Motorradjacke dampfstrahlen ?

2 Antworten

Ich habe es getan! Meine beiden Lieblings- Motorradlederjacken gedampfstrahlt, auch noch mit einem besonders starken Dampfstrahler. Keinerlei Farbverluste.

Ergebnis: Absolut erstklassig - Beide Jacken sind wie neu. Erst mit Reiniger, dann mit viel Wasser klar nachgespült. Viel besser als erwartet. Die beiden über 10 Jahre alten Lederjacken sehen wirklich wie neu aus !

Die Lederjacken hängen jetzt zum Trocknen. Das Waschen in der Waschmaschine hätte ja nichts anderes gemacht als der Dampfstrahler - Reinigen und dann klarspülen.

Wichtiger als die Art des Waschens ist die Art der Trockung: Nachdem die Jacke auf der Leine vollständig getrocknet ist, für 30 min in den Trockner, aber OHNE WÄRME. Grund: Die Lederfasern sind verklebt und müssen gelockert werden. Dann noch aussen mit Lederöl einreiben - fertig. So der Tipp von einer Firma, die Lederkleidung herstellt.

Dampfstrahlen geht also doch. Auch die Rillen und die Schmutzspuren und der Narbung sind perfekt sauber. Ich werde berichten, wenn alles trocken ist.

51

Klasse von Dir hier ein Feedback einzustellen. Lederkleidung mit einem Dampfstrahler zu reinigen ist sicher nicht so üblich. Da ist eine Praxiserfahrung schon hilfreich. Vielleicht versuche ich es auch mal. Dickes Lob von mir. Gruß aus Berlin, Bonny

0

Servus. Als erstes , wie schon beschrieben mal beim starken Regen fahren, dann weicht der Schmutz auf. Das hilft schon ein wenig. Als zweites: Meine Anzüge kommen im Winter in die Waschmaschine , werden gewaschen und dann wieder imprägniert. - Jedes Jahr.

Gruß Bernhard

Protektorenjacke lächerlich?

Servus Leute,

also folgendes Problem. Hab kürzlich das Motorrad fahren angefangen & Fahr nun jeden morgen mit meiner SM zur Schule. Nun hab ich mir eine Protektorenjacke von Fox gekauft weil ich dachte sie bietet mir wohl den besten Schutz in Sachen Rückenprotektor etc da ich auf meinem Schulweg auch Autobahn Teile fahren muss empfand ich das als wichtig. Jetzt werd ich aber andauernd blöd wegen der Jacke angemacht vonwegen ob ich jetzt Motocross fahr & warum ich so übertreib. Ich Antwort dann zwar immer das wenns einen bei über 100 Sachen hinblätter sone Jacke ne Lebensversicherung ist, aber irgendwie kommen dann trotzdem spätestens am nächsten Tag wieder blöde Kommentare. Über der Jacke trage ich immer einen Pulli und eine Jacke . Sollte ich mir vlt doch eine Textiljacke zulegen & die Protektorenjacke für längere Ausfahrten im Schrank lassen?

Grüße

...zur Frage

Motorradanfänger

Ich habe vor etlichen Jahren den Motorradführerschein gemacht, bin aber nie in den Genuss eines Motorrads gekommen. Nun bin ich mitten in der Überlegung, mir endlich ein eigenes Gefährt zu kaufen. Da ich aber keine Ahnung habe, was ich genau haben möchte, stelle ich nun meine Fragen an euch mit der Bitte mir weiterzuhelfen: Welches Motorrad wäre (für Frauen) als Einsteigerfahrzeug geeignet ? Das einzige "Kriterium", das ich habe ist, dass die Maschine nicht zu schwer sein sollte (zumindest sollte ich in der Lage sein, sollte sie doch mal kippen, sie alleine wieder aufzustellen). Ein reines Straßenmotorrad wäre meine Vorstellung (muss kein Shopper sein). Also, etwas ganz "einfaches". Und auf keinen Fall zu protzig ! Außerdem habe ich noch Fragen zur passenden Bekleidung. Könnt ihr mir hier evtl. Marken empfehlen, die qualitativ gut, aber nicht zu überteuert sind. Vielleicht gibt es ja auch ein Forum, wo ich nach gebrauchten Klamotten Ausschau halten kann ... ? Danke für eure Tipps !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?