Was kostet es sich ein Bild auf den Tank malen zu lassen?

Tank von der Bonneville - (Tank, Bonneville, Bemalung)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe vor einigen Jahren ein Airbrush machen lassen. 

Die Kosten kommen auf die Größe, die Details und den Airbrusher an. Für mein Airbrush hatte ich Angebote zwischen 150 und 300€.

Schau dich am besten mal bei dir in der Region um und schreib einige Airbrusher an oder besser triff dich mit ihnen. Ihr könnt dann alles besprechen, schauen was möglich ist und den Preis verhandeln.

Familienwappen - (Tank, Bonneville, Bemalung)

Folgendes habe ich im Netz gefunden. Ein Airbrusher in meiner Umgebung: 

Motorradtank:

Hier beginnen die Preis etwa bei 150,00 € ( für Schriftzüge oder Tribals ). Ab 250,00 € fertigen wir einfachere Motive an, bei sehr aufwendige Bilder bewegen wir uns im Rahmen zwischen 350,00 € und 600,00 €.

Dazu kommen Kosten für die Vor- und Nachbehandlung beim Lackierer. Für diese Arbeiten muss man in etwa 100,00 € bis

250,00 € rechnen.

0
@nagelpilzotto

Das sind realistische Preise. Ich hatte damals Glück und mein Airbrush bei einem "Lehrling" machen lassen.

0

Schönes Wappen! Von welcher Brauerei ist denn das?

0

Nun ja, meist kommt da Airbrush zur Anwendung. Google doch mal ob du jemanden in deiner Nähe findest, der das kann.

Hm... also... nicht böse gemeint aber, es soll doch dein Unikat werden ;-))) da wären doch unsere Ideen dann bissel falsch am Platz ;-)))

Ich möchte irgendwann auch mal was an meiner verändern, sie ist so einheitlich ;-) und... ich habe meine dazu aus verschiedenen Positionen fotografiert (vorne, seite, Tank von hinten, ähnlich wie du nur eben ganz gerade) und habe mich dann mit den Fotos an den Computer gesetzt und per Photoshop meine Vorstellung(en) umgesetzt. Durch das Arbeiten habe ich dann die eine oder andere Idee wieder verworfen, dafür aber neue Ideen "gefunden".

Habe jetzt drei Entwürfe und wenn ich mal Geld dafür über habe, dann fahr ich mit dem Motorrad zu nem Airbrusher und lass ihn meine Vorstellungen/Ideen anschauen, dann höre ich schon, was er sagt, was machbar ist und was es kosten würde...

Wenn du ein Portrait von Nachbars Tochter malen lässt, wird es sehr teuer und anstrengend, da Deine Frau sich nicht positiv verhalten wird.

Wenn ich Dir ein Bild draufmale, dann kostet es Dich nur die Anfahrtskosten.

Wenn Du nichts machst, dann hast du zwar kein Bild, aber auch keinen erhöhten Wertverlust im Verkaufsfall.

Kann der vergaser plötzlich zu fett/mager sein?

Hey zusammen,

Ich hatte vor 7 monaten mit meinem motorrad (Honda CRM 125) einen Kolbenfresser. Nachdem ich alles repariert hatte und langwierige 1000 km eingefahren habe, stehe ich nun vor einem problem:

Das moped zieht nicht mehr richtig durch, da es kurz vor dem reso-bereich zu stottern beginnt. Auch dreht es nicht mehr richtig aus, das heißt das ab 9.500 upm schluss ist, obwohl das Motorrad vor dem kolbenreiber auch locker in den roten bereich (12000 upm) gekommen ist.

Ich tippe daher mal auf zu mager,da auch das ZK-Bild dazu passen würde. Aber ich habe nichts verändert am vergaser und auch alle ersatzteile waren dieselben die vorher verbaut waren. Ich hab nun schon den benzinfilter ersetzt und den vergaser und den luftfilter gesäubert. Benzin rinnt auch normal aus dem tank.

Was könnte es nun sein, das meine spritversorgung “stört“. Ist es tatsächlich die bedüsung, die aus mir unerklärlichen unständen nun nicht mehr passt? Oder habt ihr andere idee?

...zur Frage

welche Gaszüge nehmen ...und woher?

Hallo, ich bräuchte mal eure fachkundige Hilfe, bitte.

Ich habe eine Kawa ER5 von 1997. Bei der Dame lässt sich der Gasgriff problemlos (vllt. einen Tick zu schwergängig) aufdrehen... aber wenn ich ihn dann loslasse verharrt er in dieser position. Zuerst dachte ich an einen gerissenen Gaszug aber wenn ich den Griff von Hand vor und zurück drehe, sehe ich , dass die Bewegung auf die Schieber übertragen wird. Hatte die Züge auch schon mal im Schaltergehäuse ausgehängt - der Griff selbst ist leichgängig. Also denke ich nun an ganz einfach schwergängige Züge. (jemand ne andere Idee?). Nachdem vorsichtiges ölen keinen Erfolg brachte, würde ich sie nun gern vollständig wechseln. Aber in den zahlreichen onlineshops, finde ich selten Gaszüge und für mein Motorrad gar nicht. Nun frage ich mich, woher bekomm ich passende? Sind die genormt; nach dem Motto wenn die Länge für eine 500er passt dann auch für die andere. Ich wüsste gern die korrekte länge im vorraus, damit ich nicht zweimal den Tank und Vergaser rausholen muss.

Vielen Dank schonmal für eure Mühe. Liebe Grüße

...zur Frage

Triumph Bonneville T 100 mit Vergaser - umweltverträglich und steuergünstig?

Hallo, ich bin neu hier und kann morgen eine Bonneville T 100 Bj. 2007 kaufen. Das Motorrad hat eine Vergaseranlage und noch keinen Einspritzer. Gibt es hier Besonderheiten wie schlechte Umweltverträglichkeit und hohe Steuerbelastung?

Was kostet eigentlich ein neuer Reifensatz inkl. Aufziehen?

Danke für eure Hilfe.

Grüße Schoergan

...zur Frage

Wie wichtig findet ihr ein Drehzahlmesser?

Meine Frage beruht auf meine Wahl der Qual zwischen der Triumph Bonneville SE und der T100. Die SE hat keinen Drehzahlmesser. Die T100 hat zwei Tachos, eines davon ist ein Drehzahlmasser. Ich finde einen Drehzahlmesser schon sinnvoll, jedoch habe ich ihn bei der Probefahrt mit der SE nicht wirklich vermißt. Im Preis ist die SE 1.000€ günstiger als die T100. So viele Unterschiede habe ich nicht feststellen können. Die Sitzhöhe ist bei der SE 74cm und bei der T100 77,5cm. Hier sagt mir die nidriegere Sitzhöhe eher zu. Vielleicht sollte ich mich für die SE entscheiden und dafür noch in eine Scheibe, Gepäckträger und einen Hauptständer investieren statt die T100 zu nehmen. Wie wichtig ist euch der Drehtzahlmesser? Könntet ihr auch darauf verzichten?

...zur Frage

Wieso kommt es mir vor, daß meine Transalp besser zieht als die Bonneville, obwohl die Bonny mehr Leitung hat?

  • Bonneville bei 5.800 Umdrehungen - 68NM bei 68 PS
  • Transalp bei 6.000 Umdrehungen - 60NM bei 60 PS,

und trotzdem finde ich die Honda Transalp hängt besser und zügiger am Gas, oder täusche ich mich da?

Habe den Eindruck, daß ich mit der Transalp wesentlich schneller vom Fleck komme. Das Gas wird sofort angenommen und steigert sich enorm wenn ich drehe. Hingegen es bei der Bonneville eher linear zugeht.

...zur Frage

Wie richtig den Tank polieren?

ARRGGH! Kaum steht das Bike nen Abend an der Straße, schon hat irgendein Depp einen langen Kratzer in den Tank geritzt ;-( Ein Freund von mir meint dass es aussieht als sei nur der Klarlack eingekratzt und vielleicht könne man das polieren. Kann mir jemand eine Kurzanleitung geben was man dazu braucht und wie man das macht? Dankeschön…

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?