Darf man einen Sturzhelm nach einem Sturz weiter verwenden?

2 Antworten

Hallo, ich hatte auch einen Sturzschaden. Habe den Helm zum Hersteller (Fa. Schuberth) gesendet. Dort wurde der Helm kostenlos untersucht. Dabei hat man einen Schaden festgestellt. Es wurde nur die Schale erneuert: Das hat nur und die Hälfte eines neuen Helm gekostet. Also wenn du einen Markenhelm hast, dann würde ich mal Kontakt mit dem Hersteller aufnehmen.

ich hatte heute einen unfall und bin auch nur kurz mit dem kof auf den asphalt ist auch nur ein wenig lack abgeblättert aber mein motorradmechanker meinte auch lieber einen neuen helm.lieber einmal zuviel beim nächsten unfall sagen hätte ich mir doch mal nen neuen helm geholt ist dann vielleicht auch zu spät

Wie motiviert man Motorradneuling, sich im Frühjahr wieder aufs Moped zu schwingen

Hallo Mfler.

Hätte da gern mal ein Problem, meine Frau hat sich letztes Jahr im April einen Jugendtraum erfüllt und mit 48 ihren Mopedführerschein gemacht. Jeder Anfang ist schwer, sie hat sich in der Saison entwickelt, ihr Fahrstil und ihre Sicherheit sind zum Ende der Saison gut gewesen. Sie selbst sieht dies nicht so. Ein Sicherheitstraining im Juni, hat sie eher verunsichert, als das es ihr bedenken genommen hat. Nun macht sie sich Gedanken, das sie im Frühjahr von vorne anfängt. Wie motiviere ich sie, das sie sich mit Freude aufs Moped schwingt. Trotz der 5000 km im letzten Jahr kann sie nicht vom Gedanken lassen, das sie mit ihrer DL 650 umkippt, einfach so beim Fahren was ihr eigentlich klar sein müsste da sie als Sozia Tausende Km mit mir gefahren ist. Als Sozia hat sie mit Schräglage und Tempo kein Problem, nimmt sie den Lenker selber in die Hand, sitzt der gehörnte auf der Schulter und redet vom umfallen beim Fahren. Ich selbst fahre seit 30 Jahren Moped, bin immer wieder aufgestiegen nach großen und kleinen Rückschlägen, freue mich immer wieder aufs Frühjahr, wenn es wieder losgeht. Nun ist mein Latein am Ende, selbst mit Engelszungen ist nicht viel zu holen.

Dank für kreative, neue Anregungen

Gruß jarrod

...zur Frage

Weicher Druckpunkt

Hi alle zusammen, habe folgende Frage. Also gegen Ende der letzten Saison viel mir auf einmal auf, dass der Druckpunkt meiner Vorderradbremse ekelhaft weich geworden ist, wie bei einer Fahrradbremse beinahe...also eine mit Bowdenzügen, ein Gefühl als ob man gegen Gummi ziehen würde. Dazu ist er noch wahnsinnig weit hinten/vorne...Richtung Gasgriff, je nachdem was man als hinten oder vorne bezeichnet:D. Hab mich beim harten anbremsen schon das ein oder andere Mal etwas erschreckt. Dachte dann, dass es vielleicht an der schmodderigen Bremsflüssigkeit liegt und habe diese dann gewechselt, aber es hat sich kaum gebessert. Bremsbeläge vorne(sinter) sind erst wenige km gefahren, Bremsleitungen sind Stahlflex, entlüftet ist auch ordentlich und Bremsscheiben sind auch i.O.

Beim ersten Auftreten hab icch den gewanderten Druckpunkt einfach mal auf eine zu heiße Bremse geschoben, was mir aber da schon nicht so wirklich logisch erschien. Handelt sich um eine 93er ZXR 750.

Vielleicht hat ja der ein oder andere ein paar Vorschläge, was es sein könnte und wie sich dieses dann beheben lassen könnte.

MfG und Dank

...zur Frage

Angemessener Preis für ein gebrauchtes Bike?

Hallo Leute,

ich habe da so ein paar Fragen in Bezug zum Motorrad und fange mal mit der ersten an ;) Also ich habe letztes Jahr meinen Motorradführerschein A-begrenzt gemacht.. Da die Saison bald zu ende war und ich nicht genug Geld hatte für eine gescheite Maschine, wollte ich erst dieses Jahr ein Motorrad kaufen.

Ich hab mich schon nach einem passendem Motorrad umgesehen und mir gefällt vor allem die GSXR 600 ab Bj 2006-2007. Ich muss sie zwar auf 34PS drosseln lassen aber will Sie dann auch weiterhin später offen fahren.

Es soll eine gebrauchte sein und da ich mich Preislich nicht auskenne und nicht zu viel für ein Motorrad zahlen will, als es eigentlich wert ist, frage ich euch hier was ein angemessener Preis wäre. z.B. eine GSXR 600 K6 2006BJ oder 2007BJ mit 15tKM -30tKM.

Ja ich weiss es ist schwer einen genauen Preis so festzustellen, da mehrere Faktoren davon abhängen aber ich will auch nur so eine grobe Schätzung, angenommen Bereifung,Bremsen sind noch OK, keine Schäden etc. Nur das Bike mit dem BJ und der KM-Laufleistung..

Interessiert bin ich auch noch an der Kawasaki R6 auch ab BJ2006+

Um eventuelle Fragen gleich zu klären, warum ab BJ 2006? Nun ja da sie mir optisch ab diesem BJ besser gefallen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?