eine Option.Kann ich bei einem Motor mit LiMa(Bspw. Rotax 122 oder 123 aus einer Aprilia RS) einfach die LiMa und entsprechenden Teile weglassen oder sollte ich direkt einen ohne viel Elektrik suchen?Antrieb über Kette sollte bleiben,etwas anderes würde da auch kaum Sinn machen,oder? Tüv ist natürlich auch außer Frage :) Meine (Haupt-)Frage:Hat jemand Erfahrung mit so einem Umbau? Ich gehe davon aus dass ich den Motor samt Getriebe,Ansaugung und Zündung aus einem Spendermotorrad nehme. Der Rahmen vom Pitbike scheint mir solide,ich könnte den aber ggf. von einem Freund verstärken lassen. Radlager und Bremsen werden dann natürlich auch geupgradet. Hat jemand schonmal so einen Umbau gemacht oder sieht etwas was ich noch nicht in meine Überlegungen einbezogen habe?Vielleicht auch Tipps wie ich die Luftkühlung effizient gestalten kann,da der 2-Takter ja sicher auch mehr Hitze entwickelt?

Vielen Dank an alle die bis hierher geblieben sind und für alle sinnvollen Beiträge :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?