Ab welchen Alter sollte man auf einen Chopper umsteigen ?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

gar net 85%
Ab 70 Jahre 7%
Ab 50 Jahre 7%
Ab 50 Jahre 0%
Ab 40 Jahre 0%

4 Antworten

gar net

Eine Chopper ist doch kein Rollstuhl! Es ist eine persönliche Einstellung jedes einzelnen, ob er eine Chopper, Sportler, Enduro oder sonst etwas fährt. Es gibt junge Chopperfahrer und auch ältere Supersportler-Fahrer. Dabei muss ich noch bemerken, dass ich ältere Supersportler-Fahrer persönlich kenne, denen noch kein junger Fahrer weggefahren ist. Es hat also nichts mit dem Alter zu tun. Du solltest mal solch ein „Eisen“ richtig fahren, dann wirst Du feststellen, dass es mehr ist als nur Gas geben und bremsen. Da muss noch richtig „gearbeitet“ werden. Das Gleiche gilt für alle Arten von Motorrädern. Es gibt ältere Enduro-Fahrer, bei denen ich trotz mehr PS ziemlich alt aussehe und das auf der Landstraße. Gruß Bonny

gar net

Ich bin mit einem Chopper angefangen,je älter ich werde um so sportlicher werden meine Mopeds.Nach dem Choppen kam die ZX6r und dann die ZX10R,also nach dem Motto...je oller je doller.Ein Bekannter von mir ist 72 Jahre alt und fährt eine ZX9r,der würde nie auf die Idee kommen auf einen Chopper umzusteigen.

Ab 50 Jahre

Ich denke, man macht sich als Racer schon die Gedanken, mal die ganze Sache ruhiger anzugehen - so dämlich ist die Frage nicht !

Was möchtest Du wissen?