Kein Platz mehr in der Garage. Wie schützt Ihr euer Motorrad vor dem Unwetter oder Winter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auto raus, Motorrad rein. Da gibt es keine Diskussion.

Wenn trotzdem kein Platz, dann Motorrad komplett einwachsen und unter einer Plane überwintern lassen. Im Frühjahr Wachs ab und das Mopped steht da wie neu. Ohne Wachs wirds rosten.


Dachte eine wasserfeste Plane reicht aus.

0
@nagelpilzotto

Reicht nicht, da die Feuchtigkeit auch unter der Plane ihr zerstörerisches Werk fortführt. Fett ist das Einzige, was dagene hilft. Es gibt sogar Aufbereiter, die dir für ca 100,-€ im Herbst das Bike von oben bis unten konservieren und im Frühjahr wieder entfetten. Habe ich mal im TV gesehen. Aber das machst du lieber selber - mit Hartwachs. Dann bleibt im Frühling das Mopped rostfrei und das Entfetten entfällt auch. Mache ich immer so.

1

Danke Pepe,

finde ich toll das Teil. Die Frage ist, ob es vor Rost schützt. Aber für 319€ bezahlbar und vor Unwetter eine gute Lösung. Die Frage bleibt, ob meine Frau so eine Faltgarage auf dem Hof sehen möchte.

0

Bevor du dir das Ding für 100€ einwachsen lässt - stell es lieber über den Winter unter. Einfach ma in der Werkstatt fragen - wahrscheinlich bieten die das selber sogar an....

Suzuki SV 650 S Zylinderausfall

Ich bin bei regen gefahren und hatte plötzlich das Gefühl das der Zylinder ausgefallen ist. Das Problem äusserte sich durch einen deutlich schwächeren und verzögerten anzug, Nervöseren Motorton (wie ein 1 Zylinder eben) und dichteren Auspuffrauch. Ich habe das Motorrad gestern gewaschen. Das Problem trat aber erst heute Morgen auf.

Nachdem ich das Motorrad 8 Stunden vor regen geschützt und Zeitweiliger Sonneneinstrahlung (etwa 5 stunden) trocknen liess, trat das Problem für 10 Minuten nicht mehr auf. Danach wie gehabt. Sehr langsamer anzug, Motorausfall bei Standgas infolge zu niedriger Drehzahlen und Dichterer Auspuffrauch. Dieses mal sogar ohne Regen.

Ach ja seit etwa 2 wochen funktioniert mein linkes Standlicht nicht mehr. Der Austausch der Birne verschaffte auch keine Abhilfe. Dies beeinträchtigte aber bei sehr intensiever Nutzung und vielen Regenfahrten bei stärkerem Regen und länger als heute die Funktionen nie.

Was könnte das Problem sein?

...zur Frage

Darf man sein Motorrad in einem "Selfstorage" lagern?

Würde dies zu gern nächsten Winter machen, da ich keine Garage habe.

...zur Frage

schlimm wenns in die batterie regnet?

Ich hab mir ne neue Batterie gekauft (säure) und diese laut Anweisung befüllt und offen geladen.

Hab das ganze draußen unter meinem Balkon gemacht und nachdem ich das Ladegerät angeschlossen hab, bin ich natürlich wieder rein, weil ich besseres zu tun hatte als stundenlang auf die Batterie zu warten.

Jetzt ist nur das Problem aufgetreten, dass es in meiner Abwesenheit geregnet hat und eigentlich dachte ich, das ganze wäre unter dem Balkon witterungsgeschützt, aber offensichtlich hats in die Batterie reingeregnet, denn die Füllhöhe ist jetzt höher als ichs befüllt hatte und übersteigt die Markierung für die maximale Füllhöhe.

Jetzt die eigentliche Frage(, der aufmerksame Leser wird sie sich schon denken können):

Ist das schlimm? Kann ich die Batterie trotzdem noch gebrauchen (das Ladegerät zeigt volle Ladung an)?

...zur Frage

Welche Auswirkung hat das aufs Motorrad es im Sommer im Hof stehen zu lassen statt in der Garage?

So langsam glaube ich, ich bin der einzige der hier Fragen stellt. Ist wenig los im Forum. Aber es gehen mir so einige Dinge durch den Kopf. Für den Winter habe ich schon ein Lösung sie anderswo unterzustellen. Aber für den Sommer fällt mir jetzt nichts ein, außer sie im Hof im Freien bei Wind und Wetter stehen zu lassen. Im Grunde genommen stehen die ja auch beim Händler im Freien rum, ohne Schaden zu nehmen, oder? Natürlich wäre es besser, wenn ich eine Garage in der Nähe hätte. Da werde ich mich demnächst mal schlau machen, ob es was um die Ecke gibt. Das wäre natürlich ein Glückstreffer. Aber sollte ich nichts finden, dann bleibt mir nichts anderes übrig, als das neue Motorrad im Sommer in den Hof zu stellen. Habe auch schon an eine Faltgarage gedacht. Kostet nicht die Welt, so um die 200€ oder so. Aber meine Frau will so ein Ding nicht im Hof haben. Muss ja ihre Meinung auch berücksichtigen. Ist ja unser Hof. Aber Platz für das neue Motorrad hätte ich dennoch. Die Frage die ich mir stelle ist, welche Abnutzung oder Verschleißerscheinungen durch das Wetter im Sommer habe ich, wenn ich sie einfach in den Hof stelle, statt in einer Garage. Blaßt, dann die Farbe durch die Sonne aus, oder werden die Plastikteile spröde? Sorry, wenn es für den einen oder anderen eine dumme Frage ist, denn ich weiss auch, daß es besser ist sie in die Garage zu stellen, nur habe ich da keinen Platz mehr und eine Maschine muss dann drausen bleiben. Aber vielleicht ist es ja nicht so schlimm, wenn ich sie im Sommer drausen lasse, denn ich sehe oft Motorräder die am Straßenrand stehen und das Tag und Nacht. An den Wiederverkauf möchte ich erst gar nicht denken, denn wenn ich mich dazu entschlossen habe sie zu haben, dann meine ich das langfristig. Und warum ist hier so wenig los auf dem Forum? So böse sind die Antworten hier doch gar nicht, daß man Interessenten vergrault. Gruß Liborio.

...zur Frage

Womit schützt man Speichen und Felgen im Winter am besten vor Korrosion?

Ich werde diesen Winter mehr oder weniger durchfahren. Womit schütze ich Speichen und Felgen am besten vor Korrosion? Womit sollte ich alles nach einem gründlichen Putz einsprühen etc?

...zur Frage

Motorrad über Winter irgendwo unterstellen?

Brauche Ideen wo ich mein künftiges neues Motorrad im Winter unterstellen könnte. Würde auch etwas dafür bezahlen wollen. Habe derzeit eine Honda Transalp. Mit Roller und vier Fahrräder paßt da nichts mehr in die Garage. Eine Faltgarage im Hof hommt nicht in Frage, da ist meine Frau dagegen. Im Moment ist sie auch gegen das neue Motorrad, aber da brauche ich noch etwas Überzeugnungskraft. Gut, sagen wir mal daß ich meine Frau überzeugt habe, dann würde ich gerne die neue Ducati Scrambler von Dezember bis Ende März irgendwo in eine Garage oder Werkstatt unterstellen wollen. Macht es da Sinn mal die Werkstätten oder Händler anzurufen, ob die was anbieten? Wie gehe ich da am besten vor? Gruß Liborio.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?