Wascht Ihr Euer Bike mit dem Dampfstrahler?

2 Antworten

Hallo, das habe ich früher immer gemacht. Jetzt nicht mehr. Mir ist Wasser in die Elektronik unter dem Tank gekommen und musste das Bike zur Reparatur abholen lassen. Jetzt wieder mit einen herkömmlichen Wasserschlauch und danach viel warmes Wasser und mit dem Schwamm schön überall pflegen. Dann geht es auch ohne.

Ebenso eindeutig nein, da es meine Afkleber killen würde, da der Dampf an unangenehmen Stellen (bap. Lager) kondesieren könnte und wie demosthenes sagte, die Elektronik gut erreicht.

Und was ist mit Motorrad- Waschanlagen? Dann wären diese doch auch Gift für die Elektronik u.s.w.oder?

Ja - ich kann ohne den Dampfstrahler mittlerweile nicht mehr sein - muss nur etwas aufpassen bei den verschiedenen Lagern, Lenkkopf und Radlager usw.

Aha, da haben wir´s doch, die Lager, und warum dampfst Du dann trotzdem das Moped, Fender? Ein guter Reiniger, einige weiche Bürstchen und ein Gartenschlauch tun den selben Zweck, zumal beim Motorrad viele Lager ohnehin Wasserempfindlich sind, ganz zu schweigen von der meist offenen Elektrik. Ein bisschen Arbeit darf man sich für sein Hobby ja antun, oder?

Was möchtest Du wissen?