Günstige 125ccm Supermoto/Enduro?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde ne gebrauchte Yamaha DT kaufen. Die Yamaha DT ist super und oft auch preislich nicht schlecht. Und wenn dir was nicht gefällt dann kannst du es nachkaufen und dran schrauben. Schrauben kann jeder wenn man sich richtig informiert. Und keine hyosung und Rieju am besten.👍👍

WeissNicht 27.06.2016, 20:30

Erstmal Danke für deine Antwort! :)

Die DT ist ja eine 2 Takter und ich wollte mal fragen wieviel Kosten das jährlich ungefähr machen würde im Gegensatz zu einer 4 Takter.

LG,

WeissNicht

0

Mit dem Geld wird das echt knapp bzw unmöglich da die Versicherung 600 Euro pro Jahr oder mehr für Fahranfänger kostet Also 1200 Führerschein + 500 Euro Kleidung + mindestens 1300 Euro für ne Supermoto oder Enduro + eben 600 Euro Versicherung. Gutes Moped währe ne Hyosung Xrx 125 SM ab Baujahr 2007 fahr meine seit 4 Jahren verbraucht leider mit 4,5 Liter etwas viel und braucht viel liebe und zuneigung -.- Sprich alle 4000km Öl und Ol Filter wechseln und Ventile einstellen.

Mach deinen Schein, viel Erfolg dafür, und dann... dann setzt du dich auf die Maschinen

Ich zähle mal die Motorräder auf die mir gefallen: -Yamaha DT 125 -Kreidler Supermoto 125DD -Mz Sx 125

und fährst sie Probe. Die, die dir dann am besten gefällt, die kaufst du dir.

WeissNicht 25.06.2016, 23:20

Ok, danke für deine Antwort. Werde ich machen :)

LG,

WeissNicht

0

ich kann dir beta empfehlen die sind gebraucht sehr günstig und halten sehr lange ich fahre selber eine beta xtrainer 300 und habe die neu für 7k bekommen

Was möchtest Du wissen?