Lebenserwartung Yamasaki Motor 110 ccm ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ähm, auch wenn ich mich jetzt vielleicht weit aus dem Fenster lehne, aber sowohl mit dem geringen Hubraum, als auch von solch exotischeren Herstellern wirst du hier kaum Gleichgesinnte finden. Die Anmeldung in einem markenspezifischen Forum wird dir bei der Menge deiner Fragen sicher mehr helfen.

Trotzdem viel Erfolg!

Mein lieber Yamasaki

bist bisserl spät dran. Rot-China ist groß und Nemezki (wir, die Schweigsamen) sind weit. Die EU Gutachter gehören an den gleichen Baum, wie diverse „Glücksbringer“ aus dem Land der Kulturrevolution.

Nun hast Du schon das Teil, nun wirst Du auch damit leben müssen. Wo beziehst Du das Teil her, direkt aus dem Lande Tscheng Peng? Guck die mal bei ihren Erzfeinden, den Söhnen Nippons um, von denen klauen sie ganz schamlos, da findest bestimmt das Original).

Ich sage mal so, das Wort nein kennen die aus Höflichkeitsgründen nicht, Du musst deine Frage umformulieren. Punkt zwei. Ein Geschäft ist für diese Krämerseelen nur dann eines, wenn der Gegenüber in Tränen aufgelöst ist.

Sicher haben die einen 180° Sinneswandel vollzogen und das Testergebnis der Zeitschrift Motorrad über ein 750€uronen Holzkisterl-Motorrad ist Gescichte. Als das Ding fertig war und das erste mal einfederte, machte der Tester seinen ersten Stunt, weil Gabelbrücke und Reifen sich innig küssten.

Auch die Nachtfahrt war schnell beendet, da das Birnchen schlicht aus dem Reflektor schmolz. Drittens war der Km-Zähler bisserl optimistisch, da nach ca. 850km das Leben vorbei war. Salzbrezelteig war wohl nicht ganz das Material, aus dem erfolgreiche Motoren bestehen.

Wie gesagt, haben sich bestimmt Asche aufs Haupt gestreut.

Hast Du dich schon mal gefragt, warum Onkel Tschiang Kai Schek

http://de.wikipedia.org/wiki/Chiang_Kai-shek

auf Formosa sicher war? Von denen, heute Taiwan, darfst Du kaufen. Hast noch einen Allgeier Motor im Stadl?

Grüßle

Wenn's Ernst gemeint ist, würd ich zur Not mal bei Stromerzeugungsaggregaten schauen - ggf. werkelt da dein motörchen ja auch vor sich hin...würd das nicht ausschließen^^


Son'n Motor kann amn ja mal so mal so verwenden ;-)


17

Nun, da der Motor Fahrtwind gekühlt ist, halte ich das für eher unwahrscheinlich, denn da müsste ja ne Gebläsekühlung mit dran sein.......

1

Wieviel km fahrt ihr so im Jahr?

Jeden August/September notiere ich mir den Kilometerstand meiner Fahrzeuge und rechne nach was ich mit welchem Fahrzeug verbraucht habe. Mit meiner Honda Transalp bin ich ca. 2.200km gefahren, mit meiner Triumph Bonneville etwas mehr als 5.600km in einem Jahr.

...zur Frage

Ist bei einer Batterie wie beim Akku das erste Laden wichtig?

Einen neuen Akku soll man ja beim ersten Mal komplett voll laden und dann komplett leer werden lassen. Ist bei einer Batterie die erste Ladung genauso wichtig für die Lebensdauer?

...zur Frage

Will meine Kette nach 30.000km wechseln. Ist das o.k. von der Laufleistung?

Meine Honda Transalp hat jetzt ca. 25.000km. Bei der letzten Inspektion meinte der Händler, daß die Kette irgendwann demnächst gewechselt werden sollte. Wir haben die 30.000km Inspektion ins Auge gefaßt. Habe im Grunde genommen die Kette immer regelmäßig geschmiert. Sollte als noch 5.000km problemlos halten. Ist die Laufleistung schon ordentlich für eine Kette?

...zur Frage

Laufleistung Antriebskette mit Scottoiler

Wie lange hat bei Euch die Antriebskette gehalten in Zusammenarbeit mit einem Scottoiler? Ich habe auf meiner Varadero SD02 ABS jetzt 26Tkm runter und der Kettenspanner ist immer noch im grünen Bereich. Die Kette hakt auch nicht und ist NICHT ungleichmäßig gelängt. Ich schätze ich komme damit über die 4oTkm. Ich habe nun lediglich das hintere Ritzel getauscht, weil es durch die vielen Salzfahrten im Winter in den Alpen total vergammelt war.

...zur Frage

KTM RC 125 mit 29t Km noch Kaufwert?

Ich bin kurz vor dem Erwerb meines ersten 125ccm Mopeds.

Habe mich lange auf Mobile.de umgeschaut, bin auf dieses Moped gestoßen und habe mich gleich verliebt. https://bit.ly/2LhcVu8

Es steht gut da, wurde laut Privatanbieter gut gepflegt und hat seine letzt Inspektion erst hinter sich. Wäre da nicht die Laufleistung von 29.000 Km

Was meint ihr, ratet ihr mir eher von dem Moped ab oder geht das bei guter Pflege in Ordnung?

...zur Frage

Lebensdauer Kette

Wie länge hält eigentlich die Kette bei meiner SV650. Die Werkstatt meint mit 20.000 km muss die Kette ersetzt werden. Nun, die Kette ist 4 Jahre alt, hat 23000km, wird brav von mi geschmiert und sie lässt sich ca. 1-2mm vom Zahn abheben. Die Zähne der Ritzel weisen noch keine nennenswerte Abnützung auf. Lassen oder wechseln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?