Ich denke dass Bremsscheiben trotz des Verschleißcharakters unter die Gewährleistungsrechte (nicht Garantie) fallen und man damit in den ersten 6 Monaten schon recht gute Chancen hat, wenn man es wirklich nicht selbst verbockt hat (Schlag in die Bremsscheibe o.ä.). Wenn ein Materialfehler oder ähnliches vorliegt liegt die Beweislast ob das Rubbeln durch falsche Verwendung oder durch einen Materialfehler (oder Verschleiß) hervorgerufen wurde beim Hersteller (dem Händler ist das egal, er wendet sich bei solchen Fällen sowieso an den Hersteller). Also probiere es auf jeden Fall, wenn du betroffen bist.. Gruß

...zur Antwort

Hallo! An sich ist es eine eher einfache Angelegenheit, die aber penibel ausgeführt werden sollte. Besonders die Hohlschrauben, Dichtungen und anschließende Entlüftung bedürfen Sorgfalt. Schau mal auf der Seite fast ganz unten, da gibt es eine bebilderte Anleitung. Gibt aber sicher auch modellspezifisch für deine Maschine.. Gruß http://www.louis.de/_405a3d0d0b84e453547acf57dd427c6de0/index.php?topic=schraubertipp

...zur Antwort

Die Betonung liegt auf "kann". In Schräglage kann man auch mit ABS auf der Nase landen, und bei manchen Systemen auch einen Stoppie hinbekommen - selbst mit Überschlagserkennung. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz, was an einer gut funktionierenden Überschlagserkennung so schwer sein soll, aber scheinbar ist es das ja ;) Daher muss man immer darauf gefasst sein. Je nach Motorradtyp mehr oder weniger..

...zur Antwort

Hi! Zum Preis haben die anderen ja schon eindeutige Antworten gegeben, zum anderen musst du auch unbedingt darauf achten dass das Gerät für alle Kettenarten nutzbar ist! Das ist nämlich noch lange kein Standart und du willst ja nicht an Regina gebunden sein ;) Noch ein Tipp: Einige Verkäufer von Kettensätzen bieten an, für 5€ Pfand ein professionelles und 100% passendes Nietwerkzeug mitzuschicken! Einfach mal anfragen. Gruß

...zur Antwort

Hi Eggy! Ein schönes BigBike hast du, herzlichen Glückwunsch :)! Zum Auspuff: Ich kenne den Auspuff der CB nicht, aber der originale Topf ist wohl nicht für den Ausbau eines Eaters konzipiert, oder? Wenn nicht an der Unterseite eine Schraube zum Lösen zu sehen ist, würde ich es gleich lassen. Dann kann man das Teil nur aufflexen bzw. Nieten aufmachen und leer räumen, nicht empfehlenswert! Dann lieber in einen Zubehörpott investieren :) Hört sich an der 1300er sehr nice an. Gruß

...zur Antwort

Ich finde es toll, dass das Design bleibt, die Technik aber aufgerüstet wird. Hat sich ja auch niemand drum geschert, als bei den Enfields Scheibenbremsen eingeführt wurden, oder ;) ? Ich denke nicht, dass der normale Nutzer es merken wird, wenn sie die Kabel etc gut verstecken. Siehe Triumph. Außer: Kein Choke, bessere Abgasdaten, ...

...zur Antwort

Moin Umfallprofi ;) Hoffe dein Name ist nicht Programm ;-) Devil sind sehr gut verarbeitet, den Sound kennst du ja schon aus Youtube (wobei "in Echt" noch besser). Für die GSR empfehle ich dir aber eher die Yoshimura-Anlage, die passt meines Erchatens besser an das Heck, sieht besser aus, und der Sound .. wow ;) Ein Kumpel hat sie drauf, ist echt super.

...zur Antwort

Ich denke, solange die "Klettscheiben" dünn genug sind und somit elastisch bleiben, ist es ok, sie anzukleben. Der Xtreme Kleber hält ja angeblich auch Wasser, Hitze und Verformung aus. Also, hört sich doch gut an ;) 90€ würde ich auch auf keinen Fall zahlen.

...zur Antwort

Bei den meisten 600ern reicht es nicht für einen "Gas-Wheelie". Damit bezeichnet man das Abheben des Vorderrades alleine durch ruckartiges Gasgeben. Dazu braucht es viel Drehmoment und evtl. auch die Gewichtsverteilung. Womit du garantiert jedes Bike - von 125er bis zum BigBike - abheben lässt, ist der Kupplungswheelie. Das ist allerdings große Übungssache, also lieber nicht mit deiner einzigen Maschine üben ;) Oder ganz langsam herantasten, mehr möchte ich aus schlechter Erfahrung nicht sagen ^^ Am besten aber, man lässt sowas ganz. Besser für dich und deine Maschine!

...zur Antwort

Paste / Fett / dickflüssige Stoffe solltest du von eigentlich leichtgängigen Teilen wie Kolben und Gasgriffen etc tunlichst weglassen. Lieber reinigen, ein bißchen dünnflüssiges Öl/Bremsflüssigkeit dazu und schon sollte es wieder leichtgängig laufen !

...zur Antwort

Hallo Mitch ! Auch ich finde eine Temperaturanzeige hilfreich, da das Temperaturgefühl nach mehrstündigen Fahrten auch mal abnehmen kann. Noch hilfreicher wäre natürlich ein Temperaturmeßer, der die Temp. der Straße abnehmen würde ! Das wäre allerdings etwas schwieriger zu bewerkstelligen ..

...zur Antwort