Blitzer auch von hinten?

Blitzer - (Blitzer, Innerorts)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach Dir keine Gedanken. 15 km/h auf dem Tacho sind vielleicht 10 Km/h real. Dann wird noch etwas abgezogen. Punkte bekommst Du nicht. Bleiben 11-15 Km/h übrig, bist Du mit 25 Euro dabei.

Die "Blitzsäulen" blitzen tatsächlich von vorne und hinten. Habe da auch so meine Erfahrungen. Aber auch immer noch im Taschengeldbereich. Die "Dinger" gib es vereinzelt in Berlin und im Umland. Übrigens: Hochgebogene Nummernschilder nützen da auch nichts mehr, wie ein Bekannter erleben musste. Was noch zusätzlich kam ist eine Aufforderung zum Vorführen dass die "technischen Mängel" behoben wurden (finde ich richtig). Gruß Bonny

Danke für den Stern. Gruß Bonny

0

In Österreich von hinten , in Deutschland darf man glaube ich nur von vorne geblitzt werden , und man muss das Gesicht erkennen können wenn ich mich nicht irre.

Sieht wenigstens nicht so aus. Bei 15 kmh ist das ja auch nicht so schlimm (keine Punkte), ob auch von hinten geblitzt wurde würde ich einfach abwarten.

Mir ist es egal wenn ich etwas bezahlen muss, bin aber noch in der Probezeit... :)

0
@Bikerboy68

der Bussgeldbescheid geht ja an den Halter, da werden noch keine Führerscheindaten erhoben... da passiert auch nichts mit deiner Probezeit.

0
@fritzdacat

da scheint Aufklärungsbedarf: Hier handelt es sich vermutlich um ein Varwarnungsgeld. Dabei gibt es keine Punkte und, wenn das Verwarnungsgeld bezahlt wird, ist es egal, wer gefahren ist. Handelt es sich um ein Bußgeld, also schneller als 20 km/h, ist der Fahrer gefragt und es gibt Punkte, und dann sind ach die Führterscheindaten gefragt.

Ist aber nicht der Fahrzeughalter auch der Fahrer, dann wird vom Ordnungsamt ermittelt. Das beginnt beim Vergleich des Fahrerfotos mit dem des Fahrzeughalters und kann mit Ermittlungen duch die Polizeibehörde oder der Polizei enden.

3
@19ht47

ah, OK, also Verwarnungsgeld ... :-)

dachte (fälschlicherweise) es gibt ein Bussgeld und (über 20kmh + ) eine Anzeige.

0

ACHTUNG NEUE BLITZER von VORNE + HINTEN

D Ab sofort wird auch in Kurven geblitzt Bonner Ordnungs- und Straßenverkehrsamt stellt neue Technik der Geschwindigkeitskontrolle vor - Bonn und Euskirchen sind die Vorreiter in Nordrhein-Westfalen

Von Robert Kulka

Bonn. Mit neuer Technik will die Stadt Bonn für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Hans Jürgen Hartmann, stellvertretender Leiter des Ordnungs- und Straßenverkehrsamtes, stellte am Montag einen neuen Messwagen vor, der bereits seit einigen Wochen im Einsatz ist. Größter Vorzug: Das Gerät kann auch in Kurven und an unübersichtlichen Straßenabschnitten eingesetzt werden. Dabei prüft es zuverlässig, ob die Höchstgeschwindigkeit eingehalten wird und

...zur Frage

Kann man Blitzer "ausblitzen"?

Ja man kann, aber noch mit Einschränkungen. Die Idee ist recht einfach. Hobbyfotografen kennen solch einen "Servo-Blitzauslöser" (Fa. Hama). Es ist ein kleines Teil, das, wenn ein Blitz darauf fällt einen "Servoblitz" auslöst. Damit kann man mehrere Blitzgeräte synchron benutzen. Das wichtigste Teil ist die "Infrarotdiode". Solch ein Teil wurde umgebaut. Der Servoauslöser löst jetzt keinen Blitz aus, sondern steuert über eine kleine IC-Schaltung (LS 7400 o.ä.) und einer Verzögerungsschaltung eine ca. 20 Sek. lange 12V Spannung an eine Leiste mit 10 "Power-LEDs", wie sie in den LED-Taschenlampen zu finden sind. Dieses "beleuchtet" das Nummernschild so stark, dass auf dem Foto nur eine "überhelle" Fläche zu erkennen ist. Auch mit dem Auge kann man das Nummernschild nicht lesen, weil es zu hell ist.

Allerdings funktioniert das (bisher) nur bei Dunkelheit. Am Tage ist die Sonne zu hell. Funktioniert auch nur bei Motorrädern, da beim Auto, wenn von vorne geblitzt wird, ja schon ein Bild existiert. Der "Gegenblitzer" wurde schon sehr erfolgreich bei stationären Blitzern, die von vorne und hinten blitzen, sowie bei mobilen Blitzern, bei dem das Nummernschild von der Rennleitung abgelesen wird, getestet. Wenn es gelingt (sind auf dem besten Wege dahin), dass es auch am Tage funktioniert, geht es in die Produktion. Wir suchen noch "Testfahrer". Gruß Bonny

...zur Frage

Blitzer, welche Seite?

Hallo liebe User :P Hab ein kleines Problem, und zwar wurde ich mit ca. 65 statt erlaubten 50 geblitzt, da ich leider etwas früher langsam hätte fahren müssen, da mich eine Radarfalle gleich am Anfang einer Ortschaft erwischt hat. Nun hab ich mir die mal angekuckt und ein Foto gemacht. Ich bin von rechts gekommen ;)..kann die Polizei mit dem Foto was anfangen, bzw geht das überhaupt, dass der mich gut genug blitzen kann? Von Vorne oder Hinten? Ich glaube die Radarfalle war eher für den Gegenverkehr gedacht, so wie die steht o.O

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?