Warum müssen moderne 1000 ccm - Sportler deutlich schwerer sein als eine vergleichbare mit 600 ccm?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hat einen simplen mathematischen Grund. Das Volumen und damit das Gewicht von beliebigen Baukörpern steigt nicht linear zu den Außenabmessungen, sondern quadratisch oder sogar in der 3. Potenz. Da die Belastbarkeit von den Außenabmessungen abhängt, die Wandstärke aber nicht beliebig verringert werden kann, steigt das Eigengewicht von Bauteilen überproportional zur Belastung an. Durch hochwertigere Materialien kann man die Wandstärke verringern, aber nur in engen Grenzen. Erstens werden sie dadurch Empfindlich gegen Eindrücken und Knicken und außerdem sind diese Materialien teuer und schwer zu verarbeiten. Das bedeutet, ein Rahmen, der für eine doppelt so starke Belastung ausgelegt ist, wiegt nicht doppelt so viel, sondern bis zum 4-fachen.

Kannste nochmal deinen 2. Satz erkärenß Gruß T.J.

0
@Endurist

Die Biegesteifigkeit eines Rahmenrohres z.B. hängt in erster Linie ab von ihrem Außendurchmesser. Die Wandstärke ist nur so stark, daß das Rohr nicht eingedrückt wird und nicht knicken kann. Diese Wandstärke wird bestimmt von der Qualität des verwendeten Materials. Die Knickempfindlichkeit eines Rohres nimmt mit dem Außendurchmesser zu. Muß ein Rohr nun, wegen höherer Belastung einen größeren Außendurchmesser bekommen, muß gleichzeitig auch die Wandstärke zunehmen. In der Baustatik gibt es dafür spezielle Formeln, die ich einmal vor Jahren beherrscht habe. Die Folge ist, daß das Rohr überproportional schwerer wird. Aus demselben Grund kann man z.B. Stahlbrücken nicht beliebig lang machen, weil ab einer gewissen Länge das Eigengewicht der Stahlkonstruktion höher wird, als die Tragfähiggkeit des Trägers.

0
@Endurist

Die Biegesteifigkeit eines Rahmenrohres z.B. hängt in erster Linie ab von ihrem Außendurchmesser. Die Wandstärke ist nur so stark, daß das Rohr nicht eingedrückt wird und nicht knicken kann. Diese Wandstärke wird bestimmt von der Qualität des verwendeten Materials. Die Knickempfindlichkeit eines Rohres nimmt mit dem Außendurchmesser zu. Muß ein Rohr nun, wegen höherer Belastung einen größeren Außendurchmesser bekommen, muß gleichzeitig auch die Wandstärke zunehmen. In der Baustatik gibt es dafür spezielle Formeln, die ich einmal vor Jahren beherrscht habe. Die Folge ist, daß das Rohr überproportional schwerer wird. Aus demselben Grund kann man z.B. Stahlbrücken nicht beliebig lang machen, weil ab einer gewissen Länge das Eigengewicht der Stahlkonstruktion höher wird, als die Tragfähiggkeit des Trägers.

0
@chapp

Massive Bauteile wie Getriebe - und Kurbelwellen oder Zylinderblöcke, weisen, vereinfacht betrachtet, bei doppelter Größe ca. das 4 fache Materialvolumen und damit das 4 fache Materialgewicht auf, weshalb man Motoren nicht beliebig groß bauen kann, weil das Mehrgewicht die Mehrleistung auffrißt.

0

Ultraleichte Bauweise und Materialien moderner Motoren kosten auch eine Menge Geld und ein Serienmoped für die breite Masse muß auch noch bezahlbar sein.Das was Du suchst findest Du in der MotoGp und die Dinger sind schweine teuer und darfst Du auf der Straße nicht fahren.

Wie viel wiegt ein Motorradreifen?

Interessant wäre das Gewicht eines 180er Hinterreifen und eines 120 erVordereifens.

...zur Frage

Motorrad umgefallen

Hi, ich saß auf meinem motorrad und bin eine enge kurve gelaufen. Dabei hab ich mich zu sehr zu seite glegt und sie ist mir umgefallen :[. Heißt das jetzt ich bin zu schwach, oder kommt das vor? bin ein anfänger.

...zur Frage

Warum steht im Schein einer Yamaha SR 500 495 ccm, auf dem Zylinder des Motorrads aber 499 ccm?

Ich besitze eineYamaha SR 500. Laut Fahrzeugschein hat die 495 ccm, aber auf dem Zylinder steht unten am Fuß 499 ccm. Eine Recherche im WWW hat keine befriedigende Antwort gegeben. So bin ich jetzt hier.

...zur Frage

Wer von euch ist schonmal mit einer Monkey gefahren oder hat sogar eine ?

Hei folkzs, bin gestern mit einer Monkey gefahren - wahnsinn - die kleinen Teile ham ja richtig Power. Ich konnte sogar mit meiner Statur und Gewicht damit fahren - das Ding hat mich sogar nach Vorwärts gebracht. Hab zwar irgendwie wie ein Michelin-Männchen auf dem Ding ausgesehen, aber es hat richtig laune gemacht. Wer ist von euch denn schonmal so ein Ding gefahren oder hat vielleicht sogar so eins ? greetz BULLY

...zur Frage

Warum werden in Motorrädern serienmäßig keine Turbos verbaut?

In der Autobranche kommen immer mehr Turbo oder Kompressor aufgeladene Motoren zum Einsatz. Warum wird das bei Motorrädern nicht gemacht? So könnte man doch aus kleineren Motoren genügend Leistung schöpfen und sogar Gewicht sparen.

...zur Frage

Wo gibt es Gutachten für Yamasaki 110 ccm Motor ?

Habe mir ein neues Moped gekauft, und will es jetzt ein bisschen flotter machen. Woher bekomme ich ein Gutachten, das ich den 110ccm Motor fahren darf? Ich selber darf bis 125 ccm Motorräder fahren. Habe den alten Autoführerschein in Grau.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?