Weißer oder gelber Helm für Autobahn ?

7 Antworten

Welche Warnweste schützt mehr? Wenn ich mal richtig provozieren möchte, fahre ich so (manchmal sind wir zwei oder drei) ---- langsam und nach den Verkehrsvorschriften in der Stadt spazieren. Keiner fährt mehr dicht auf, keiner schneidet mich und kaum einer überholt. Nur die, die wissen, dass es kein MC-Color ist (sind aber die wenigsten). Selbst die Rennleitung hält Abstand, bleiben aber oft in der Nähe. Wenn wir sehen, dass ältere Menschen oder Kinder einfach nicht über die Straße kommen, halten wir einfach an und bringen die schon mal über die Straße. Alle halten an, keiner hupt. Mache es sehr selten, macht aber Spaß. Besonders, wenn ich mit Benny (Hayabusa und Rennkombi) unterwegs bin. An den Ampeln pöbeln und streiten wir uns im Spaß. Im Berufsverkehr von Berlin, an einer Ampel, niemand näher als 10m, hat was. Gruß Bonny

Gesehen werden hat nichts mit der Geschwindigkeit zu tun. Die meisten Unfälle mit „hab ich übersehen“ passieren bei langsamer Geschwindigkeit. Auf der Autobahn ist man meist aufmerksamer, was die Wahrnehmung anderer Verkehrsteilnehmer betrifft. Abgesehen von denen, die übermüdet sind. Die nehmen uns sowieso nicht war, die übersehen sogar LKW´s. Einen Helm sieht man auf Grund der Größe und des nach vorne geneigtem Kopfes meist sehr schwer. Eine Warnweste bringt bedeutend mehr. Gruß Bonny

Erzähl mir jetzt nicht dass du mit Warnweste fährst. Das würde mein Weltbild total zerstören....

0
@badboybike

Nur in einem freundlichem Dunkelweiß (schwarz). Gruß Bonny

0

Glaub kaum, daß die Farbe auf der Autobahn etwas ausmacht. Blindvögel sind da genug unterwegs, also ist´s egal welche Farbe du trägst. Abhilfe kann nur ein Blinklicht (am besten in blau) auf dem Helm bringen...:-))

Stimmt es das ein Kaltstart so schlimm ist wie 100km Vollgas auf der Autobahn?

Das hat mir letzlich nen freund weiß machen wollen.. ist da was dran?

...zur Frage

Kennt ihr da eine Lederkombi die Gut zu einer Supermoto passt also nicht langweilig aussieht und vielleicht auch ein helm der für supermoto gut ist?

...zur Frage

Motorrad Autobahn

War heute mit meiner Ninja das erste mal auf der Autobahn und ab ca 160 wirds richtig ungemütlich so das man das Gefühl hat das es einen gleich vom Bike weht und man sich an den Lenker klammert Überholen wird da auch schon schwierig

Gibts da einen Trick Körperhaltung etc ?

...zur Frage

Wer von euch fährt mit gelber Warnweste Motorrad?

Damit man als Motorradfahrer besser gesehen wird.

...zur Frage

Vorderrad wird ab 150 km/h sehr leicht – was tun?

Auf der Autobahn wird ca. ab 150 km/h bei meiner Kawa ER6N naturgemäß die Front sehr leicht, und über 180 km/h wird es schon dramatisch, besonders wenn eine Spurrille, ein Absatz oder eine Kurve kommt. Klar, es ist ein Nakedbike ohne Verkleidung, aber kann man das Verhalten optimieren? Welche Maßnahmen bringen mehr Gewicht aufs Vorderrad? Bringen da härtere Federn vorne/hinten was oder nur starke Änderungen bei der Lenkgeometrie? Danke!

...zur Frage

Was war eure Höchstgeschwindigkeit?

Guten Abend,

mich würde mal interessieren wie viele Leute es hier gibt, die schonmal die 250 km/h oder sogar schon die 300 km/h auf einem Zweirad genknackt haben. Mir ist es bewusst, dass die Geschwindigkeit nichts über die Fähigkeiten eines Fahrers aussagt und dass ihr alle lieber Kurven fahrt als auf der Autobahn. Mir geht es genauso! Die Frage ist mir eben durch den Kopf geschossen und dann musste ich eben wild drauf los fragen ;-) Wie habt ihr euch bei der enormen Geschwindigkeit gefühlt? Routine, Respekt oder gar Angst?

Gruß,

tomasson05

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?