Kein Platz mehr in der Garage. Wie schützt Ihr euer Motorrad vor dem Unwetter oder Winter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auto raus, Motorrad rein. Da gibt es keine Diskussion.

Wenn trotzdem kein Platz, dann Motorrad komplett einwachsen und unter einer Plane überwintern lassen. Im Frühjahr Wachs ab und das Mopped steht da wie neu. Ohne Wachs wirds rosten.


Dachte eine wasserfeste Plane reicht aus.

0
@nagelpilzotto

Reicht nicht, da die Feuchtigkeit auch unter der Plane ihr zerstörerisches Werk fortführt. Fett ist das Einzige, was dagene hilft. Es gibt sogar Aufbereiter, die dir für ca 100,-€ im Herbst das Bike von oben bis unten konservieren und im Frühjahr wieder entfetten. Habe ich mal im TV gesehen. Aber das machst du lieber selber - mit Hartwachs. Dann bleibt im Frühling das Mopped rostfrei und das Entfetten entfällt auch. Mache ich immer so.

1

Danke Pepe,

finde ich toll das Teil. Die Frage ist, ob es vor Rost schützt. Aber für 319€ bezahlbar und vor Unwetter eine gute Lösung. Die Frage bleibt, ob meine Frau so eine Faltgarage auf dem Hof sehen möchte.

0

Bevor du dir das Ding für 100€ einwachsen lässt - stell es lieber über den Winter unter. Einfach ma in der Werkstatt fragen - wahrscheinlich bieten die das selber sogar an....

Was möchtest Du wissen?