Warum knallt das Getriebe wenn man von der Hinterdbremse geht?

2 Antworten

Servus

Mir entzieht sich zwar der tiefere Sinn der Aktion, aber ich bin ja schon alt

Du trittst kräftig auf die Fußbremse, löst sie wieder und ziehst gleichzeitig die Kupplung. Knallts schon da oder erst wenn Du die Kupplung (schlagartig, ohne Gas?) wieder los lässt?

Beim erstem Teil, denke ich, die Kupplung trennt nicht sauber. Dabei könnte ein Ölwechsel hilfreich sein.

Teil zwei,

Eventuell den Zündschlüssel auf aus und dann erst die Kupplung loslassen? nein?...

Grüßle

Die Kupplung lasse ich gleichzeitig mit der Hinterradbremse los und dabei Knallt es dann. Getriebeöl ist ca. 500km alt

0
@hsky03

PS. Dabei gebe ich gas

0

Um es kurz zu machen: das Getriebe (eigentlich das ganze Bike) verträgt diesen Stunt, den du da fahren willst.

Lass dir die Geschichte mit den spitzen Kurven mal von jemandem im Gelände (nicht auf der Strasse!) zeigen, dessen Bike älter als sagen wir 2 Wochen ist, dann macht er es wahrscheinlich richtig. Das Zauberwort lautet "Gefühl".

wollte schreiben :

Um es kurz zu machen: das Getriebe (eigentlich das ganze Bike) verträgt diesen Stunt, den du da fahren willst, nicht

2

Nach Einkuppeln kommt der Gang spät. Wieso?

Moin Leute,

ich habe einen Freund, der jetzt für ein Jahr in Tansania ist. Klugerweise hat er sich für die sehr gut ausgebauten Straßen (Kieler Flickenteppiche wünscht er sich da unten) eine 125 er Enduro (Lifan LF 125 GY; 7t km auf der Uhr) zugelegt. Alles in allem ist er sehr zufrieden (für Menschen mit besonders großer Langeweile http://petertz.tk/), hat aber ein kleines Problem mit dem Schalten.

Seine Beschreibung ist leider nicht ganz einfach, wie ich finde, aber ich rekapituliere mal:

[Beispiel für 4. Gang in 5. Gang] Wenn er hochschaltet und den nächsthöheren (5) Gang einkuppelt, bleibt der anfängliche (4) Gang drin und kommt erst später mit einem Ruck. Manchmal kommt aber auch der 5. Gang (nach dem Schaltvorgang vom 4. in den 5.) sehr spät, nachdem er eingekuppelt hat.

Ich habe erst auf Druckfedern und Reibscheiben getippt, aber dann kam noch eine Info:

Das passiert erst nach einigen Kilometern und man beachte die brüllende Hitze (35°C im Schatten) und die häufigen Staus.

Was kann es nur sein?

Ich bedanke mich mal wieder im Voraus für ale Tipps.

Grüße - Afbian

...zur Frage

Die Kupplung der CBR600RR (BJ05) geht meiner Frau zu schwer.

Weiß jemand was man da machen kann? Sie (CBR) hat erst 3000km drauf. Nach einer kurzen Ausfahrt hat sie (Frau) bereits solche Schmerzen, dass ihr der ganze Fahrspaß versaut ist. Helfen hier vielleicht andere Federn?

...zur Frage

Motorrad lässt sich im Gang, aber ausgekuppelt schwer anschieben, normal?

Ahoy leute, wundert mich eben ob es ein Problem oder ob es normal ist, dass ein Motorrad wenn im Gang ist, aber ausgekuppelt ist schwergängiger sich anschieben lässt als im neutralen Gang. Kuppelt die Kupplung vielleicht nicht ganz aus? 

Viele Grüße

Berk

...zur Frage

Getriebe ? Suzuki GSX 1100 L Bj. 1982

Ich kann alle Gänge einlegen ohne das eine Kraftübertragung zum Motor da ist. Die Kupplung trennt. Das heißt obwohl ein Gang eingelegt ist, egal ob 1. oder 5. die Möhre läuft keinen meter. Hat jemand eventuel eine Idee ? wenn ja ( ich meine nicht bring mich Werkstadt ) dann danke ich euch. Macht weiter so. Alles wird gut......... Deathman

...zur Frage

Killschalter während der Fahrt edrückt. Gibt es Folgeschäden?

Ich habe während der Fahrt versehentlich den Killschalter umgelegt. Erstmal habe ich mich total erschrocken und wusste nicht was los war. Habe aber dann nach ein paar Sekunden meinen Fehler bemerkt und ihn wieder umgeschaltet. Dann gab es einen ordentlichen Knall, allerdings lief die Maschine dann wieder normal. Ich meine, wenn sie normal fährt, kann ja nichts defekt sein, aber warum knallt sie so laut? Kann es evtl. Spätfolgen geben?

...zur Frage

MZ ETZ 250 springt manchmal in den Rückwärtsgang - was ist das?

Manchmal gibt es Tage, da denke ich mir, was geht denn jetzt mit meiner Emme?! :o) Ich will im ersten Gang anfahren und was tut sie - sie fährt rückwärts im ersten Gang.

Kennt ihr das Phänomen?

Das kann ja nur am Getriebe liegen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?