warum haben wettbewerbsenduros für die strasse hohe unterhaltskosten?

2 Antworten

Das liegt daran, das es sehr kurze Wartungsintervalle gibt, da diese Fahrzeuge ja eben nicht fürs über die straße "cruisen" gedacht sind, sondern für den Wettbewerbseinsatz.

Um es deutlich zu sagen sind Wettbewerbsmotorräder für den Wettbewerb ausgelegt und nicht für die Straße. Und sie gehören auch nicht auf die Strasse! Wer das denoch tut muss mit der konsequenz leben und diese oft reparieren/warten. Ein Formel 1 Auto hält auch keinen Tag im Stadverkehr aus.

ja, aber ein f1 hat auch einiges mehr leistung als ein vw golf 1.4. jedoch eine ktm exc hat gleich viel leistung wie eine honda 650. nur das gewicht ist anders. heisst also, wenn man bei der exc alle bauteile des motors der honda gleichmachen würde, und dann das motorrad vielleicht 15kg schwerer würde, dann wäre sie gleich zäh...?

0

Was möchtest Du wissen?