Von mobilem Blitzer (beidspurig) geblitzt worden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Willkommen im Club (Grins). Habe ich auch hinter mir. Du kannst ziemlich sicher sein, das die Dein Kennzeichen haben, wenn es eine "beliebte" Motorradstrecke ist. -- In Brandenburg treiben die nicht so viel Aufwand. Ein Blitzer, kurz danach im Gebüsch ein Polizist mit Fernglas der Dein Kennzeichen aufschreibt. Meist wirst Du kurz danach auch angehalten. Bei der Gelegenheit untersuchen die noch das Motorrad (Auspuff). Wird ein Motorrad von einem mobilen Blitzer geblitzt, kann du sicher sein dass da was nachkommt. Ich wurde schon mehrmals geblitzt, aber immer im "Taschengeldbereich" und ohne Punkte. Meist fahre ich vernünftig (muss ich hier ja schreiben, grins) oder hab nur Glück gehabt. ---

Mach Dir nichts daraus wenn es nur bei einer Verwarnung bleibt. Allerdings "20 drüber" ist schon heftig. Das solltest Du nicht so leicht wegstecken, sondern darüber nachdenken. Zahle und pass nächstes Mal besser auf. Trifft Dich sicher noch öfter. ;-) Gruß Bonny

Danke für das Sternchen. Gruß Bonny

0

Möglich, genaueres erfährt der Halter innerhalb von 3 Monaten (wenn der auch von hinten blitzt)

Ps: Gerade in der Probezeit hält man sich an die Verkehrsregeln!

Servus Max

Auf beliebten Motorradstrecken, geht man gerne auf die Pirsch nach "beliebte" Motorradfahrer, denn man hofft durch diese "Lieblinge" Motorrad fahren zu beschränken oder gar einzustellen. Das macht jene "Lieblinge" so beliebt bei dem Rest der Gemeinde.

Ich denke, dass dein Nummernschild abgelichtet wurde. Da heist es Mund abwischen, zahlen, nachdenken und leutern.

Grüßle

Nur die besten werden geblitzt. Warte es einfach ab, ob was kommt, wir können da auch nur rumraten. Willkommen im Club übrigens, siehst du, jetzt bist du keine Jungfrau mehr ;)

 

Was möchtest Du wissen?